Frühjahr / Sommer 2020


17.06.2020 | Ort: Online | Nr.: 17 06

Digitale Ethik

E-Learningkurs mit Präsenztreffen und Web-Talk

Termin: Mi 17.06. - Mo 20.07.
Ort: Online
Referent/in: Diverse
Kosten: 100 €
Anmeldung: perE-Mail mit Angabe der Seminarnummer 46/25/20
Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
in Kooperation mit: Katholische Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. und weitere


Digitalisierung ist bereits jetzt Alltag und durchdringt zunehmend weitere Lebensbereiche. Selbstverständlich nutzen wir Handys und Apps, googeln und legen uns ein Fitnessarmband um. Die Vorteile liegen auf der Hand und sind verführerisch. Diese Entwicklung wirft aber auch Fragen auf: Wie viele Daten gebe ich von mir preis und was geschieht damit? Wer übernimmt die Verantwortung – für einen menschenwürdigen Umgang im Netz oder für Unfälle, die beim autonomen Fahren passieren werden? Technische Errungenschaften müssen ethisch begleitet werden – aus diesem Grunde wurde der Deutsche Ethikrat einberufen. Doch auch wir persönlich sind aufgefordert, uns mit diesen Fragen auseinanderzusetzen und nach Lösungen zu suchen. Dies werden wir in diesem E-Learningkurs (Präsenztreffen und 4wöchiger Kurs mit tutorieller Begleitung) tun, um uns über die grundlegenden Fragen des Lebens auszutauschen: Wie wollen wir leben? Weitere Informationen unter https://www.elearning-politik.de/fileadmin/elearning-politik/pdf/digitale_ethik/programm_digitale_ethik_2020.pdf

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2207&ICWO_Course_Map=true#course_id2207

19.06.2020 | Ort: Online | Nr.: 19 06

Interkulturelle Kompetenzen erwerben

Online: E-Learningkurs

Termin: Fr 19.06. - Fr 17.07.
Ort: Online
Referent/in: Tutor: Dipl. Soz. Birgit Opielka
Kosten: 25 €
Anmeldung: per E-Mail mit Angabe der Seminar-Nr. 46/25b/20
Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
in Kooperation mit: Katholische Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. und weitere


Integration ist keine Einbahnstraße: Um den gesellschaftlichen Zusammenhaltzu stärken, müssen alle ihren Beitrag leisten. Interkulturelle Kompetenzen helfen dabei und nutzen sowohl Menschen mit als auch ohne Migrations-hintergrund. Dass sich diese Schlüssel-qualifikation sogar finanziell auszahlt, hat die Wirtschaft früh erkannt. Die Fähigkeit, interkulturell kompetent zu kommunizieren und zu handeln, ist aber auch von großer Bedeutung für die Bereiche Bildung, und Verwaltung sowie für das gesellschaftliche Zusammenleben insgesamt. Weitere Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2181&ICWO_Course_Map=true#course_id2181

26.06.2020 | Ort: Online mit Auftaktveranstaltung in Stuttgart | Nr.: 26 06

Mit Gender Mainstreaming zur Chancengleichheit

Online-Kurs mit Präsenzveranstaltung

Termin: Fr 26.06. - Fr 24.07.
Ort: Online mit Auftaktveranstaltung in Stuttgart
Referent/in: Tutor: Dipl. Soz. Birgit Opielka
Kosten: 60 €
Anmeldung: Online über folgenden Link: https://www.lpb-bw.de/veranstaltung15829
Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
in Kooperation mit: Katholische Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. und weitere


Der Ministerrat hat am 9. Juli 2002 beschlossen, das Konzept zur Imple-mentierung von Gender Mainstreaming in der Landesverwaltung umzusetzen. Ziel von Gender Mainstreaming ist es, Chancengleichheitals Leitprinzipin die tägliche Arbeit, in alle Routinen und Verfahren der Verwaltung zu integrieren. Für die Durchsetzung der Chancen-gleichheit sind die Fachabteilungen, Fachreferate und Fachleute zuständig, denn sie wissen am besten, wie ein Programm, ein Projekt oder eine Richtlinie ausgestaltet werden kann. Für den öffentlichen Dienst ist Gender Mainstreaming ein Instrument, mit dem sowohl interne Strukturen überprüft als auch externe Impulse für mehr Geschlechtergerechtigkeit gegeben werden können. Was bedeutet Gender Mainstreaming? Wie setze ich Gender Mainstreaming konkret um?Weitere Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2182&ICWO_Course_Map=true#course_id2182

01.07.2020 | Nr.: 01 07

Was ist Kultur?

Ein Kurs in Briefen

Termin: ab Kalenderwoche 27
Referent/in: Annabel Munding
Kosten: Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Anmeldung: erforderlich! Bitte Postadresse angeben
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: Aktion Herz und Gemüt, Leutkirch


ImageWas ist Kultur? Wenn die persönliche Begegnung schwierig ist, ist es Zeit, neue Wege zu gehen. Lesen Sie, um zu lernen. Wir schicken Ihnen per Post drei Lehrbriefe zu - jede Woche einen neuen Text. Drei Fragen greifen wir auf: Was ist Kultur eigentlich? Wer sind die Akteure und wer stellt Ansprüche an Kunst und Kultur: Und: Wie lässt sich Kultur gut organisieren? Nachdem die ersten beiden Beiträge eine Grundlage schaffen, werden im dritten Brief praktische Erfahrungen weitergegeben, die zum Beispiel für die ehrenamtliche Arbeit genutzt werden können. Wir bitten um die Überweisung eines Freiwilligen Teilnahmebeitrags zur Deckung der Kosten für Material und Porto (Richtwert 15 €) mit dem Betreff "Kultur" an folgende Bankverbindung: Kreissparkasse Ravensburg; IBAN: DE 49 65 05 01 10 00 48 14 38 88; SOLADES1RVB
(Foto: Bild von Arek Socha auf Pixabay)

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=2268&ICWO_Course_Map=true#course_id2268

16.07.2020 | Ort: Online | Nr.: 16 07

Schweinefraß und Kalbsfilet: Virtueller Bibliolog vom Verlieren und Wiederfinden

Onlineveranstaltung mit dem Konferenz-Tool ZOOM

Termin: Do, 16.07.2020, 19 Uhr
Ort: Online
Referent/in: Annelene Konz
Anmeldung: Über das Anmeldeformular des Webseite: https://keb-goeppingen.de/bibliolog
Veranstalter: keb Göppingen e.V.


An diesem Abend wollen wir die bekannte Bibelstelle vom “wiedergefundenen” Sohn (Lukas 15,11–32) erkunden. Wir laden ein zum gemeinsamen Diskurs, zum Nachdenken und zum Neu-Entdecken gemeinsam mit unserer Referentin und Bibliologin Annelene Konz.
Tauchen Sie ein und erleben Sie mit dem Bibliolog Neues und Erhellendes in alten biblischen Geschichten! Ob erfahren oder unerfahren mit der Bibel und dem Bibliolog – lassen Sie sich überraschen, was die Teilnehmer/-innen mit ihren unterschiedlichen Sichtweisen aus der Bibel zutage fördern!
Aufgrund der aktuellen Lage findet das Angebot digital über Zoom statt. Wie das klappt? Eigentlich gut, probieren Sie es einfach aus! Technikcheck und Log-in ab 18:45 Uhr, Möglichkeit zum Nachgespräch ab 20:30 Uhr
Virtuell über Zoom – den Link und weitere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung unter 07161 9633620 bzw. über unser Anmeldeformular.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2286&ICWO_Course_Map=true#course_id2286

18.07.2020 | Ort: Online | Nr.: 18 07

Demokratie geht digital! Zivilgesellschaft im Netz

Online: Reiner E-Learningkurs

Termin: Fr 18.07. - Sa 15.08
Ort: Online
Referent/in: Tutor: Thomas Staehelin, +zone | Research
Kosten: 50 €
Anmeldung: per E-Mail mit Angabe der Seminar-Nr. 46/29b/20
Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
in Kooperation mit: Katholische Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. und weitere


Online-Petitionen, Social-Media, Bundestags-Apps: der digitale Wandel verändert auch unsere Demokratie. Welche digitalen Möglichkeiten stärken sie, welche Auswirkungen sind problematisch? Diskutieren Sie mit uns 4 Wochen online, wie wir das Netz demokratischer machenhier.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2209&ICWO_Course_Map=true#course_id2209

22.07.2020 | Ort: Online | Nr.: 22 07

Wie unendlich ist die Unendlichkeit? Der Beginn einer weiten Reise

Online-Kurs zum Thema "Astronomie"

Termin: Mi 22.07.2020, 18.30 Uhr
Ort: Online
Referent/in: Martin Sommer, Hobbyastronom
Kosten: Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Anmeldung: erforderlich unter Angabe der E-Mail-Adresse bis zum 20.07.2020
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V. ; keb Kreis Göppingen e.V.


Image"Der Weltraum, unendliche Weiten..." - So beginnt die Star-Trek-Serie aus den 60er Jahren mit William Shatner als Captain Kirk. Doch wie weit geht die Unendlichkeit wirklich? Und wie können wir uns diese vorstellen? In diesem Online-Kurs sind Sie eingeladen, von der Erde aus eine Reise in die unendlichen Weiten unseres Universums zu unternehmen. Immer weiter entfernen wir uns dabei von unserer Erde, verlassen unser Sonnensystem und schließlich auch unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße. Anhand von anschaulichen Bildern und konkreten Beispielen aus unserem Alltag werden Sie eine kleine Vorstellung davon bekommen können, wie weit die Unendlichkeit tatsächlich reichen könnte.
Sie erhalten per Mail die Einwahldaten für Zoom. Technik-Check ab 18 Uhr.
Wir bitten um die Überweisung eines Freiwilligen Teilnahmebeitrags Betreff "Astronomie" an folgende Bankverbindung: Kreissparkasse Ravensburg; IBAN: DE 49 65 05 01 10 00 48 14 38 88; SOLADES1RVB

(Foto: Nasa Image and Video Library: Orion Nebula and Bow Shock)

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=2281&ICWO_Course_Map=true#course_id2281

26.09.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 26 09

Choralle... – der Chor für alle

Wenn die Tage kürzer werden

Termin: Sa 26.09., 10.10., 14.11., 05.12.2020 und 23.01.2021, 14 - 18 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Mehrgenerationenhaus Weinbergstraße (barrierefrei)
Adresse: 88214 Ravensburg, Weinbergstraße 11-13
Referent/in: Schtine Ruoff, Heilerziehungspflegerin, Chorleiterin
Kosten: 25 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


Sie singen gerne, hatten aber bislang nicht den Mut in einem Chor zu singen.
Sie singen gerne und möchten Lieder aus anderen Kulturen kennenlernen. Sie singen gerne und haben Lust Menschen aus anderen Lebenswelten kennenzulernen.
Im inklusiven Chorprojekt „Choralle“ lernen wir ohne Noten Lieder aus unterschiedlichen Kulturen in einfacher Mehrstimmigkeit. Mit den Liedern des laufenden Chorprojekts singen wir den Sommer herbei: die Farben und den Duft des Frühlings, die länger werdenden Tage, den Wonnemonat Mai und schließlich das Licht und die Wärme des Sommers.
Das gemeinsame Singen verbindet uns mit unseren unterschiedlichen Voraussetzungen und lässt in fröhlicher Leichtigkeit Gemeinschaft entstehen.
Wir treffen uns einmal im Monat am Samstagnachmittag von 14 bis 18 Uhr. In der Pause können wir Kaffee und Tee kochen, bitte bringen Sie einen kleinen Imbiss mit.
Choralle wird gefördert durch das Förderprogramm KULTUR!RV Kulturbetrieb Landkreis Ravensburg.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
cc3a12282

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=2282&ICWO_Course_Map=true#course_id2282

16.10.2020 | Ort: Rottenburg | Nr.: 16 102

Kompetent und erfolgreich Gruppen, Teams und Kurse leiten - Basiskurs Leitungskompetenz

Von Frauen für Frauen

Termin: Der Kurs findet an zwei zusammengehörigen Wochenenden von 16.10. bis zum 18.10. und 06.11. bis zum 08.11.2020 statt.
Ort: Rottenburg
Haus/Raum: Johann-Baptist-Hirscher-Haus
Adresse: 72108 Rottenburg, Karmeliterstraße 9
Referent/in: Johanna Rosner-Mezler, Fachreferentin im Fachbereich Frauen,
Edith Lauble, Bildungsreferentin
Kosten: 185 €
Anmeldung: Mit Anmeldeabschnitt im verlinkten Faltblatt per Post
Veranstalter: Bischöfliches Ordinariat, Fachbereich Frauen, Tel. 07 11 97 91-230
in Kooperation mit: Katholische Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.


Lernen Sie Handwerkszeug für das Leiten von Gruppen kennen. Probieren Sie sich in der Gruppe aus, reflektieren Sie Erfahrungen und werden Sie sich Ihrer eigenen Fähigkeiten bewusst. Frauen leben und arbeiten in unterschiedlichen Gruppen und Gruppierungen. Zu wissen, welche Gesetzmäßigkeiten hier gelten, ist notwenidg. Das gilt für alle Beteiligten, aber in besonderer Weise für die Leiterin einer Gruppe. Mich leiten - andere leiten - mich leiten lassen sind die Schwerpunkte in diesem Aufbaukurs.
Ein Faltblatt mit der ausführlichen Kursbeschreibung finden Sie hier.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=2287&ICWO_Course_Map=true#course_id2287

19.10.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 19 10

FrauenSalon. Abendseminar

Souverän agieren bei sexistischen oder rechten Sprüchen

Termin: Mo 19.10.2020, 19 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Dagmar Wirtz, Politikwissenschaftlerin, Soziologin, freiberufliche Kommunikationstrainerin
Kosten: 7 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg
in Kooperation mit: Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg-Bodensee
unterstützt durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!"



„Ich habe nichts gegen Frauen die größer sind als ich, da habe ich die richtige Perspektive“ – Blick auf die Brust.
Typisch blond/Pole/Türke/Russe/Araber... Sind solche oder ähnliche Sätze auch schon mal in Ihrer Hörweite gefallen? Und dann? Wie kann man reagieren? Der Blutdruck steigt, die Unsicherheit auch: Darf ich mich einmischen? Was kann ich sagen? Wie bleibe ich ruhig? Lohnt es sich überhaupt dagegen anzureden?
Wir werden an diesem Abend der Frage nachgehen, warum Sexismus und Rechtspopulismus so perfide wirken Kommunikationsstrategien gegen rechte Parolen und sexistische Sprüche kennen lernen.
Förderbar nach den Kriterien "Freiwillig aktiv" für Ehrenamtliche im Landkreis Ravensburg

Der Frauensalon ist eine Veranstaltungsreihe der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ravensburg und der keb Kreis Ravensburg.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
de6422185

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=2185&ICWO_Course_Map=true#course_id2185

09.11.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 09 11

FrauenSalon. Abendseminar

Framing: Wie Worte unsere Meinung prägen

Termin: Mo 09.11.2020, 19 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Dagmar Wirtz, Politikwissenschaftlerin, Soziologin, freiberufliche Kommunikationstrainerin
Kosten: 7 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg
in Kooperation mit: Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg-Bodensee
unterstützt durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!"


Sprache Macht Meinung. Worte beeinflussen unsere Interpretation der Wirklichkeit. Politisches Framing erläutert uns, wie Worte unser Denken unbewusst prägen. Ein Beispiel: Oasen sind ein lebensrettender Erholungsort in der Wüste. Diese Bedeutung erschwert es argumentativ gegen Steueroasen vorzugehen.
An diesem Abend geht auch darum, sich die eigene (politische) Sprache bewusst zu machen und die unbewusste Wirkung von Worten auf Meinung und Haltung zu erfahren. Wenn wir also für Meinungsfreiheit und Pluralismus einstehen wollen, sollten wir auch differenzierte Worte in der politischen Debatte verwenden, die jeweils unsere unterschiedliche Weltsicht darstellen.
Förderbar nach den Kriterien "Freiwillig aktiv" für Ehrenamtliche im Landkreis Ravensburg

Der Frauensalon ist eine Veranstaltungsreihe der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ravensburg und der keb Kreis Ravensburg.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c29c92186

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=2186&ICWO_Course_Map=true#course_id2186



DigiMen - Der virtueller Männertreff geht in Serie

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" von Christian Kindler, Referent Fachbereich Männer, Diözese Rottenburg-Stuttgart

Eines hat die Corona-Krise auf jeden Fall gebracht: neben einem Schub in Sachen Digitalisierung der Bildungsarbeit auch neue Formate, bei ...

Gewalt gegen Polizisten - Leider eine Aktualisierung

Ein "Kursgruß" von Annabel Munding zum Beitrag "Kapellengespräche" der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Ereignissen in Ravensburg

Dieser Kursgruß-Beitrag ist in ähnlicher Form schon einmal erschienen. Leider mussten wir ihn aktualisieren, da es erneut zu Gewalt gegen ...


Thomas Frings: Mit Visionen und Widerstand für eine zukunftsfähige Kirche

Reuter Gespräche zur Erwachsenenbildung

Wenn es ein katholisches Gen geben würde, er hätte es: So beschreibt Thomas Frings bei seinem Vortrag im Rahmen der ...

Verwaltungsangestellte/n im Sekretariat (w/m/d)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart sucht für den Verein Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg zum 01. September 2020 eine / einen Verwaltungsangestellte/n im ...



keb Kursgruß

DigiMen - Der virtueller Männertreff geht in SerieEines hat die Corona-Krise auf jeden Fall gebracht: neben einem Schub in Sachen Digitalisierung der Bildungsarbeit auch neue Formate, bei

Gewalt gegen Polizisten - Leider eine Aktualisierung Dieser Kursgruß-Beitrag ist in ähnlicher Form schon einmal erschienen. Leider mussten wir ihn aktualisieren, da es erneut zu Gewalt gegen

Aus der Rubrik Aktuelles

Thomas Frings: Mit Visionen und Widerstand für eine zukunftsfähige KircheWenn es ein katholisches Gen geben würde, er hätte es: So beschreibt Thomas Frings bei seinem Vortrag im Rahmen der

Verwaltungsangestellte/n im Sekretariat (w/m/d) Die Diözese Rottenburg-Stuttgart sucht für den Verein Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg zum 01. September 2020 eine / einen Verwaltungsangestellte/n im

© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2020
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019