Herbst/Winter 2018/19


15.08.2018 | Ort: Bad Waldsee | Nr.: 15 08
Älter werden, lebendig bleiben
11.09.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 11 09
Gemeinsam meditieren – Sitzen in der Stille
19.09.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 19 09
Älter werden – lebendig bleiben
20.09.2018 | Ort: Leutkirch | Nr.: 20 091
Gott! Was sonst? – Biblische Spurensuche
20.09.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: P040501
Deutsche Gebärdensprache (DGS) für Fortgeschrittene I
20.09.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: P040502
Deutsche Gebärdensprache (DGS) für Fortgeschrittene II
22.09.2018
Tag der Hochzeitsjubilare

Tag der Hochzeitsjubilare

Termin: Sa 22.09.2018, 10 - 17 Uhr

Am 22. September 2018 lädt der Fachbereich Ehe und Familie zusammen mit dem Familienbund zu einem „Tag der Hochzeitsjubilare“ mit Weihbischof Dr. Johannes Kreidler nach Schöntal ein.
Mit dem Motto „Dank für den gemeinsamen Weg – Segen für die Zukunft“ sind Jubilare – egal ob sie Baumwoll- oder diamantene Hochzeit feiern – angesprochen, aus der Routine des Alltags auszusteigen, sich eine Unterbrechung zu gönnen und ihren gemeinsamen Weg zu feiern, sich zu besinnen und zu orientieren.
Der Tag beginnt mit einem Festgottesdienst mit dem Weihbischof im Kloster Schöntal. Nach einem festlichen Mittagessen wird es verschiedenartige Nachmittagsangebote als Impulse für die Partnerschaft geben.

10:00 | Gottesdienst mit Weihbischof Dr. Johannes Kreidler
12:00 | Mittagessen
14:00 | Verschiedenartige Nachmittagsangebote
16:45 | Verabschiedung und Segen auf den Weg

Eine genauere Ausschreibung gibt es in einem Flyer; Anmeldung nur mit Anmelde-Abschnitt auch über die Homepage: http://www.paar-ehe.de/start.php?seite=10.1

Erhältlich beim
Fachbereich Ehe und Familie Stuttgart
Tel: 0711 9791-230
E-Mail: ehe-familie@bo.drs.de

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d86ab1856

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=1856&ICWO_Course_Map=true#course_id1856

22.09.2018 | Nr.: 22 091
St. Gallen und Trogen im Appenzeller Hochland

St. Gallen und Trogen im Appenzeller Hochland

Die Fahrt ist ausgebucht, es gibt eine Warteliste

Termin: Sa 22.09.2018
Abfahrten: Leutkirch, Parkplatz Seelhausweg: 7.15 Uhr; Wangen, Parkplatz Hinteres Ebnet: 7.45 Uhr; Wangen, Busbahnhof: 8.05 Uhr (Linienbus ab Ravensburg 7.20 Uhr, Rückfahrt über Ravensburg)
Referent/in: Otto Schöllhorn, Konrektor i.R., Leiter Galeriekreis Leutkirch
Kosten: 66 € für Busfahrt, Eintritte/Führungen sowie Kaffee/Kuchen im Kinderdorf; 13 € für Reiseleitung/Führung
Anmeldung: erforderlich bis spätestens 10.09.2018!
Veranstalter: Omnibus Gromer (Kimratshofen) im Auftrag der keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: vhs Leutkirch

ImageZunächst besuchen wir in St. Gallen die Ausstellung „Maria Lassnig“ im Kunstmuseum. Maria Lassnig (1919–2014) gehört zu den wichtigsten Vertreterinnen der Kunst des 20. Jahrhunderts. Auf überlebensgroßen Leinwänden malte sie noch in hohem Alter in kräftigen Farben ihre Körperempfindungen. Ein anschließender Rundgang führt zur Stadtlounge, dem „Roten Platz“ von Pipilotti Rist, weiter auf Spuren von Gallus und Abt Otmar und dann zu der reizvollen Kirche St. Laurenzen.
Nach der Mittagspause machen wir einen kurzen Spaziergang auf dem Panoramaweg über St. Gallen mit einer unglaublichen Aussicht auf die Stadt und den Bodensee. Die Weiterfahrt führt nach Trogen im Appenzeller Hochland. Bei einem Rundgang erfahren wir, dass das heutige Aussehen Trogens eng mit der Geschichte der Kaufmannsfamilie Zellweger verbunden ist, die durch Leinen- und Baumwollhandel reich geworden waren. Am Dorfplatz stehen die Steinpaläste der Zellweger-Dynastie, die zusammen mit der barocken Kirche von 1782 den Platz prägen, wo bis vor wenigen Jahren die Landsgemeinde stattfand.
Ein Besuch gilt dem Pestalozzi-Kinderdorf, das 1946 gegründet wurde um Waisenkindern aus vom Krieg betroffenen Ländern ein Heim und eine Ausbildungsstätte zu schaffen. Heute geht das Kinderdorf mit neuen Projekten mutige Schritte ins 21. Jahrhundert. Wie das friedliche Zusammenleben verschiedenster Kulturen möglich ist, erfahren wir im Besucherzentrum (mit Cafe).

St. Gallen, Roter Platz, Foto: St.Gallen-Bodensee Tourismus

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9491e1880

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=1880&ICWO_Course_Map=true#course_id1880

22.09.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 22 092
Am Frieden weiterknüpfen
22.09.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 22 093
Choralle... – der Chor für alle

Choralle... – der Chor für alle

Wenn die Tage kürzer werden...

Termin: Sa 22.09., 13.10., 24.11., 08.12.2018, 26.01.2019, 14 - 18 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Mehrgenerationenhaus Weinbergstraße (barrierefrei)
Adresse: 88214 Ravensburg, Weinbergstraße 11-13
Referent/in: Schtine Ruoff, Heilerziehungspflegerin, Chorleiterin
Kosten: 25 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

ImageSie singen gerne, hatten aber bislang nicht den Mut in einem Chor zu singen.
Sie singen gerne und möchten gerne Lieder aus anderen Kulturen kennenlernen.
Sie singen gerne und haben Lust Menschen aus anderen Lebenswelten kennenzulernen.
Im inklusiven Chorprojekt „Choralle“ lernen wir ohne Noten Lieder aus aller Welt in einfacher Mehrstimmigkeit. Unsere Lieder verändern sich mit den Jahreszeiten: die Wärme der Spätsommersonne, die Fülle des Herbstes mit seinen Früchten, und schließlich die Innigkeit der Advents- und Weihnachtszeit.
Das gemeinsame Singen verbindet uns mit unseren unterschiedlichen Voraussetzungen und lässt in fröhlicher Leichtigkeit Gemeinschaft entstehen.
Wir treffen uns einmal im Monat am Samstagnachmittag von 14-18 Uhr. In der Pause können wir Kaffee und Tee kochen, bitte bringen Sie einen kleinen Imbiss mit.
Das Projekt "Choralle" wird in 2018 von der Aktion Mensch gefördert.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5aca71905

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=1905&ICWO_Course_Map=true#course_id1905

24.09.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 24 09
Mit dem Fahrrad entlang der Seidenstraße
26.09.2018 | Ort: Bad Waldsee-Reute
Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude
26.09.2018 | Ort: Meckenbeuren-Liebenau | Nr.: 26 09
Traumatisierende Lebensereignisse in der Sterbebegleitung
28.09.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 28 09
Fliegende Hände
01.10.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 01 10
Meditatives Tanzen
02.10.2018 | Ort: Leutkirch | Nr.: 02 10
Kleine Seniorenakademie Leutkirch
05.10.2018 | Ort: Amtzell | Nr.: 05 10
Wo die Stille atmet

Wo die Stille atmet

Kapellenfahrt um Waldburg und Amtzell

Termin: Fr 05.10.2018, 14 - 17.30 Uhr
Ort: Amtzell
Haus/Raum: Parkplatz nördlich des Rathauses
Adresse: 88279 Amtzell, Waldburgerstraße 4
Referent/in: Prof. Dr. Manfred Thierer, Heimatpfleger, Brauchtumsforscher
Kosten: 14 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

ImageDie Kapellen im äußerst bewegten Moränenland von Amtzell und Waldburg sind hinsichtlich Größe und Ausstattung sehr unterschiedlich. Wir lernen einige davon kennen. Treffpunkt ist in Amtzell. Von dort gehen wir zum Kapellenberg hoch, genießen den prächtigen Blick und betreten die Heiligkreuzkapelle. Dann fahren wir Richtung Hannober, davor ein Zwischenhalt in Oberhelbler. In Hannober besuchen wir die originelle Kapelle des hl. Kassian, die “Hustenkapelle”. Bei gutem Wetter können wir dann zur schön gelegenen “Oisekapelle” in Schafmaier wandern. Alternative wäre die neue Habnitkapelle in Neuwaldburg. Habnit war ein Volks”heiliger”, der bei Krankheit von Kindern gefragt war und dem früher “Schnuller” geopfert wurden. Wenn die Zeit reicht besuchen wir noch die Grimmenkapelle, die dem Heiligen Erasmus geweiht ist. Eine grausame Bildtafel erzählt sein Martyrium. Eigene Anfahrt zum Treffpunkt in Amtzell, danach bilden wir Fahrgemeinschaften.

Foto: Heiligkreuzkapelle Amtzell, © Manfred Thierer

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c21f71859

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=1859&ICWO_Course_Map=true#course_id1859



© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2018
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8