Herbst / Winter 2020/21


14.09.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 14 09

Lese- und Dialogkreis

"Die sieben Geheimnisse guten Sterbens" von Dorothea Mihm und Annette Bopp

Termin: Mo 14.09., 12.10., 09.11., 14.12.2020, 19 - 21.15 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Leitung: Jutta Fricke Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin
Kosten: 2 € pro Treffen
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: Stadtbücherei Ravensburg


... der etwas andere Lesekreis...

Was ist anders?
Die Gesprächsform des „Dialog“ geht auf den Philosophen Martin Buber und den amerikanischen Naturwissenschaftler David Bohm zurück.
Das Besondere an diesem Vorgehen ist es, verschiedene Denkpositionen, z.B. zu gelesenen Texten, gleichwertig nebeneinander stehen zu lassen, mit dem Ziel, zum gemeinsamen Weiter-Denken anzuregen.
Durch empathisches Zuhören und den Respekt vor der Position des/der anderen werden miteinander Denk- und Lernprozesse in Gang gesetzt und ein vertieftes Verständnis ermöglicht.
Alle verstehen sich als Lernende.
Diese Grundhaltung unterscheidet sich von gängigen Diskussionen, in denen die Person mit den „besseren“ Argumenten sich durchsetzt und „gewinnt“, während die anderen DiskussionsteilnehmerInnen zurückstecken müssen.
Im Dialog gibt es diese Sieger-Verlierer-Dynamik nicht.
Der Lesekreis legt den Schwerpunkt auf spirituelle, psychologische und gesellschaftspolitische Themen.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=2121&ICWO_Course_Map=true#course_id2121

15.09.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 15 09

Gemeinsam meditieren – Sitzen in der Stille

Atemwende

Termin: wöchentlich ab Di 15.09.2020, 18 - 19 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Jochen Weckwarth, Studium der Philosophie und Religionswissenschaft, langjährige Meditationserfahrung
Kosten: pro Treffen: 3 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


ImageSitzen, gehen, stehen, sich verbeugen, atmen – wachsein, hören, da sein. Einmal in der Woche, am frühen Abend, nach getaner Arbeit, eine Stunde lang, nur dies Eine tun: Nicht-Tun. Mit ganzer Intensität die Dinge so sein lassen, wie sie sind, von allem loslassen, ohne am Loslassen selbst festzuhalten. Die Gedanken gehen lassen und im Nicht-Denken das Denken erfahren. Dies Eine tun. Und wozu? Womöglich vielleicht nur, um frei zu werden im Blick, offen zu werden im Hören und um aufrecht zu bleiben in jeder Begegnung.
Foto: twinlili/pixelio.de

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=2026&ICWO_Course_Map=true#course_id2026

21.09.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 21 09

Meditatives Tanzen

Termin: Mo 21.09., 05.10., 26.10., 02.11., 16.11., 14.12. 2020, 18 - 19.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Choon-Sil Christian, geboren in Süd-Korea, Krankenschwester, Ausbildung für „Meditation in Bewegung und sakraler Tanz“ u.a. bei Nanni Kloke
Kosten: 42 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


„Meditatives Tanzen“ möchte – wie andere meditative Übungsformen auch – Menschen einen Erfahrungsweg eröffnen, der zur eigenen spirituellen Mitte führt. Von hier kann sich die Begegnung mit mir selbst, die Begegnung mit meinem Mitmenschen und die Begegnung mit Gott erneuern und neu erschließen. Meditatives Tanzen ist Tanzen mit anderen um eine Raummitte. Wir kommen auf vielfältige Weise mit anderen in Verbindung, erleben dabei die Freude an der Gemeinschaft. Es schafft damit ein Gegengewicht zu unserem Alltag, der uns oft auf spezifisches Funktionieren und besondere Rollen festlegt. Das kann Kräfte freisetzen, die belebend im Alltag weiterwirken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Offenheit und Bereitschaft, sich einzulassen.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=2029&ICWO_Course_Map=true#course_id2029

23.09.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 23 09

Älter werden – lebendig bleiben

Kurs Ravensburg-Weststadt

Termin: Mi 23.09., 21.10., 18.11., 09.12.2020, sowie 20.01. und 10.02.2021, 9.30 - 11.30 Uhr
(die letzten zwei Termine finden im Gemeindezentrum Dreifaltigkeit statt)
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Rahlentreff
Adresse: 88213 Ravensburg, Rahlenweg 2
Referent/in: Heidrun Dürr, Juristin, Mediatorin, Kursleiterin für LimA-Kurse
Kosten: 36 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: Mehrgenerationenhaus Rahlentreff, Kath. Kirchengemeinde Dreifaltigkeit


Älter werden und lebendig bleiben – wer möchte das nicht? Die Kursgruppe macht unter einem bestimmten Thema Gedächtnisübungen sowie Bewegungsspiele und Entspannungsübungen. Sitz- und Kreistänze unterstützen Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Als drittes Element trainieren wir die Fähigkeiten, mit denen wir Anforderungen und Aufgaben des Alltags bewältigen. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensbiographie und mit der Frage nach dem Lebenssinn stellt das vierte Element dar.
Folgende Themen erwarten Sie: "Einsamkeit – Rückzug aus dem Leben", Zeit – Ein kostbares Gut?", "Freundschaften in meinem Leben – Warum sie so wertvoll sind", "Segen – Ritual, Geschenk, Stärkung", "Wertschätzung – Eine Lebenshaltung", und "Leben gestalten braucht Mut – in jedem Alter".
Grundlage dieses ganzheitlichen Konzepts ist das Projekt „Lebensqualität im Alter“ (LimA)

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=2118&ICWO_Course_Map=true#course_id2118

26.09.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 26 09

Choralle... – der Chor für alle UNTERWEGS

Wenn die Tage kürzer werden

Termin: Sa 26.09., 10.10., 14.11., 05.12.2020 und 23.01.2021, 14 - 18 Uhr
Ort: Ravensburg
Referent/in: Schtine Ruoff, Heilerziehungspflegerin, Chorleiterin
Kosten: 25 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


Sie singen gerne, hatten aber bislang nicht den Mut in einem Chor zu singen.
Sie singen gerne und möchten Lieder aus anderen Kulturen kennenlernen. Sie singen gerne und haben Lust Menschen aus anderen Lebenswelten kennenzulernen?
Im inklusiven Chorprojekt „Choralle“ lernen wir ohne Noten Lieder aus unterschiedlichen Kulturen in einfacher Mehrstimmigkeit. Das Singen im geschlossenen Raum ist wegen der Corona-Auflagen immer noch schwierig. Trotzdem geht "Choralle" weiter und trifft sich draußen. Der Chor macht kleine Wanderungen und singt immer wieder an schönen Orten, an denen es genug Platz gibt, um Abstand zu halten. Der Chor ist bei jedem Wetter unterwegs. "Choralle" trifft sich einmal im Monat am Samstagnachmittag. Bitte Getränk und Rucksackvesper mitbringen. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Choralle wird gefördert durch das Förderprogramm KULTUR!RV Kulturbetrieb Landkreis Ravensburg.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=1972&ICWO_Course_Map=true#course_id1972

08.10.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: U040501

Deutsche Gebärdensprache (DGS) für Anfänger

(Semester 1)

Termin: Do 08.10. - 17.12.2020, jeweils 18 -19.30 Uhr (10 Termine, nicht in den Herbstferien)
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Realschule Ravensburg, Raum 5.0.04 im EG
Adresse: 88212 Ravensburg, Wilhelmstraße 5
Referent/in: Höppel Alexandra, Lehrerin für Gebärdensprache DGS
Kosten: Kursgebühr: 81,41 € ab 7 Teilnehmenden 97,66 € bei 6 Teilnehmenden (nicht rabattierbar) 113,98 € bei 5 Teilnehmenden (nicht rabattierbar)
Anmeldung: erforderlich über Anmeldeformular der vhs RV, www.vhs-rv.de
Veranstalter: vhs Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: keb Kreis Ravensburg e.V.
Anmeldungen erforderlich, direkt bei der vhs Ravensburg, www.vhs-rv.de


ImageDie Gebärdensprache ist ein vielseitiges und ausdrucksstarkes Verständigungsmittel, das von der Wissenschaft als eigenständige und vollwertige Sprache anerkannt ist. Als eine visuell wahrnehmbare und lautlose Sprache, die sich durch Hände, Mimik sowie Kopf- und Körperhaltung "artikuliert", bildet sie die Grundlage des intensiven Gemeinschaftslebens gehörloser Menschen.

Der Kurs wendet sich an hörende Personen, die auf privater oder beruflicher Ebene erfolgreich mit gehörlosen Menschen kommunizieren wollen. Neben dem internationalen Fingeralphabet vermittelt dieser Kurs notwendige körpersprachliche Ausdrucksmittel für eine erfolgreiche Kommunikation mit gehörlosen Personen.

Mit Unterstützung einer Gebärdensprachdolmetscherin erhalten Sie am 1. Kurstag von der gehörlosen Dozentin außerdem einen interessanten Einblick in das Leben und die Kultur der Gehörlosengemeinschaft.

Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich! Abweichend von unserer Rücktrittsregel für Sprachkurse ist bei diesem Kurs ein schriftlicher Rücktritt nur bis 6 Werktage vor Kursbeginn möglich!

Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. statt.
Es fallen zusätzliche Kosten für das Kursmaterial (Skript) von 16 € an. Diese werden am 1. Kurstag direkt im Kurs von der Dozentin eingesammelt.



VHS Anmeldeformular19592136

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=2136&ICWO_Course_Map=true#course_id2136

13.10.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 13 10

Pubertät – Zeit der Auseinandersetzung --- verschoben auf 2021 ---

Vierteiliges Elternseminar

Termin: Di 13. und 20.10. sowie 10. und 17.11.2020, 19.30 - 22 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Nici Härtl, Dipl.-Pädagogin, Seminarleiterin für “Tuning into Kids”
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


ImageDie Zeit der Pubertät ist häufig eine große Herausforderung für Eltern. Die Pubertierenden sind Meister/innen, uns an die Grenzen unserer Belastbarkeit zu bringen. Häufig sind Eltern dann verunsichert und suchen nach Möglichkeiten eines guten Umgangs. Die Gratwanderung zwischen Freiheit und Grenzen ist nicht immer einfach.
Wie können Sie als Eltern diesen Herausforderungen begegnen? Der vierteilige Kurs enthält neben einer Einführung in die grundlegenden seelischen und körperlichen Entwicklungsprozesse einen großen Praxisteil, in dem es um eine förderliche Beziehungsgestaltung geht. Sie erhalten Informationen und Grundlagen für den Umgang und das Gespräch mit den Jugendlichen. Dadurch entstehen neue Möglichkeiten des Miteinanders, welche das Klima in der Familie deutlich verbessern können.
Dieser Kurs wurde in das Programm STÄRKE+ aufgenommen und richtet sich an alle Eltern, die mit der Pubertät ihrer Kinder an besondere Herausforderungen kommen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
0600a2236

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2236&ICWO_Course_Map=true#course_id2236

20.10.2020 | Ort: Online | Nr.: 20 10

PaarKur – online plus --- entfällt ---

Onlinekurs mit Präsenztreffen

Termin: Abendtermine, online: Di 20.10., 03. und 24.11.2020 je 19 - 21.30 Uhr
Präsenztag: Sa 14.11.2020, 10 - 17 Uhr
Ort: Online
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Verena Biggel, Dipl.-Pädagogin, Bildungsreferentin keb Kreis Ravensburg, Paartherapeutin,
Franz Biggel, Professor für Gestaltung, Dipl.-Ing
Kosten: 120 € pro Paar
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: keb Bodenseekreis e.V. und keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.


Zu Beginn der Liebe ist alles leicht. Wir haben ein offenes Herz füreinander und erleben gegenseitige körperliche Anziehung und Attraktivität. Im Laufe der Beziehung schleichen sich alltägliche Routinen, festgelegte Rollenmuster, eingefahrene Konfliktstrategien, unterschiedliche Vorstellungen und Bedürfnisse ein. Wir stehen vor Situationen, die wir am Anfang nie für möglich gehalten hätten. Ein harmonischer Tag z.B. kippt wegen eines einzigen Satzes, und wir empfinden nur noch Wut und Verletzung. Es gibt keine Berührung mehr vor dem Einschlafen. Oder wir stellen fest, dass wir oft nur noch miteinander funktionieren.

Anhand theoretischer Inputs und Paarübungen erfahren wir, wie wir eine gelingende Kommunikation miteinander aufbauen können, die ein tragfähiges Fundament bildet, das uns in liebenden und stürmischen Zeiten zur Seite steht und uns gemeinsames Wachsen und Entwickeln ermöglicht.
Der Kurs ist aufgebaut in drei Abenden, an denen wir uns online treffen, und einen Präsenztag, sofern die Corona-Situation es wieder zulässt.

Der Kurs ist kein Ersatz für eine Paartherapie.

Sie erhalten nach der Anmeldebestätigung per Mail die Einwahldaten für Zoom

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d1f1b2239

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=13&ICWO_course_id=2239&ICWO_Course_Map=true#course_id2239

03.11.2020 | Ort: Online

DigiMen - der virtuelle Männertreff: Männer lachen - von der befreienden Kraft des Humors

Onlineveranstaltung mit dem Konferenz-Tool ZOOM

Termin: Di 03.11, 19 Uhr
Ort: Online
Referent/in: Ludger Hoffkamp, Krankenhausseelsorger und Clown,
Jörg Maihoff, Leiter und Geschäftsführer keb Ludwigsburg
Veranstalter: Scala Live gGmbH Ludwigsburg
in Kooperation mit: Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Ludwigsburg;
Bischöfliches Ordinariat /HA XI Kirche und Gesellschaft - Fachbereich Männer
In Werbekooperation mit der keb Ravensburg


ImageJörg Maihoff im Gespräch mit Ludger Hoffkamp, Krankenhausseelsorger und Clown.

Veranstalter: Scala Live gGmbH Ludwigsburg zusammen mit der keb-Ludwigsburg und dem Fachbereich Männer. In Werbekooperation mit der keb Ravensburg.

Infos und Einstiegslink unter: https://www.scala.live/tv/

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
0600a2307

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=15&ICWO_course_id=2307&ICWO_Course_Map=true#course_id2307

04.11.2020 | Ort: Online | Nr.: 04 11

Geschwister und ihre Bedeutung füreinander

Eltern in Kont@kt – Online Kurs

Die Veranstaltung wird stark nachgefragt
Termin: Mi 04.11.2020, 19.30 - 21 Uhr
Ort: Online
Referent/in: Monika Schneider, Gesundheitspädagogin und Erzieherin
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


ImageMit Geschwister verbindet man die Vorstellung von tiefer Zuneigung und Verbundenheit, aber auch von Eifersucht und Rivalität. Das Ineinanderwirken von Eltern und Kindern, die Beziehungen der Geschwister untereinander, die Geschwisterkonstellationen und -positionen, sowie das Vertrauensverhältnis und der Umgang mit Konflikten, dies alles beeinflusst die Persönlichkeitsentwicklung ihres Kindes.
So bilden die Erfahrungen mit Geschwistern die Basis für den Umgang mit Nähe und Vertrautheit, mit Konflikten und Versöhnung, mit Konkurrenz und Ablehnung. Geschwisterbeziehungen sind ein frühes und intensives Lernfeld im Umgang mit ambivalenten Gefühlen wie Liebe, Freude, Hass und Trauer. Sie sind meist die dauerhaftesten Beziehungen im Leben eines Menschen.
An diesem Abend erfahren Sie, wie Sie als Eltern die Geschwisterbeziehungen ihrer Kinder positiv unterstützen können.
Dieser Kurs wird bezuschusst durch das Programm STÄRKE+.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f9c2d2253

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2253&ICWO_Course_Map=true#course_id2253

05.11.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 05 111

LiteraTour 2020 - entfällt

Neuerscheinungen deutschsprachiger Autor/innen

Termin: Do 05.11.2020, 19 - 21.15 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Stadtbücherei im Kornhaus (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Marienplatz 12
Referent/in: Dr. Michael Krämer, Literaturwissenschaftler und Theologe
Kosten: 10 € einschl. Literaturliste
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: Stadtbücherei Ravensburg


ImageDie Reduzierung öffentlicher Kommunikation und alltäglichen Lebens angesichts der Viruskrise, die zumindest alle europäischen Länder weitgehend lahmgelegt hat, ist auch am literarischen Leben nicht vorbei gegangen. Zwar sind zum offiziellen Buchmesse-Termin in Leipzig eine Reihe deutschsprachiger Neuerscheinungen herausgekommen, viele Veröffentlichungen wurden allerdings von den Verlagen zurückgestellt und auf den Herbst verschoben.
Umso gespannter können wir sein, was die zweite Jahreshälfte an neuer deutschsprachiger Literatur für uns bereithält. Für inhaltliche Auswirkungen der Viruskrise auf die Literatur dürfte es noch zu früh sein. Insofern wird es darum gehen zu zeigen, welche Trends aus den vergangenen Jahren sich weiter fortschreiben und wo neue Linien oder gar Perspektiven in der deutschsprachigen Literatur aufscheinen.
Die Veranstaltung wird in bewährter Weise Neuerscheinungen des laufenden Jahres vorstellen und Themen und Trends melden, die sich gegenwärtig abzeichnen. Schön wäre es, wenn wir uns bei einer solchen Buchvorstellung real wiedersehen könnten.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=1848&ICWO_Course_Map=true#course_id1848

05.11.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 05 11

Von der Idee zum Buch - entfällt

Workshop

Termin: Do 05.11.2020, 19.30 - 21.45 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Paul Sägmüller, Autor und Heimatforscher
Kosten: 15 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


Sie wollten schon immer Ihr eigenes Buch schreiben? Egal, ob Sie Gedichte oder Ihren selbst verfassten Roman, einen Bildband oder ein Sachbuch veröffentlichen möchten. Bei der Buchproduktion stellen sich viele Fragen: Empfiehlt sich eine Mini-Auflage von nur einem Exemplar – oder sollen es 5, 20 oder 500 Stück sein? Welche Möglichkeiten gibt es, für seine Idee einen Verlag oder sonstige Herausgeber zu gewinnen? Sollten Sie als Autor in eigener Regie bei einem Verlag Ihr Buch in Auftrag geben? Oder gleich selbst einen Mini-Verlag gründen? Oder doch nur ein paar Bücher drucken lassen, vielleicht als persönliche Geschenke und ohne finanzielles Risiko? Die Möglichkeiten sind groß, die Übergänge fließend. Allein schon, ob das Druckwerk geheftet, als Paperback oder gebunden sein soll, ist nicht nur eine finanzielle Überlegung. Diese und viele andere Themen werden an diesem Abend behandelt. Der Referent, selbst Autor im Bereich Heimatkunde, gibt Tipps zur Buchherstellung und Vermarktung im finanziell überschaubaren Rahmen. Dabei geht es nicht um ein Patentrezept, sondern um eigene Erfahrungen. Der Workshop bietet Raum für Fragen und ermöglicht einen regen Erfahrungsaustausch.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=2081&ICWO_Course_Map=true#course_id2081

07.11.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 07 11

Frauenfrühstück ---ausgebucht, Anmeldungen für die Warteliste möglich ---

Frau und Spiritualität – in weiblicher Kraft unterwegs

Termin: Sa 07.11.2020, 9.30 - 12.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Edeltraud Wiedmann, Bildungsreferentin, Meditations- und Kontemplationslehrerin Via Cordis©,
Team AG Frauenfrühstück: Sandra Benz, Verena Biggel, Anja Hägele, Bettina Neumann, Andrea Rieger-Myhsok
Kosten: Kursbeitrag 7 €, Frühstück 13 € wenn Büffet möglich
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


In einem Gedicht heißt es: „Alles was wir sind, was uns begegnet und für was wir einstehen, verdichtet sich in uns, wird reif wie guter Wein und schön wie eine Rose sein.“ Griechische Dichter und Philosophen sprechen uns zu: „Werde, die du bist“ und in der christlichen spirituellen Tradition weisen uns die Wüstenmütter und -väter eine Lebensspur in ein „Heilwerden des ganzen Menschen, in die Urschönheit und Ebenbildlichkeit Gottes“.
In diesen An- und Zusprüchen für unser „Unterwegssein“ begegnen wir uns Selbst – einer Suche und einer Sehnsucht nach gelingendem Leben. Wo möchte ich Heilwerden in meinem Leben? Wie kann ich die werden, die ich bin? In diesen Fragen begegnen uns die Wirklichkeiten unserer äußeren und inneren Welten. Wo diese Wirklichkeiten uns betreffen und berühren, da bekommen wir eine Ahnung davon, wie wir uns zuhause, beheimatet und im Bild der schönen Rose, fühlen.
Es gibt viele Wege und viele Suchbewegungen in allen Religionen und Glaubenssystemen an die Lebensquellen und in diese Lebenskraft zu kommen. Der Erfahrungsweg des Herzens, einer Tradition der Wüstenmütter und -väter, kann ganzheitlich in unser Leben hineinwirken.
An diesem Frauenstückmorgen sind wir in weiblicher Kraft unterwegs und begeben uns auf Spurensuche in die uns eigene weibliche Lebens- und Quellkraft.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6a74f2237

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=2237&ICWO_Course_Map=true#course_id2237

09.11.2020 | Ort: Online

Ernährung und Mundpflege am Lebensende

Online-Kurs

Termin: Mo, 9.11.; 19 Uhr
Ort: Online
Referent/in: Martina Hund, stellvertretende Koordinatorin der Ambulanten Hospizgruppe Ravensburg, Altenpflegerin und Palliativ Care Fachkraft
Anmeldung: Weitere Informationen und Anmeldung unter 0751/95129900 oder per E-Mail an hospiz@hospizgrupperavensburg.info
Veranstalter: Ambulante Hospizgruppe Ravensburg e.V.


Worauf ist bei der Ernährung sterbender Menschen zu achten? Was gibt es für Möglichkeiten, wenn Ernährung und Mundpflege schwierig werden? Referentin Martina Hund gibt in ihrem Online-Kurs als stellvertretende Koordinatorin der Ambulanten Hospizgruppe Ravensburg, Altenpflegerin und Palliativ Care Fachkraft antworten.
Der Vortrag wird digital angeboten. Dafür ist ein Computer, ein Tablet oder ein Handy notwendig. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie teilnehmen können

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2315&ICWO_Course_Map=true#course_id2315

09.11.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 09 111

FrauenSalon. Abendseminar

Framing: Wie Worte unsere Meinung prägen

Termin: Mo 09.11.2020, 19 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Dagmar Wirtz, Politikwissenschaftlerin, Soziologin, freiberufliche Kommunikationstrainerin
Kosten: 7 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg
in Kooperation mit: Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg-Bodensee
unterstützt durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!"


Sprache Macht Meinung. Worte beeinflussen unsere Interpretation der Wirklichkeit. Politisches Framing erläutert uns, wie Worte unser Denken unbewusst prägen. Ein Beispiel: Oasen sind ein lebensrettender Erholungsort in der Wüste. Diese Bedeutung erschwert es argumentativ gegen Steueroasen vorzugehen.
An diesem Abend geht auch darum, sich die eigene (politische) Sprache bewusst zu machen und die unbewusste Wirkung von Worten auf Meinung und Haltung zu erfahren. Wenn wir also für Meinungsfreiheit und Pluralismus einstehen wollen, sollten wir auch differenzierte Worte in der politischen Debatte verwenden, die jeweils unsere unterschiedliche Weltsicht darstellen.

Der Frauensalon ist eine Veranstaltungsreihe der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ravensburg und der keb Kreis Ravensburg.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5d6b22184

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=2184&ICWO_Course_Map=true#course_id2184

09.11.2020 | Ort: Wangen-Niederwangen | Nr.: 09 11

Bibel & Leben - entfällt

Standhalten - in der KRISE!

Termin: Mo 09.11., 16.11., 23.11. 30.11.2020, 19.30 Uhr
Ort: Wangen-Niederwangen
Haus/Raum: Dachsaal Rathaus
Adresse: 88239 Wangen-Niederwangen, Schulstraße 2
Referent/in: Bernhard Baumann, Oberstudienrat i.R, langjähriger Leiter von Bibelkursen
Kosten: 32 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: Katholische Kirchengemeinde St. Andreas


Die Dramatik einer Krise erleben wir aktuell mit der Corona-Pandemie sowohl individuell-persönlich wie auch gemeinschaftlich. Die weitreichenden Auswirkungen in politischer, globaler, gesellschaftlicher, philosophischer, psychologischer, religiöser... Hinsicht können wir nur erahnen. Da ist noch ein weiter Weg vor uns.
Grundsätzlich aber gilt, dass es einen großen Unterschied macht, in welcher Haltung wir eine Krise durchleben: Passiv, ausgeliefert oder engagiert, gestaltend. Als Christen sind wir auf der Basis unseres Weltverständnisses herausgefordert Verantwortung zu übernehmen. Der angebotene Kurs lädt zur Auseinandersetzung ein.
Zunächst geht es um Austausch und Gespräch: Was erleben wir? Was bewegt uns? Welche Wege sehen wir? Auf der Suche nach Inspiration und stimmigen Handlungsimpulsen schauen wir in die Bibel. Die Bibel ist übervoll von Krisengeschichten, die erzählen, wie Menschen mit ihrem Glauben ihre spezifischen Krisen erlebt und bewältigt haben.
Nach allem Sinn-ieren und Reden wollen wir aber auch ganzheitlich ins Erleben kommen: Standhalten will eingeübt sein. Sie sind herzlich eingeladen!

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=2089&ICWO_Course_Map=true#course_id2089

10.11.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 06 101

Sicher unterwegs im www und mit dem Smartphone - entfällt

Lernen und Anwenden in der Kleingruppe

Termin: Di, 10.11.2020, 15 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Stadtbücherei im Kornhaus (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Marienplatz 12
Referent/in: Christian Schmidt, medienpädagogischer Referent für das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Kosten: 25 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: Stadtbücherei Ravensburg
Bitte auch in Rubrik "Leben gestalten" übernehmen


Viele von uns sind fast rund um die Uhr online. Dank Smartphones ist die mobile Internetnutzung heutzutage nahezu überall möglich und wir können mit Hilfe zahlreicher Apps zum Beispiel mit anderen kommunizieren oder unseren Alltag leichter organisieren. Auf der anderen Seite bergen diese Anwendungen auch einige Risiken. Kaum eine Woche vergeht, ohne dass in der Presse von Datenklau, Viren oder Online-Abzocke zu lesen ist.
Im Rahmen der Veranstaltung bekommen Sie zunächst einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten des Smartphones und die Welt der Apps. Anschließend werden typische Gefahren und Risiken der Smartphone-Nutzung vorgestellt und gezeigt, welche Einstellungsmöglichkeiten es gibt, um diesen vorzubeugen. Sie haben dabei gleich die Möglichkeit unter Anleitung die wichtigsten Sicherheitseinstellungen an Ihrem Gerät vorzunehmen. Bringen Sie hierzu bitte Ihr Smartphone mit.
Gerne können Sie uns Ihre Fragen zu dem Thema bereits im Vorfeld unter folgendem Link mitteilen, so dass diese bereits in der Vorbereitung des Workshops berücksichtigt werden können: https://t1p.de/daxf
Um auf individuelle Fragen eingehen zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen beschränkt.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=2259&ICWO_Course_Map=true#course_id2259

10.11.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 06 102

Smartphones und das Internet in der Hosentasche - entfällt

Vortrag

Termin: Di, 10.11.2020, 18 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Stadtbücherei im Kornhaus (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Marienplatz 12
Referent/in: Christian Schmidt, medienpädagogischer Referent für das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: Stadtbücherei Ravensburg
Bitte im gedruckten Heft auch in Rubrik "Leben gestalten" übernehmen.


Überall in unserem Alltag begegnen wir ihnen: Menschen, die über kleine Bildschirme wischen und/oder Nachrichten in Ihre Smartphones sprechen. Dank dieser digitalen Helfer sind wir nahezu ständig erreichbar, können mit unseren Mitmenschen in Kontakt stehen und tragen quasi das Internet in unserer Hosentasche mit uns herum. Das ist in vielen Situationen ein wahrer Segen, kann allerdings bei exzessiver oder unvorsichtiger Nutzung schnell auch zum Fluch werden.
An diesem Abend wird das Thema von mehreren Seiten beleuchtet. Neben allgemeinen (technischen) Informationen zu Smartphones kommen auch die damit einhergehenden Chancen und Risiken zur Sprache. Es werden Beispiele für empfehlenswerte Anwendungen genauso vorgestellt, wie Probleme hinsichtlich Datenschutzes, Abzocke oder problematischer Inhalte im Netz.
Nach einem Impulsvortrag besteht die Möglichkeit sich mit den anderen Teilnehmer/innen über gesammelte Smartphone-Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam zu diskutieren.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=2143&ICWO_Course_Map=true#course_id2143

13.11.2020 | Ort: Online

Der Kirchenvater Augustinus - zum 1666. Geburtstag

Online-Vortrag mit Gespräch

Termin: Fr., 13.11., 19.30 Uhr
Ort: Online
Referent/in: Michael Gerstner, Diplomtheologe, Leiter keb Schwäbisch Hall
Anmeldung: Anmeldung bis 09.11. bei keb Schwäbisch Hall unter www.keb-sha.de
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Schwäbisch Hall


Am 13. November im Jahr 354 kommt im römischen Nordafrika ein Junge zur Welt, der wie kaum ein Theologe vor oder nach ihm die Geschichte der Kirche, der Theologie und damit auch Europas prägen sollte. Augustinus erfuhr eine gute Bildung und floh u.a. vor seiner Mutter über das Mittelmeer nach Italien, wo er schnell eine außergewöhnliche Karriere machte. Er erkannte sie als nicht erfüllend und fand die Erfüllung nach verschiedenen Irrwegen im christlichen Glauben. Schließlich wird er in der nordafrikanischen Heimat einer der wichtigsten Bischöfe seiner Zeit, die er durch seine Beiträge wesentlich prägt.
Wir werfen im Vortrag einen Blick auf Augustins Leben und auf sein Suchen und Denken. Darüber können wir anhand konkreter Kurztexte miteinander ins Gespräch kommen.
Technikcheck ab 19.15 Uhr

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2299&ICWO_Course_Map=true#course_id2299

13.11.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 13 11

Was passiert in meinem Körper?

MFM-Elternabend zum Workshop für Jungen

Termin: Fr 13.11.2020, 19.45 – 21.45 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstrasse 10
Referent/in: Jürgen Henle Dipl.Ing. (FH), Studienrat, MFM-Referent
Kosten: Kostenfrei für Eltern, deren Söhne am Workshop teilnehmen; 5 € für andere
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: keb Bodenseekreis e.V.


ImageMFM (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes sexualpädagogisches Präventionsprogramm, das Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleitet.
In einem unterhaltsamen, informativen Vortrag werden Ihnen die Inhalte des Workshops vorgestellt. So werden Sie auf eine völlig neuartige, wertschätzende Art mit den faszinierenden und spannenden Vorgängen rund um Körper, Zyklus, Fruchtbarkeit und Pubertät vertraut gemacht. Nach dem Vortrag haben Sie das gleiche Wissen und sprechen mit Ihrem Kind dieselbe Sprache. Dies erleichtert einen ungezwungenen Austausch in der Familie.
Darüber hinaus zeigt unsere Erfahrung, dass der Vortrag nicht nur im Hinblick auf Ihr Kind hilfreich ist, sondern auch für Sie selbst manch überraschende, neue Information und veränderte Sichtweise auf die Thematik bereithält! „Heute hab ich selbst noch viel gelernt“, oder „Schade, dass ich diese Dinge erst jetzt erfahren habe!“ – so oder so ähnlich sind die Reaktionen vieler Eltern nach dem Vortrag. Lassen Sie sich überraschen!

Foto: Robert Babiak jun./pixelio.de

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
52da82218

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2218&ICWO_Course_Map=true#course_id2218



Interessante Inhalte - im Präsenzkurs und Online

Wissen vermitteln und in Verbindung bleiben – das ist das Ziel einer gemeinsamen Aktion von Referenten, Netzwerkpartnern und Mitarbeitern der ...

End-lich leben - würdig sterben - Forum Hospiz als Hörbeitrag

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" des "Forum Hospiz" mit einem Vortrag von Monika Müller

Monika Müller referierte als aktive Gestalterin der Hospizarbeit beim „Forum Hospiz“ in Leutkirch und Ravensburg. Jetzt ist der Vortrag zeitlich ...


Bürger vermögen viel - regional und solidarisch wirtschaften

Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. ist Förderprojekt

Die Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. wurde als Förderprojekt bei der Bürgerkarte in der Region Bodensee-Oberschwaben aufgenommen. Die Bürgerkarte fördert ...

Eltern in Kont@kt

Online-Bildungsangebote für Eltern

Eltern können oft nicht einfach so unterwegs sein: Da müssen ein Babysitter organisiert, die Fahrzeit einkalkuliert und die Nutzung des ...



keb Kursgruß

End-lich leben - würdig sterben - Forum Hospiz als HörbeitragMonika Müller referierte als aktive Gestalterin der Hospizarbeit beim „Forum Hospiz“ in Leutkirch und Ravensburg. Jetzt ist der Vortrag zeitlich

"Wir waren trotzdem da" - Hospizdienste in der Corona - Pandemie Hospizdienste lassen den Kontakt zu Sterbenden und deren Angehörigen auch in der Coronazeit nicht abbrechen. Markus Waggershauser, Redakteur bei der

Aus der Rubrik Aktuelles

Bürger vermögen viel - regional und solidarisch wirtschaftenDie Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. wurde als Förderprojekt bei der Bürgerkarte in der Region Bodensee-Oberschwaben aufgenommen. Die Bürgerkarte fördert

Eltern in Kont@ktEltern können oft nicht einfach so unterwegs sein: Da müssen ein Babysitter organisiert, die Fahrzeit einkalkuliert und die Nutzung des

© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2020
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
https://keb-rv.de

Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019