Kursmaterial

Bild:

Kinderliteratur zu den Themen Krieg, Flucht und Heimat

Hallo! Das Buch der zehn Freundlichkeiten

Im Frühjahr 2022 fand bei der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. der Online- Vortrag "Mit Kindern über den Krieg sprechen: Eine Herausforderung für Eltern und Erziehende" statt. Wir haben im Anschluss an diese Veranstaltung Kinderliteratur begutachtet, die Eltern und anderen Erwachsenen auf der Suche nach geeignetem Material zu diesem schwierigen Thema eine Hilfe sein kann. mehr...

Bild:

Kinderliteratur zu den Themen Krieg, Flucht und Heimat

Der Koffer

Im Frühjahr 2022 fand bei der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. der Online- Vortrag "Mit Kindern über den Krieg sprechen: Eine Herausforderung für Eltern und Erziehende" statt. Wir haben im Anschluss an diese Veranstaltung Kinderliteratur begutachtet, die Eltern und anderen Erwachsenen auf der Suche nach geeignetem Material zu diesem schwierigen Thema eine Hilfe sein kann. mehr...

Bild:

Kinderliteratur zu den Themen Krieg, Flucht und Heimat

Es ist Platz für alle

Im Frühjahr 2022 fand bei der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. der Online- Vortrag "Mit Kindern über den Krieg sprechen: Eine Herausforderung für Eltern und Erziehende" statt. Wir haben im Anschluss an diese Veranstaltung Kinderliteratur begutachtet, die Eltern und anderen Erwachsenen auf der Suche nach geeignetem Material zu diesem schwierigen Thema eine Hilfe sein kann. mehr...

Bild:

Kinderliteratur zu den Themen Krieg, Flucht und Heimat

Nusret und die Kuh

Im Frühjahr 2022 fand bei der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. der Online- Vortrag "Mit Kindern über den Krieg sprechen: Eine Herausforderung für Eltern und Erziehende" statt. Wir haben im Anschluss an diese Veranstaltung Kinderliteratur begutachtet, die Eltern und anderen Erwachsenen auf der Suche nach geeignetem Material zu diesem schwierigen Thema eine Hilfe sein kann. mehr...

Bild:

Zusatzmaterial zum Birefkurs "Mut zu Handeln" Maria Montessori Audiosendung SWR 2

In der Reihe "Große Erzieher" veröffentlichte SWR2 den Audiobeitrag "Maria Montessori und die kindliche Entwicklung" mehr...

Bild:

Zusatzmaterial zum Briefkurs "Mut zu Handeln"
Berno Rupp - Link zum Film

Keiner wird vergessen / Pater Berno Rupp

Ein Film über das unermüdliche Engagement des Pater Berno Rupp für notleidende Menschen in Temesvar / Rumänien. mehr...

Bild:

Der Nationalsozialistische Untergrund - Terror in Deutschland Brief 6

Kurs per Brief und Audio-Datei. Podcast Saal 101; Folge 21-24

Die Beweisaufnahmen der Hautpangeklagten Beate Zschäpe und der Mitangeklagten Holger Gerlach und Ralf Wohlleben verschaffte Einblicke in die jahrelangen Beziehungen untereinander. Wer war Mittäter? Wer war Unterstützer? Dies versucht das Gericht zu klären. Schließlich halten die Anwälte ihre Plädoyers. Richter Manfred Götzl verkündet am 11. Juli 2018 die Urteile. Doch erst am 15.12.2021 – also wenige Tage vor Erscheinen dieses letzten Lehrbriefs – ist der Mammutprozess um die rechtsextreme NSU-Terrorserie rechtskräftig durch die Bestätigung des Urteils gegen einer der Helfer wirklich abgeschlossen. mehr...

Bild:

Der Nationalsozialistische Untergrund - Terror in Deutschland Brief 5

Kurs per Brief und Audio-Datei. Podcast Saal 101; Folge 17-20

Wie lebten Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt im Untergrund? Im Prozess wurde versucht, durch Aussagen von Nachbarn dieses Leben zu verstehen. Welche Rolle Beate Zschäpe neben der Legendierung des NSU spielte, wurde an mehreren Stellen untersucht – unter anderen sollte ihre Beteiligung an der Erstellung des Bekennervideos Aufschluss darüber geben, wie sehr sie in die Taten eingebunden war. Basierend auf dem Hörspiel "Saal 101 - Dokumentarhörspiel zum NSU - Prozess" des Bayrischen Rundfunks erhalten Teilnehmer sechs Wochen lang Kursbriefe per Post, die die Ereignisse um den NSU erläutern. Ergänzend werden die Folgen des Hörspiels als Kursmaterial im mp3 mehr...

Bild:

Der Nationalsozialistische Untergrund - Terror in Deutschland Brief 4

Kurs per Brief und Audio-Datei. Podcast Saal 101; Folge 13-16

Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos verbrachten jedes Jahr ihren Urlaub auf einem Campingplatz auf Fehmarn. Mit ihren Tarnidentitäten bauten sie Freundschaften zu anderen Familien auf und zelebrierten eine scheinbare Normalität. Auch in den Jahren, in denen die Überfälle und Morde stattfanden, fand sich das NSU-Trio auf dem Campingplatz. 2006 und 2007 ermordete der NSU Mehmet Kubaşik, Halit Yozgat und die Polizistin Michèle Kiesewetter. Beim Mord an Halit Yozgat in einem Internetcafé trat ein ungewöhnlicher Zeuge auf: Andreas Temme, V-Mann-Führer beim Verfassungsschutz. Er muss zur Tatzeit am Tatort gewesen sein, habe aber nach eigenen Angaben von der Tat nichts mehr...

Bild:

Der Nationalsozialistische Untergrund - Terror in Deutschland Brief 3

Kurs per Brief und Audio-Datei. Podcast Saal 101; Folge 9-12

Der Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) verfügte über ein breites Netz von Unterstützern, die es Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt ermöglichten, in den Untergrund zu gehen und nahezu unbehelligt zu leben. In der Beweisaufnahme des Prozesses rückte immer wieder der Verfassungsschutz in den Blick, dessen Verhalten den Beobachter oft ratlos zurücklässt. Die NSU Mode in den Jahren 2004 und 2005 wurden im Sinne der Beweisaufnahme genauer betrachtet. Basierend auf dem Hörspiel "Saal 101 - Dokumentarhörspiel zum NSU - Prozess" des Bayrischen Rundfunks erhalten Teilnehmer sechs Wochen lang Kursbriefe per Post, die die Ereignisse um den NSU erläutern. Ergänzend werden die mehr...

 
    1  |  2 
© 2022
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Momentan ist unsere telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt

Sie erreichen Sie uns telefonisch am
Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020