Frühjahr/Sommer 2018


23.02.2018 | Ort: Meckenbeuren-Liebenau | Nr.: 23 023
Trauernde Kinder und Jugendliche begleiten

Trauernde Kinder und Jugendliche begleiten

Kleine Basisqualifikation 2018

Termin: Fr/Sa 23./24.02.; 27./28.04.; 08./09.06.; 20./21.07.; 14./15.09. und 23./24.11.2018, je 14 - 19.30 Uhr bzw. 9 - 16.30 Uhr
Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Haus/Raum: Schloss Liebenau (barrierefrei)
Adresse: 88074 Meckenbeuren, Siggenweilerstraße 11
Referent/in: Mechthild Schroeter-Rupieper, Dozentin für Trauerbegleitung, Buchautorin
Kosten: 1.250 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: Akademie Schloss Liebenau
Kooperationspartner: Kinderhospizdienst AMALIE, Malteser, Stiftung Liebenau, keb Kreis Ravensburg, Dekanat Allgäu-Oberschwaben

Kinder und Jugendliche trauern auf ihre eigene Weise. Sie fühlen und reagieren aufgrund ihrer kognitiven und emotionalen Entwicklung und der damit zusammenhängenden Verstehensmöglichkeiten in manchen Situationen anders als Erwachsene. Es ist gut, wenn sie jemanden haben, der sie begleitet, versteht und unterstützt, damit sie ihre Gefühle ausdrücken können und ihren Weg durch die Trauer finden.
Der Fokus der Basisqualifikation liegt auf der Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen, einzeln oder in Gruppen, bei denen ein Geschwister, Großeltern- oder Elternteil lebensbedrohlich erkrankt oder bereits verstorben ist. Für die Gestaltung von Kinder- und Jugendtrauergruppen werden Verstehungszugänge vermittelt, Basiswissen zur Verfügung gestellt und entsprechende Methoden für die Gestaltung von Gruppen eingeübt. Die Begleitung von trauernden Kindern und Jugendlichen setzt eine hohe Bereitschaft voraus, sich persönlich mit diesem Themenbereich auseinanderzusetzen.
Im Kurs wird mit Übungen zur Selbsterfahrung und Selbstreflexion gearbeitet; es geht um Haltung und Wissen, der Schwerpunkt liegt auf prozessorientiertem Geschehen sowie Transferaufgaben. Eingeladen sind Haupt- und Ehrenamtliche der Hospizdienste, Seelsorger, Schulsozialarbeiter, Fachkräfte der Behindertenhilfe, Trauerbegleiter, Bestatter. Grundkenntnisse in der Sterbebegleitung werden vorausgesetzt.
Ein ausführlicher Flyer kann hier heruntergeladen werden.

Verantwortlich: Siegfried Welz-Hildebrand

Trauernde Kinder und Jugendliche begleiten

Schloss Liebenau (barrierefrei), 88074 Meckenbeuren, Siggenweilerstraße 11 

Flyer Basisqualifikation

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
65cf21776

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=1776&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1776

14.06.2018 | Ort: Bad Waldsee | Nr.: 14 06
Der lange Weg zum kurzen Nein
09.07.2018 | Ort: Meckenbeuren-Liebenau | Nr.: 09 07
Gespräche in Gruppen und Teams moderieren –
© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2018
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8