keb Kursgruß - Beiträge unserer Referenten*innen

Bild:

Weiterlernen im EBmooc plus - Digitales Arbeiten in der Erwachsenenbildung

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" von Simone Müller, CONEDU Verein für Bildungsforschung und -medien Graz / Österreich

Mit Online-Lernen bleibt Weiterbildung immer möglich: Für alle, die möchten, steht der EB-mooc plus noch bis Jahresende als begleiteter Selbstlernkurs zur Verfügung. mehr...

Bild:

Wissen kann störrisch sein: Leichter lernen mit Eselsbrücken

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" von Annabel Munding, Leiterin keb Ravenburg

Ein Esel geht sehr ungern durch das Wasser. Es wäre für ihn körperlich kein Problem, einen kleinen Wasserlauf zu durchqueren. Aber er tut es nicht. Grund dafür ist, dass er durch die reflektierende Wasseroberfläche nicht erkennen kann, wie tief das Gewässer ist. Deshalb baut man ihm in Furten kleine Brücken, sogenannte „Eselsbrücken“. mehr...

Bild:

Out Of Office – Wenn Roboter und KI für uns arbeiten: Ein virtueller Ausstellungsbesuch

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" von Annabel Munding, Leiterin keb Ravensburg

Das Museum für Arbeit beschäftigt sich in der Ausstellung „Out Of Office – Wenn Roboter und KI für uns arbeiten“ mit der Digitalisierung des Arbeitslebens. 2018 – 2019 war konnten Gäste die Sonderausstellung besuchen. Jetzt kann man die Ausstellung kostenfrei digital erleben. Die Hamburger Museen schlossen unter anderem mit dieser Ausstellung der Aktion #closedbutopen an. Damit bringen sie die Ausstellung aus Deutschlands Norden in Süddeutsche Wohnzimmers. mehr...

Bild:

Der Podcast „Verschwörungsfragen“ des Beauftragten gegen Antisemitismus der Landesregierung Baden-Württemberg, Dr. Michael Blume

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" von Annabel Munding, Leiterin keb Ravensburg

Wenn sich das Virus Covid 19 ausbreitet, wird eine Mehrheit der Menschen vernünftig und solidarisch reagieren. So schätzte der Beauftragte gegen Antisemitismus der Landesregierung Baden-Württemberg, Dr. Michael Blume, nach eigenen Angaben in seinem Blog die Situation ein, bevor es zu Kontaktbeschränkungen kam. Was es damals ebenfalls befürchtete, trat ein: Verschwörungsgläubige würden die Unsicherheit ausnutzen und behaupten, die Pandemie sei ein Ergebnis einer jüdischen Weltverschwörung. mehr...

Bild:

Selbstbestimmt gestalten - Der Seniorentreff in Ravensburg in ungewöhnlichen Zeiten

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" von Sabine Zinke, Sozialarbeiterin Begegnungsstätte am Hirschgraben - Seniorentreff Ravensburg e.V.

Der Seniorentreff Ravensburg e.V. wendet sich an alle Bürgerinnen und Bürger ab 55 Jahren, sowie an Frührentner jeden Alters. In einem breitgefächerten Programm von Veranstaltungen und Aktivitäten (z.B. Vorträge, Gesprächskreise, Ausfahrten, Theaterbesuche, handwerklich-künstlerische Tätigkeiten, Sprachen, Spielen, Singen und Musizieren, Sport und gesellige Veranstaltungen) soll jeder Besucher ein Angebot finden, das Spaß macht und zugleich dazu beiträgt, die körperlichen und geistigen Kräfte zu trainieren und zu erhalten. Dabei ergibt sich natürlich auch die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. mehr...

Bild:

Corona - Lernerfahrungen

Ein "Kursgruß" von Verena Biggel, Bildungsreferentin keb Kreis Ravensburg

Jung zu sein sein, ist in der aktuellen Corona-Situation gar nicht so einfach. Geht es in der Jugend-Zeit doch gerade um die Loslösung vom Elternhaus, um die Entwicklung der eigenen – auch sexuellen – Identität und um das Gestalten-Lernen des eigenen Lebens. All das sind Prozesse, die im Kontakt mit anderen jungen Menschen stattfinden und für die es Räume außerhalb der Herkunftsfamilie braucht. Dem haben die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie abrupt ein Ende gesetzt. Jugendliche verzichten auf das, was die Jugendzeit so begehrenswert macht: neugierig und lebendig miteinander die Vielfalt des Lebens zu entdecken. Sie leisten den Verzicht um die mehr...

Bild:

Daheim im eigenen Körper

Ein "Kursgruß" von Bärbel Herz & Stephanie Singer, Referentinnnen für Kurse für Mütter & Töchter

Schon mehrere Wochen waren und sind wir gehalten, unseren Alltag und unsere Gewohnheiten an die Pandemie anzupassen. Eine echte Herausforderung! Kindergärten und Kitas sind geschlossen, Schüler üben sich im „Homeschooling“, viele Arbeitnehmer sind leider in Kurzarbeit oder arbeiten im Homeoffice. Soziale Kontakte und kulturelle Angebote kamen völlig zum Erliegen. Tatsache ist, dass durch die konsequenten Maßnahmen alle mehr Zeit als sonst in den eigenen vier Wänden verbracht haben. mehr...

Bild:

Kunstgeschichte Online – Der Städel Kurs zur Moderne

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" der keb Ravensburg mit dem Städel Museum Frankfurt

Museen haben wieder geöffnet. Für viele Menschen ist das ein großes Glück. Tagesfahrten oder gar Kurzreisen zu den großen Ausstellungen liegen für Besucher noch in der Ferne. Stattdessen einen Präsenz-Kurs zum Thema „Kunstgeschichte“ zu besuchen geht auch nicht. Das Städel Museum im Frankfurt schärft den Blick für Kunstgeschichte und Ästhetik über das Internet mit dem Kurs „Kunstgeschichte Online – der Städel Kurs zur Moderne“ – und das kostenfrei im Selbststudium mit freier Zeiteinteilung. mehr...

Bild:

Keiner ist allein! Kein Mensch – und auch kein Stein

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" von Annabel Munding, Leiterin keb Ravensburg

Bunte Steine – sie liegen am Straßenrand, auf Mauern oder in einer langen Reihe. Kreative Grüße, die denen, die vorbeigehen, ein lächeln in das Gesicht zaubern sollen. mehr...

Bild:

Leben heißt Veränderung – gerade jetzt

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" von Heidrun Dürr, Referentin „Älter werden – lebendig bleiben“

„Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.“ Diese Redewendung ist Ihnen sicher bekannt. Da wird zum Beispiel die Chorprobe, die gefühlt seit Jahr und Tag immer mittwochs stattfindet, auf den Donnerstag verlegt. Eine solche Terminverschiebung kann durchaus für Unruhe sorgen, denn sie verlangt von uns, Gewohntes aufzugeben und uns auf Neues einzulassen. mehr...

 
    1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8 
© 2021
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020