Frühjahr / Sommer 2021

Icon-Kalender
oder

Gemeinsam meditieren – Sitzen in der Stille

Leere Hände

02.02.2021, 18:00 Uhr | Ravensburg
Bild: Foto: twinlili/pixelio.de

Foto: twinlili/pixelio.de

Sitzen, gehen, stehen, sich verbeugen, atmen – wachsein, hören, da sein. Einmal in der Woche, am frühen Abend, nach getaner Arbeit, eine Stunde lang, nur dies Eine tun: Nicht-Tun. Mit ganzer Intensität die Dinge so sein lassen, wie sie sind, von allem loslassen, ohne am Loslassen selbst festzuhalten. Die Gedanken gehen lassen und im Nicht-Denken das Denken erfahren. Dies Eine tun. Und wozu? Womöglich vielleicht nur, um frei zu werden im Blick, offen zu werden im Hören und um aufrecht zu bleiben in jeder Begegnung.
Ein späterer Einstieg in den Kurs ist möglich.

Kursnummer
02 02
Termin
wöchentlich dienstags 18 - 19 Uhr, Beginn wird bekannt gegeben
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
pro Treffen: 3 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9169566

 
   
   

Älter werden – lebendig bleiben

Gruppe Spätlese Bad Waldsee

03.02.2021, 14:30 Uhr | Bad Waldsee

Älter werden und dabei lebendig bleiben – wer möchte das nicht? Die Kursgruppe trifft sich alle drei Wochen, macht unter einem bestimmten Thema Gedächtnisübungen, die in spielerisch-unterhaltsamer Weise unser Lang- und Kurzzeitgedächtnis sowie unsere Konzentrationsfähigkeit in Schwung halten. Bewegungsspiele, Entspannungsübungen, Sitz- und Kreistänze unterstützen Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Als drittes Element trainieren wir die Fähigkeiten, mit denen wir Anforderungen und Aufgaben des Alltags bewältigen. Diese drei Elemente sind geprägt durch die Lebenserfahrungen jedes Einzelnen sowie durch Lebenseinstellungen und Lebenshaltungen. Somit stellen die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensbiographie und die Auseinandersetzung mit der Frage nach dem Lebenssinn das vierte Element dar.
Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.

Kursnummer
13 01
Termin
Mi 03.02., 24.02., 17.03., 14.04., 05.05., 19.05., 09.06., 30.06., 21.07., 18.08., 15.09., 06.10., 27.10., 10.11., 01.12. 15.12.2021, 14.30 - 17 Uhr
Ort
Wohnpark am Schloss
88339 Bad Waldsee, Steinacherstraße 70
Referent/in
Kosten
7 € pro Treffen
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
52b1e56

 
   
   

Älter werden – lebendig bleiben

Kurs Ravensburg-Weststadt

10.03.2021, 09:30 Uhr | Ravensburg

Älter werden und lebendig bleiben – wer möchte das nicht? Die Kursgruppe macht unter einem bestimmten Thema Gedächtnisübungen sowie Bewegungsspiele und Entspannungsübungen. Sitz- und Kreistänze unterstützen Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Als drittes Element trainieren wir die Fähigkeiten, mit denen wir Anforderungen und Aufgaben des Alltags bewältigen. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensbiographie und mit der Frage nach dem Lebenssinn stellt das vierte Element dar.
Folgende Themen erwarten Sie: "Wertschätzung – Eine Lebenshaltung", "Leben gestalten braucht Mut – in jedem Alter", "Nachhaltigkeit – Mein Leben im Gleichgewicht", "Wahrheit – Was ist das?", "Meine Tür zum Leben – geschlossen, angelehnt, offen?"

Grundlage dieses ganzheitlichen Konzepts ist das Projekt „Lebensqualität im Alter“ (LimA)

Kursnummer
10 03
Termin
Mi 10.03., 21.04., 12.05., 16.06 und 07.07.2021, 9.30 - 11.30 Uhr
(die letzten zwei Termine finden im Gemeindezentrum Dreifaltigkeit statt)
Ort
Rahlentreff
88213 Ravensburg, Rahlenweg 2
Referent/in
Kosten
36 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Mehrgenerationenhaus Rahlentreff, Kath. Kirchengemeinde Dreifaltigkeit
   
   

Wochenende für Familien mit Kindern mit Behinderung

16.04.2021, 18:00 Uhr | Langenargen
Wird verschoben
Bild:

Der Familienalltag ist manchmal sehr beanspruchend, erst recht, wenn ein Kind aufgrund einer Behinderung ein Mehr an Zeit, Zuwendung und Betreuung braucht. Da tut es gut, einmal den Alltag zu verlassen und in einer Gruppe von Familien sich Zeit zu nehmen für das, was sonst zu kurz kommt: für Austausch und Begegnung, kreatives Tun und gemeinsames Erleben. Die Kinder und Jugendlichen sind in Gruppen betreut, so dass die Eltern Zeit für sich haben. Im Gespräch in der Gruppe können sie von den Sichtweisen der anderen Eltern lernen und ihre Fähigkeiten, mit Belastung und Stress umzugehen, erweitern. Sie stärken ihre physischen und psychischen Ressourcen und machen sich fit für den Familienalltag.
Die Veranstaltung wird bezuschusst von der keb Diözese Rottenburg-Stuttgart und über STÄRKE+. Wir bedanken uns zusätzlich bei allen Akteuren, die mit Ihrer personellen und finanziellen Unterstützung dieses Wochenende ermöglichen.

Termin
Fr 16.04., 18 Uhr - So 18.04.2021, 13 Uhr
Ort
Familienferiendorf (barrierefrei)
88085 Langenargen, Rosenstraße 11/1
Referent/in
Klopfer, Jörn ,
Sybille Wölfle, Heilpädagogin
Kosten
VP im DZ Erwachsene: 120 €; Kinder 3-6: 49 €; Kinder 7-14: 74€
Anmeldung
erforderlich bis spätestens 18.03.2021
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Stiftung Liebenau, St. Jakobus Behindertenhilfe, Stiftung St. Franziskus, St. Elisabeth-Stiftung, keb Bodenseekreis e.V., keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V. sowie Familienerholungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart
   
   

Konflikte im Arbeitsalltag

Wie damit konstruktiv und kompetent umgehen?

19.04.2021, 09:00 Uhr | Meckenbeuren-Liebenau
Entfällt

Müssen Konflikte durch unangenehme Gefühle belastet sein? Wer Konflikten aktiv begegnet, kann die Erfahrung machen, dass in ihnen Befreiendes steckt.
Das Kursangebot will den Umgang mit Konflikten im Arbeitsalltag produktiv weiterentwickeln.
Inhalt des Kurses sind: Konflikt oder Differenz - Wann spricht man von einem Konflikt? Welche Konflikteinstellungen gibt es bei mir und anderen? Auf welcher Ebene kann ein Konflikt liegen, auf welcher kann er geklärt werden? Gefühle und Bedürfnisse in Konfliktsituationen wahrnehmen, den Veränderungsimpuls erkennen und emotional kompetent reagieren. Konfliktgespräche lösungsorientiert führen.
Die Kursinhalte basieren u. a. auf Kommunikationsmodellen der Transaktionsanalyse.
Folgende Arbeitsformen kommen zum Einsatz: Interaktives, praxis-, ressourcen- und zielorientiertes Lernen, inhaltliche Impulse, Fallarbeiten sowie Körper-Haltungsübungen.
Das Seminar ist für Mitarbeitende und Führungskräfte konzipiert.

Kursnummer
211B07
Termin
Mo 19.04. und Di 20.04.2021, 9 - 17 Uhr
Ort
Schloss Liebenau (barrierefrei)
88074 Meckenbeuren, Siggenweilerstraße 11
Referent/in
Kosten
250 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Akademie Schloss Liebenau
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V., keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
   
   

Immer für alle da!? – Ein Abend für Mütter

Input – Übungen – Austausch - Allgäu

19.04.2021, 19:00 Uhr | Online-Veranstaltung
Ausgebucht – Eintrag in Warteliste

"Immer für alle da, immer für alle zuständig!" beschreibt nicht erst seit den Corona-Lockdowns den Alltag vieler Mütter. Wir haben das Wohl aller im Blick, sind immer verfügbar und unsere Antennen sind ständig im Außen. Doch warum fallen wir so schnell in dieses Verhalten und warum hält es sich so hartnäckig? Darüber wollen wir an diesem Abend ins Gespräch kommen und Werkzeuge kennenlernen, wie wir auch im turbulenten Familienalltag uns selbst im Blick behalten.

Kursnummer
19 04
Termin
Mo 19.04.2021, 19 Uhr
Referent/in
Kosten
5 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
VHS Isny
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V. und Kinderschutzbund Isny
   
   

Menschenwürde und Scham

21.04.2021, 19:00 Uhr | Weingarten
Wird verschoben

Scham ist eine oft übersehene Emotion.
Unerkannte Schamgefühle können z.B. zu Depression oder Rückzug führen – oder in Zynismus, Trotz oder Aggression umschlagen. Scham zu erkennen und konstruktiv mit ihr umgehen zu können ist hilfreich, denn sie ist zwar schmerzhaft, hat aber auch positive Aufgaben: Scham ist, nach Leon Wrumser, die Hüterin der Menschenwürde.

Kursnummer
21 04
Termin
Mi 21.04.2021, 19 Uhr
Ort
Großer Saal evang. Gemeindehaus
88250 Weingarten, Abt- Hyller-Str. 17
Referent/in
Dr. Stephan Marks, Sozialwissenschaftler, Autor, Fortbildner, Freiburg
Kosten
Freiwilliger Teilnahmebeitrag vor Ort zu Gunsten der Hospizarbeit
in Kooperation mit
Kooperationsveranstaltung Hospizbewegung Weingarten, Ambulanter Hospizverein Ravensburg, stationäres Hospiz Schussental Ravensburg
   
   

Einfühlsame Kommunikation für Eltern

Reihe: Eltern in Kont@kt

21.04.2021, 19:30 Uhr | Online-Veranstaltung
Anmeldeschluss:
2
Tage
Ausgebucht – Eintrag in Warteliste
Bild:

Sie wünschen sich einen empathischen Umgang in Ihrer Familie, ohne Schreien und tägliche Ermahnungen, aber unter Einbeziehung Ihrer eigenen Wünsche? In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie mit der 4-Schritte-Methode der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg das Miteinander und die Kooperationsbereitschaft unter den Familienmitgliedern stärken können. Mit einer erhöhten Aufmerksamkeit auf Sprache können Sie bereits durch kleine Änderungen Ihren Alltag harmonischer und fröhlicher gestalten. Diese Gesprächsform führt zu einem tiefgreifenden Prozess der Persönlichkeitsentwicklung.

Diese Veranstaltung findet Online statt. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon und eine Videokamera. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl für das Videokonferenztool ZOOM zu.

Dieser Kurs wird bezuschusst durch das Programm STÄRKE+

Kursnummer
21 042
Termin
Mi 21.04.2021, 19.30 - 21 Uhr
Referent/in
Kosten
5 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
2c1cf32

 
   
   

Restlos gut und glücklich - Ein Kurs gegen Lebensmittelverschwendung

Vortrag

22.04.2021, 18:30 Uhr | Online-Veranstaltung
Anmeldeschluss:
3
Tage

Reste sind nicht übrig, sondern lecker: Werden sie richtig eingesetzt, landet weniger im Müll. In diesem Vortrag geht es um die Lebensmittelverschwendung in Deutschland. Was sind die häufigsten Gründe für das Wegwerfen? Wo ist der Unterschied zwischen Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum? Man muss nicht täglich zum Laden gehen: Strategien für eine gute Einkaufsplanung und das Wissen über die richtige Lagerung der Lebensmittel helfen, damit nichts verdirbt. Dann sind da ja noch die Mahlzeiten, die ab und an mal zu groß geraten: Erfahren Sie, wie Portionsgrößen richtig bemessen werden, um Reste zu vermeiden, damit sich die Frage der Verwertung gar nicht erst stellt.

Kursnummer
22 04
Termin
Do 22.04.2021, Beginn Vortrag 18.30 Uhr, ab 18 Uhr Technikcheck
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich unter Angabe der E-Mail-Adresse
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben;
keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
2568083

 
   
   

Glückliche Paare reden miteinander

Vortrag, Übung und Austausch

23.04.2021, 17:30 Uhr | Online-Veranstaltung
Anmeldeschluss:
4
Tage

Aus Studien wissen wir: glückliche Paare reden viel miteinander und tauschen sich über das aus, was sie wirklich bewegt. Viele Frauen und Männer erfahren dieses lebendige Miteinander zu Beginn ihrer Liebe. Doch oft weicht es im Beziehungsalltag dem Verharren in Grundsatzdiskussionen, in denen wir uns nicht gesehen und gehört fühlen und Vertrauen und Liebe uns entfernt erscheinen. Um aus anfänglicher Verliebtheit oder nach einer Krise (wieder) echte Liebe zu „kneten“ und ihr Nahrung für Wachstum zu geben, braucht es Wissen, Erfahrung, passende Werkzeuge, auch Übung und eine Portion Disziplin.
Wir werden erfahren, wie wir eine gute Kommunikation miteinander aufbauen, die ein tragfähiges Fundament bildet, das uns in liebenden und stürmischen Zeiten zur Seite steht.

Kursnummer
23 04
Termin
Fr 23.04.2021, 17.30 - 20.30 Uhr
Kosten
10 € für Einzelpersonen, 18 € für Paare
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
keb Bodenseekreis e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9169541

 
   
   
© 2021
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020