Frühjahr/Sommer 2019


22.02.2019 | Ort: Weingarten | Nr.: 22 02
Islam im Plural

Islam im Plural

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen

Termin: Fr/So 22. - 24.02.2019, Beginn: 9 Uhr, Ende: 13 Uhr
Ort: Weingarten
Haus/Raum: Tagungshaus der Akademie
Adresse: 88250 Weingarten, Kirchplatz 7
Referent/in: Dr. Hussein Hamdan, Islamwissenschaftler,
Verena Brenner, Politikwissenschaftlerin / Interkulturelle Beraterin und Trainerin; Jens Ostwaldt, Erziehungswissenschaftler, Fachstelle PREvent!on; Simone Trägner-Uygun M.A., Islamwissenschaftlerin
Kosten: 200 €/ hauptamtl. kirchl. Mitarbeiter/innen 150 € / Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit mit Nachweis 100 €
Anmeldung: erforderlich bis 08.02.2019!
Veranstalter: Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Kooperationspartner: keb Kreis Ravensburg e.V.
Verpflegung mit Tagungsgetränken: 76 €, zusätzlich mit Übernachtung/Frühstück: 141 €

ImageIntegration stellt sich als eine schwierige Aufgabe dar, weil mit vielen Unbekannten gearbeitet wird. Unkenntnis kann zu Fehleinschätzungen, falschen Handlungskonzepten und folglich großen Konflikten und Ängsten auf allen Seiten führen.
Eine inklusive Gesellschaft ist das Ergebnis gelungener Integration, die auch vom Ausmaß der Öffnungsbereitschaft der Aufnahmegesellschaft abhängt. Wir können nur erfolgreich bei der Integration mitwirken, wenn wir uns auch über den Islam ein umfassendes Bild machen.
Unser Qualifikationsangebot soll durch differenzierte Informationen zu unterschiedlichen Sichtweisen auf den Islam befähigen. Das Ziel besteht darin, gemeinsam zu einem konstruktiven Dialog im Alltag zu kommen als Voraussetzung für gelingende Integration. Eingeladen sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen aus der Migranten- und Flüchtlingsarbeit und weitere Interessierte.
Über die einzelnen Module des Angebots informiert ein detaillierter Flyer, der heruntergeladen werden kann. Der Kurs ist bildungszeitgeeignet.

Foto: Dieter Schütz/pixelio.de

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6608c1936

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1936&ICWO_Course_Map=true#course_id1936

23.02.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 23 02
Ich sollte, ich müsste... Umgang mit dem inneren Kritiker

Ich sollte, ich müsste... Umgang mit dem inneren Kritiker

Seminar für Frauen und Männer

Termin: Sa 23. 02.2019, 9.30 – 17 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Verena Biggel, Dipl.-Pädagogin, Referentin für Eltern- und Familienbildung bei der keb Kreis Ravensburg, Paartherapeutin
Kosten: 35 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

Wir kennen ihn alle, unseren inneren Kritiker, Antreiber oder Richter. Es ist der Teil in uns, der uns abwertet, verurteilt, beschämt und uns klein hält, der uns ständig antreibt und vergleichen lässt, ob wir auch wirklich gut genug sind. Der innere Kritiker blockiert unsere Lebendigkeit und Lebensfreude und untergräbt unser Selbstwertgefühl – vor allem hindert er uns daran, unseren eigenen Weg zu gehen und wirklich unserer eigenen Wahrheit zu folgen. Im Seminar lernen wir, unsere Wahrnehmung zu schärfen, die Angriffe unseres inneren Kritikers zu erkennen und zu verstehen und Wege zu finden, uns mehr und mehr daraus zu befreien.


Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
627741996

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=1996&ICWO_Course_Map=true#course_id1996

06.03.2019 | Ort: Bad Waldsee-Reute
„Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude“

„Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude“

Rhythmus – Atem - Bewegung (Lehr- und Übungsweise nach H. L. Scharing)

Termin: Aschermittwoch, 06.03.2019, 14.30 Uhr bis Samstag, 09.03.2019, 17 Uhr
Ort: Bad Waldsee-Reute
Haus/Raum: Bildungshaus Maximilian Kolbe (barrierefrei)
Adresse: 88339 Bad Waldsee, Reute, Kardinal-von-Rodt-Str.14
Referent/in: Brigitte Loos, Lehrerin für R-A-B-Lehr- und Übungsweise nach H. L. Scharing, staatl. anerkannte Masseurin und Krankenschwester
Kosten: Kurskosten: € 185,-, Pensionskosten: € 196,60 (Vollpension, Unterkunft im EZ mit Dusche und WC)
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.

In den R-A-B-Kursen nach H. L. Scharing werden Übungen und Prinzipien gelehrt, die die leibseelischen Spannungen des Übenden lösen können. Es ist eine Möglichkeit, wieder inneres Gleichgewicht zu erlangen und dem Leben kraftvoller und freudiger zu begegnen. Die Übungsanleitung geschieht immer auf der leiblichen Ebene und basiert auf klaren anatomisch-physiologischen Grundlagen. Es wird hauptsächlich im Liegen und auf dem Boden geübt, aber auch im Sitzen und Stehen. Dabei können sich Körperfehlhaltungen, Blockaden, Verspannungen und innere Verhärtungen lösen. Verschlossene und atembehinderte Körperzonen werden befreit. Die Wirbelsäule kann sich erholen und aufrichten. Die Übungsweise ist in jedem Alter möglich.
Aufbaukurs (für Personen, die mindestens an einem Grundkurs teilgenommen haben)


Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6608c2002

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2002&ICWO_Course_Map=true#course_id2002

06.03.2019 | Ort: Wangen | Nr.: 06 03
Begleitung für Angehörige nach Suizid

Begleitung für Angehörige nach Suizid

Informationsabend über AGUS

Termin: Mi 06.03.2019, 20 Uhr
Ort: Wangen
Haus/Raum: Gemeindezentrum St. Ulrich (barrierefrei)
Adresse: 88239 Wangen, Karl-Speidel-Straße 11
Referent/in: Angelika und Franz Kudela, AGUS-Gruppe Memmingen,
Begleitung: Karin Berhalter
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Dekanat Allgäu-Oberschwaben,Trauernetzwerk im Kreis Ravensburg

Wer einen nahen Menschen, einen Angehörigen, Freund oder Kollegin durch Suizid verliert, wird von einem Schicksalsschlag getroffen, auf den niemand vorbereitet ist. Das Leben wird geteilt in ein „Davor“ und „Danach“. Der Schmerz des Verlustes geht oft einher mit der Frage nach dem Warum, dem Verlassensein, mit Schuldgefühlen und Schuldzuweisungen; ein Chaos der Gedanken und Gefühle bricht herein.
Menschen in dieser spezifischen Trauersituation nach Suizid beizustehen, hat sich der Verein AGUS („Angehörige um Suizid“) zur Aufgabe gemacht. Er ist bundesweit in verschiedenen Ortsgruppen aktiv, die nach dem Prinzip von Selbsthilfegruppen arbeiten: erfahrene und geschulte Betroffene leiten die Gruppentreffen, zu denen Betroffene unverbindlich und kostenfrei dazustoßen können.
Der Abend informiert über die besondere Trauer nach Suizid, über Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung für Betroffene durch AGUS. Ggf. kann daraus eine AGUS-Gruppe im Kreis Ravensburg entstehen, die es bisher nicht gibt.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=17&ICWO_course_id=1965&ICWO_Course_Map=true#course_id1965

07.03.2019 | Ort: Leutkirch | Nr.: 07 03
Gott! Was sonst? Spurensuche im Neuen Testament

Gott! Was sonst? Spurensuche im Neuen Testament

50. Bibelkurs in Leutkirch

Termin: Do 07., 14., 21. und 28.03.; 04. und 11.04.2019, 19.30 - 21.15 Uhr
Ort: Leutkirch
Haus/Raum: Bischof-Moser-Haus, Kilianszimmer
Adresse: 88299 Leutkirch, Marienplatz 13
Referent/in: Bernhard Baumann, Theologe, Oberstudienrat a.D., langjähriger Leiter von Bibelkursen
Kosten: 36 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Katholische Kirchengemeinde St. Martin, Leutkirch

ImageEinerseits können wir über Gott eigentlich gar nicht reden, weil Gott unsere Vorstellungskraft unendlich übersteigt. Andererseits aber müssen wir von Gott reden, wenn wir unseren inneren Ahnungen vom Allumfassenden einen Ausdruck geben und wenn wir mit unseren Mitmenschen in einen Austausch darüber kommen wollen. Wir können nicht anders - müssen dabei aber immer im Blick behalten, dass alle unsere Gottesbilder zutiefst menschlich, zeitgebunden, unvollständig und frag-würdig sind.
Der Bibel-Kurs lädt dazu ein, verschiedenen Vorstellungen von Gott in der Bibel nachzuspüren und diese zu betrachten. Ausgewählte Erzählungen werden methodisch ganzheitlich aufgearbeitet. Die Frage nach unseren Gottesbildern, die Auseinandersetzung und das Gespräch werden eine große Rolle spielen.

Foto: Der barmherzige Samariter, Kloster Kykko (Zypern), Dieter Schütz/pixelio.de

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e8dfc1931

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1931&ICWO_Course_Map=true#course_id1931

09.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 09 03
Selbstannahme

Selbstannahme

ZEN-Übungstag

Termin: Sa 09.03.2019; 10 - 17 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Tobias Reiss, 30 Jahre ZEN-Schulung, Exerzitienbegleiter, Laienmitglied der Karmeliten (OCDS)
Kosten: 35 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

ImageDie Übung der stillen Meditation, im Westen erfolgreich unterrichtet im Stile des Zen, ist keine Religion. Seit Jahrtausenden finden wir jedoch diese Art des Lernens in allen Religionen. Ihre Quelle ist das Hinhören in Aufmerksamkeit. Ihr Ziel ist die Durchdringung des je eigenen Alltags mit der geistlichen Ebene – aus der in der Stille geschenkten Erfahrung heraus.
Üben wir Meditation, so entdecken wir immer wieder neue Facetten von uns selbst und unserer Mitwelt, Höhen und Tiefen. Wollen wir uns auf diese einlassen? Können wir uns selbst annehmen, so wie wir sind? Charlie Chaplin nannte dies „Herzensweisheit“.
Dieser Übungstag bietet Menschen, die schon etwas geübter in dieser Form der Meditation sind, eine kompakte Übungsmöglichkeit unter Anleitung eines erfahrenen Meditationslehrers. Wer im Alltag nur für sich übt, hat die Chance, dies hier in einer Gruppe zu tun. Mittagsimbiss bitte mitbringen!

Foto: © Reiss


Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6cdbb1937

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1937&ICWO_Course_Map=true#course_id1937

11.03.2019 | Ort: Wangen-Niederwangen | Nr.: 11 03
Gott! Was sonst? Bibelkurs in Niederwangen

Gott! Was sonst? Bibelkurs in Niederwangen

Vorstellungen von Gott – Spurensuche im Neuen Testament

Termin: Mo 11., 18. und 25.03.; 01.04.2019, 20 - 22 Uhr
Ort: Wangen-Niederwangen
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Andreas
Adresse: 88239 Wangen-Niederwangen, St. Andreas-Straße 1
Referent/in: Bernhard Baumann, Theologe, Oberstudienrat a.D., langjähriger Leiter von Bibelkursen
Kosten: 24 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: keb Seelsorgeeinheit Wangen

ImageEinerseits können wir über Gott eigentlich gar nicht reden, weil Gott unsere Vorstellungskraft unendlich übersteigt. Andererseits aber müssen wir von Gott reden, wenn wir unseren inneren Ahnungen vom Allumfassenden einen Ausdruck geben und wenn wir mit unseren Mitmenschen in einen Austausch darüber kommen wollen. Wir können nicht anders - müssen dabei aber immer im Blick behalten, dass alle unsere Gottesbilder zutiefst menschlich, zeitgebunden, unvollständig und frag-würdig sind.
Der Bibel-Kurs lädt dazu ein, verschiedenen Vorstellungen von Gott in der Bibel nachzuspüren und diese zu betrachten. Ausgewählte Erzählungen werden methodisch ganzheitlich aufgearbeitet. Die Frage nach unseren Gottesbildern, die Auseinandersetzung und das Gespräch werden eine große Rolle spielen.

Foto: Barmherziger Samariter, Kloster Kykko (Zypern), Dieter Schütz/pixelio.de

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e8dfc1932

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1932&ICWO_Course_Map=true#course_id1932

12.03.2019 | Ort: Waldburg | Nr.: 12 031
Älter werden, lebendig bleiben

Älter werden, lebendig bleiben

Kurs in Waldburg

Termin: Di 12., 19. und 26.03. sowie 02.04.2019; 9.30 - 11.30 Uhr
Ort: Waldburg
Haus/Raum: Lebensräume für Jung und Alt
Adresse: 88289 Waldburg, Reinhold-Abele-Strasse 4
Referent/in: Heidrun Dürr, Juristin, Mediatorin, Kursleiterin für Lima-Kurse, Wolfegg
Kosten: 12 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: Netzwerk Senioren Waldburg
Kooperationspartner: Keb Kreis Ravensburg

Älter werden und dabei lebendig bleiben – wer möchte das nicht? Wir versuchen das mit Gedächtnisübungen, die in spielerisch-unterhaltsamer Weise unser Lang- und Kurzzeitgedächtnis sowie unsere Konzentrationsfähigkeit in Schwung halten. Bewegungsspiele, Entspannungsübungen, Sitz- und Kreistänze unterstützen Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Als drittes Element trainieren wir die Fähigkeiten, mit denen wir Anforderungen des Alltags bewältigen. Diese drei Elemente sind geprägt durch die Lebenserfahrungen jedes Einzelnen, durch Lebenseinstellungen und Lebenshaltungen. Folgende Themen kommen unter der Überschrift "Mein Lebensbogen – Biographisches Erinnern“ bei den einzelnen Treffen zur Sprache: Kindheit/Jugendzeit, Hochzeit/Beruf, Großeltern/Ruhestand und das "vierte Alter“.





Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6d3d71964

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=1964&ICWO_Course_Map=true#course_id1964

12.03.2019 | Ort: Leutkirch | Nr.: 12 032
Kleine Seniorenakademie Leutkirch

Kleine Seniorenakademie Leutkirch

Wie können wir gut und richtig leben?

Termin: Di 12., 19. und 26.03.; 02. und 09.04.2019, 14.30 - 16.15 Uhr

Ort: Leutkirch
Haus/Raum: Treff im Alten Kloster (barrierefrei)
Adresse: 88299 Leutkirch, Marienplatz 1
Referent/in: Ulrich Gebert, Dipl.-Theologe, Magister der Philosophie
Kosten: 40 € (einschl. Kursunterlagen)
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Aktion Herz und Gemüt, Leutkirch

Neben den Fragen nach dem was wir wissen und erkennen können (Theorie) beschäftigten sich die Menschen immer auch damit, wie sie ihr Leben gut gestalten und richtig handeln können (Praxis). Hierzu gibt es in der Geschichte der Philosophie verschiedene Ansätze und Entwürfe, mit denen wir uns beschäftigen: Aristoteles (384-322 v. Chr.) hat eine Tugendethik entwickelt. Immanuel Kant (1724-1804) legte den Schwerpunkt auf ein pflichtgemäßes Handeln. Bei Hans Jonas (1903-1993) ist der Begriff der Verantwortung zentral. Der Utilitarismus fragt danach, was nützlich und vorteilhaft ist. Abschließend befragen wir alle Ansätze auf ihre heutige Bedeutung hin.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
09b151923

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=1923&ICWO_Course_Map=true#course_id1923

13.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 13 031
Natürliche Empfängnisregelung

Natürliche Empfängnisregelung

Workshop für Einzelne und Paare

Termin: Mi 13., 20. und 27.03. sowie 10.04.2019; 18 - 21 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Lissi Traub, Sexualpädagogin, Beratung natürliche Empfängnisregelung, MFM-Projekt, Zyklus- und Wechseljahrs-Workshops, Tettnang
Kosten: 55 € für einzelne, 100 € für Paare
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

Natürliche Empfängnisregelung (NER) ist eine Lebensweise, die es erlaubt, eine Schwangerschaft anzustreben oder zu vermeiden und sie kann im gesamten fruchtbaren Leben der Frau gelebt werden. NER beruht auf der wissenschaftlichen Tatsache, dass im Zyklus der Frau fruchtbare und unfruchtbare Tage mit Zuverlässigkeit erkannt werden können.
Der Workshop richtet sich an Paare und Frauen, die mit Staunen und Wissen die Fruchtbarkeit bewusst erleben, gestalten und auch gemeinsam verantworten wollen.
Jede Frau/Paar sollte sich bitte das Buch von Prof. Dr. med. Josef Rötzer, "Natürliche Empfängnisregelung - Die sympto-thermale Methode - der partnerschaftliche Weg" besorgen. Es ist nur eine Teilnahme an allen Terminen möglich.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e9d251992

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=1992&ICWO_Course_Map=true#course_id1992

13.03.2019 | Ort: Weingarten | Nr.: 13 032
Trauer nach Suizid

Trauer nach Suizid

Informationsabend über AGUS

Termin: Mi 13.03.2019, 19.30 Uhr
Ort: Weingarten
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Maria (barrierefrei)
Adresse: 88250 Weingarten, St.-Konrad-Straße 28
Referent/in: Martha Wahl, AGUS-Gruppe Biberach, Ärztin am ZfP Bad Schussenried
Kosten: Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Dekanat Allgäu-Oberschwaben, Trauernetzwerk Kreis Ravensburg

Wer einen nahen Menschen, einen Angehörigen, Freund oder Kollegin durch Suizid verliert, wird von einem Schicksalsschlag getroffen, auf den niemand vorbereitet ist. Das Leben wird geteilt in ein „Davor“ und „Danach“. Der Schmerz des Verlustes geht oft einher mit der Frage nach dem Warum, dem Verlassensein, mit Schuldgefühlen und Schuldzuweisungen; ein Chaos der Gedanken und Gefühle bricht herein.
Menschen in dieser spezifischen Trauersituation nach Suizid beizustehen, hat sich der Verein AGUS („Angehörige um Suizid“) zur Aufgabe gemacht. Er ist bundesweit in verschiedenen Ortsgruppen aktiv, die nach dem Prinzip von Selbsthilfegruppen arbeiten: erfahrene und geschulte Betroffene leiten die Gruppentreffen, zu denen Betroffene unverbindlich und kostenfrei dazustoßen können.
An diesem Abend informieren Mitarbeitende von AGUS über die besondere Trauer nach Suizid, über Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung für Betroffene durch AGUS. Ggf. kann daraus eine AGUS-Gruppe im Kreis Ravensburg entstehen, die es bisher nicht gibt.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=17&ICWO_course_id=1876&ICWO_Course_Map=true#course_id1876

16.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 16 031
Singles im Glücksgefühl

Singles im Glücksgefühl

Ein bewegender Begegnungstag

Termin: Sa 16.03.2019; 10 - 17 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Gemeindehaus Heilig Kreuz
Adresse: 88212 Ravensburg, Am Sonnenbüchel 45
Referent/in: Dr. Doreen Patzelt, Dipl.-Psychologin, Kreative Tanz- und Ausdruckstherapeutin, Dozentin, Ravensburg
Kosten: 40 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

Begegnungen bereichern das Leben. Im besten Falle lösen sie Gefühle von Freude und Glück aus. Das ist das Ziel des Begegnungstages, zu dem beziehungsoffene Menschen zwischen ca. 27 und 55 Jahren eingeladen sind. In Gemeinschaft, mit Achtsamkeit und Bewegung darfst du dir selbst und anderen begegnen. Bewegungen finden mit und ohne Musik statt. Es gibt Anregungen zur Gestaltung der Begegnungen und viel Freiheit für die Umsetzung. Wir gehen in drei Schritten vor: Zu Beginn geht es um Sehen und Gesehen werden. Wir stärken den liebevollen, wertschätzenden Blick. Hier bekommst du Ansehen! Anschließend können Nähe und Distanz bei Übungen zum Führen und Folgen erprobt werden. Du bekommst Führungsstärke - und darfst ebenso Geführtsein erfahren! Schließlich darfst du entspannen und genießen und annehmen, was die Gemeinschaft schenkt.
Zwischendrin gibt es Informationen und Anregungen für Zuhause und natürlich kommt auch der Austausch untereinander nicht zu kurz. Bist du neugierig? Dann komm!
Bitte bring eine große Portion Offenheit, bequeme Kleidung, warme Socken und einen Beitrag für das gemeinschaftliche Mittagsbuffet (Salat, Brot, Obst, …) mit!

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6cdbb1968

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=1968&ICWO_Course_Map=true#course_id1968

16.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 16 032
Foto-Workshop

Foto-Workshop

Thema "Nachbarschaft"

Termin: Sa 16.03. und 04.05.2019, 9.30 -12.30 Uhr; 30.03.2019, 9.30- 16 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Ferhat Ayne, Fotograf
Kosten: 95 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

In diesem Kurs kann unter der künstlerischen Leitung von Ferhat Ayne zum Thema „Nachbarschaft“ eine fotografische Arbeit erstellt werden. Eine Auseinandersetzung aus sozio-kultureller bzw. gesellschaftspolitischer Perspektive ist wünschenswert. Es wird vorausgesetzt, dass die eigene Kamera technisch beherrscht wird. Wir konzentrieren uns auf inhaltliche und formale Fragen, weniger auf Technik. Anhand von kleinen Übungen erfahren wir mehr über Bilder, Form und Inhalt, schlussendlich auch über uns selbst und unser Gegenüber. Wir lernen voneinander, entwickeln und vertiefen die eigene Bildsprache. Wir setzen uns intensiv mit den eigenen Bildideen auseinander. Das Mitbringen von Ideen und Vorstellungen ist explizit erwünscht. Als Option besteht die Möglichkeit einer kleinen Abschluss-Ausstellung. Hierbei geht es auch um Fragen der adäquaten Präsentation.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
627741975

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=1975&ICWO_Course_Map=true#course_id1975

18.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 21 032
vertraut.fremd.

vertraut.fremd.

Ausstellung Ferhat Ayne

Termin: Die Ausstellung ist zu besichtigen zu den üblichen Öffnungszeiten des Heilig-Geist-Spitals von 9 bis 19 Uhr. Vernissage: Do 21.03.2019, 19 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Foyer im Heilig-Geist-Spital (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Bachstraße 57
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

Ferhat Ayne macht in seinen plastischen, fotografischen und performativen Kunst-Werken aus eher zufällig anmutenden Begegnungen und Fundstücken allgemein gültige Aussagen. Individuelles verschmilzt zum Fragment menschlicher Erzählungen. Dabei können vertraut geglaubte Elemente ungewöhnlich fremd und scheinbar fremde Elemente wiederum unheimlich vertraut erscheinen. Bezüge zur eigenen Biographie sind erkennbar – die Arbeiten lassen sich aber nicht darauf reduzieren. Bei längerer Betrachtung erst kommt die poetische und politische Tragweite der meist stillen Arbeiten zur vollen Entfaltung. Sie erschließen sich dem flüchtigen Betrachter nicht sofort. Zur künstlerischen Auseinandersetzung motivieren den Künstler vor allem zeitgenössische soziokulturelle und gesellschaftspolitische Fragestellungen. Ferhat Ayne geht es auch um ehrliche Begegnungen auf Augenhöhe, das beweisen seine Arbeiten im Heilig-Geist-Spital unter dem Titel „vertraut. fremd.“.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=1997&ICWO_Course_Map=true#course_id1997

20.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 20 031
Immer für andere da!?

Immer für andere da!?

Fortführung des Workshops für Frauen vom Herbst 2018

Termin: Mi 20.03.2018; 18.30 - 21 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Verena Biggel, Dipl.-Pädagogin, Referentin für Eltern- und Familienbildung bei der keb Kreis Ravensburg, Paartherapeutin
Kosten: 12 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

Immer für andere da; das Wohl aller im Blick; wissen, was es braucht um
die angespannte Situation zu glätten, unsere Antennen immer im Außen...
Dieses Verhaltensmuster ist Vielen bekannt. Manchmal stellen wir uns
dann die Frage: Und Ich? Komme ich überhaupt vor? Werde ich gesehen?
Im Workshop erforschen wir, wie diese Muster entstanden sind, und warum sie sich so hartnäckig halten. Wir lernen Werkzeuge kennen um unsere eigenen Impulse und Bedürfnisse wahrzunehmen und entsprechend zu handeln.
Die Fortführung richtet sich an die Teilnehmerinnen, die den ersten Seminarblock schon absolviert haben.


Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6608c1979

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=1979&ICWO_Course_Map=true#course_id1979

20.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 20 032
Unterdrückte Traditionen der Kirchengeschichte

Unterdrückte Traditionen der Kirchengeschichte

Wegweisungen für Reformen? Ravensburger Forum mit Hubert Wolf

Termin: Mi 20.03.2019, 19.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Haus der Katholischen Kirche, Andreas-Saal (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Wilhelmstraße 2
Referent/in: Dr. Hubert Wolf, Professor für Mittlere und Neue Kirchengeschichte, Münster, Autor
Kosten: Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Erwachsenenbildung der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Ravensburg

ImagePäpste waren einmal in Gremien eingebunden, die sie kontrollierten, Frauen konnten Sünden vergeben und erhielten die Diakoninnenweihe, Laien hatten viel zu sagen, Bischöfe wurden vom Volk gewählt. Warum wurden diese Möglichkeiten unterdrückt? Und welche Verständnisse von Abendmahl und Eucharistie haben sich im Laufe der Kirchengeschichte heraus entwickelt? Wie sind diese heute zu bewerten? Fakt ist: Der heutige Katholizismus beruft sich zu einseitig auf angeblich uralte Traditionen. Die Geschichte ist viel bunter und oft ganz anders verlaufen als vermutet. Das Vergessene bietet viele Anknüpfungspunkte für dringend notwendige Reformen in der katholischen Kirche.
Foto: Andreas Kühlken KNA

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1925&ICWO_Course_Map=true#course_id1925

21.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 21 031
Kleine Seniorenakademie Ravensburg, Teil 2:

Kleine Seniorenakademie Ravensburg, Teil 2:

Literatur-Nobelpreisträger und ihre Werke

Termin: Do 21. und 28.03., 04., 11. und 25.04.2019; 14.30 - 16.15 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Städtischer Seniorentreff (barrierefrei)
Adresse: 88214 Ravensburg, Hirschgraben 7
Referent/in: Petra Bergmann, Dozentin für Deutsch am Institut für Soziale Berufe, Ravensburg
Kosten: 40 € (einschl. Kursunterlagen)
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Städtischer Seniorentreff Ravensburg

Was verbindet Elias Canetti, Ernest Hemingway, Albert Camus, Imre Kertész, Gabriel Garcia Marquez, Mario Vargas Llosa und Gerhard Hauptmann? Sie alle haben neben vielen weiteren, hier nicht genannten Autorinnen und Autoren den Nobelpreis für Literatur erhalten, der seit 1901 an insgesamt 113 Männer und Frauen verliehen wurde.
Thomas Mann, Hermann Hesse, Heinrich Böll, Günter Grass und Nelly Sachs – einige der deutschen Preisträger, aber auch ausländische Schriftsteller wie Swetlana Alexijewisch oder Orhan Pamuk stehen auf unserem Programm.
An fünf Nachmittagen werden wir in einige ihrer Werke Einblick nehmen, werden uns anschauen, mit welch unterschiedlichen Themen sie sich auseinandergesetzt haben, wie Zeit, Politik und Gesellschaft die Autoren und ihre Publikationen prägten.
Natürlich werden wir am Ende der Reihe auch kurz auf die Frage eingehen, warum der Literaturnobelpreis am 10. Dezember 2018 nicht verliehen wurde und welche Bedeutung der Preis zukünftig haben könnte.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6cdbb1954

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=1954&ICWO_Course_Map=true#course_id1954

23.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 23 031
Einfühlsam kommunizieren mit dem Modell Gewaltfreie Kommunikation

Einfühlsam kommunizieren mit dem Modell Gewaltfreie Kommunikation

Tagesseminar Teil 1

Termin: Sa 23.03.2019; 9 - 17 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Monika Löhle Kommunikationstrainerin, Sachbuchautorin
Kosten: 35 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

„Wie sprechen Menschen? Aneinander vorbei!“, formulierte Kurt Tucholsky ironisch und traf damit den Kern vieler Missverständnisse. Meinungsverschiedenheiten entstehen dadurch, dass wir nicht verständlich ausgedrückt haben, wie wir uns fühlen, was wir brauchen und um was genau wir bitten. Um Konflikte zu vermeiden, haben sich Kommunikationsmodelle als äußerst hilfreich erwiesen. Wir arbeiten schwerpunktmäßig mit dem Modell der gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg. Es lässt sich rasch vermitteln, ist überzeugend und einleuchtend. Im steten Wechsel von Theorie und Praxis verbessern wir unsere Kommunikationskompetenz. Das GFK-Modell hat das Ziel, zu einer Grundhaltung zu werden. Wir lernen uns selbst und unsere Wirkung auf andere besser kennen, entwickeln eine einfühlsame Kommunikation, bei der die Gefühle und Bedürfnisse der Beteiligten von zentraler Bedeutung sind. Wir üben Fremd- und Selbstwahrnehmung, Gelassenheit und Präsenz, Humor und Spaß kommen nicht zu kurz.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
57d811981

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=1981&ICWO_Course_Map=true#course_id1981

23.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 23 032
Choralle... – der Chor für alle

Choralle... – der Chor für alle

Dem Sommer entgegen...

Termin: Sa 23.03., 13.04., 25.05., 29.06., 06.07.2019, 14 - 18 Uhr; Abschluss-Konzert: 07.07.2019, 15 Uhr im Gustav-Werner-Stift, Adolph-Kolping-Straße 5, Ravensburg
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Mehrgenerationenhaus Weinbergstraße (barrierefrei)
Adresse: 88214 Ravensburg, Weinbergstraße 11-13
Referent/in: Schtine Ruoff, Heilerziehungspflegerin, Chorleiterin
Kosten: 25 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

ImageSie singen gerne, hatten aber bislang nicht den Mut in einem Chor zu singen.
Sie singen gerne und möchten gerne Lieder aus anderen Kulturen kennenlernen.
Sie singen gerne und haben Lust Menschen aus anderen Lebenswelten kennenzulernen.
Im inklusiven Chorprojekt „Choralle“ lernen wir ohne Noten Lieder aus unterschiedlichen Kulturen in einfacher Mehrstimmigkeit. Mit den Liedern des laufenden Chorprojekts singen wir den Sommer herbei: die Farben und den Duft des Frühlings, die länger werdenden Tage, den Wonnemonat Mai und schließlich das Licht und die Wärme des Sommers.
Das gemeinsame Singen verbindet uns mit unseren unterschiedlichen Voraussetzungen und lässt in fröhlicher Leichtigkeit Gemeinschaft entstehen.
Wir treffen uns einmal im Monat am Samstagnachmittag von 14 bis 18 Uhr. In der Pause können wir Kaffee und Tee kochen, bitte bringen Sie einen kleinen Imbiss mit.
Choralle wird gefördert durch das Bundesprogramm "Demokratie leben".


Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
627741972

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=1972&ICWO_Course_Map=true#course_id1972

26.03.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 26 03
Übungsabende in Wertschätzender Kommunikation

Übungsabende in Wertschätzender Kommunikation

Termin: Di 26.03., 02.04., 14.05.2019; 19.15 - 21.45 Uhr


Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Monika Löhle, Kommunikationstrainerin, Sachbuchautorin, Ravensburg
Kosten: 35 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg

Obwohl die 4-Schritte-Methode nach Rosenberg sehr einfach ist, entspricht sie nicht unserer gewohnten Sprechweise. Oft sind wir in unseren alltäglichen Verhaltensmustern gefangen. Wir brauchen Übung, um in Konfliktgesprächen gelassen zu bleiben und um die unerfüllten eigenen oder fremden Bedürfnisse zu entdecken und auszusprechen. Geübt wird mit den Anliegen, welche die Teilnehmer mitbringen. Möglicherweise möchten wir üben, wie wir unseren Ärger ausdrücken, wie wir delikate Probleme ansprechen oder ein Gespräch wertschätzend beenden können. Die wertschätzende Kommunikation kann uns unterstützen, einschränkende Denkmuster und Glaubenssätze zu entdecken und aufzulösen. Sollten keine aktuellen Anliegen vorliegen, werden von der Übungsleiterin vorbereitete Themen vertieft. Die Teilnehmer frischen ihre Grundkenntnisse in Gewaltfreier Kommunikation auf und vertiefen sie, sie bekommen Impulse und Anregungen, um schwierige Situationen besser zu meistern.


Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6608c1982

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=1982&ICWO_Course_Map=true#course_id1982



© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2019
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8