keb Kursgruß - Beiträge unserer Referenten*innen

Evangelium und Leichte Sprache

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" zum leichteren Verständnis der Bibel

Bibeltexte nutzen eine schwierige Sprache. Für Menschen mit Lernschwierigkeiten sind sich noch schwerer zu verstehen. Das Konzept von „Evangelium in Leichter Sprache“ berücksichtigt die Bedürfnisse von Menschen mit Lernschwierigkeiten, aber auch von Menschen mit Demenz und von Menschen, die nicht so gut Deutsch sprechen können oder Leseschwierigkeiten haben. Das Ziel der Leichten Sprache ist Textverständlichkeit.

Auf der Webseite Evangelium in Leichter Sprache werden diese schwierigen Texte in Leichte Sprache übertragen. Menschen mit Lernschwierigkeiten beraten die Autoren bei dieser Aufgabe. Dabei ist es nicht das Ziel, gängige Bibelübersetzungen wie die Einheitsübersetzung oder die Lutherbibel zu ersetzen, sondern Inhalte verständlicher zu machen. Um einen Text in Leichte Sprache zu übertragen, müssen leichte Worte gewählt werden. Kurze Sätze sind wichtig. Auf der Webseite finden sich - an der Praxis orientiert - Hinweise, die dabei helfen, selbst Texte in Leichte Sprache zu übertragen.

Kooperationen

Die Gebärdenvideos auf der Seite stammen von der Seelsorge für gehörlose, schwerhörige und taubblinde Menschen im Erzbistum München und Freising.
Für den Deutschen Katholikentag und die den Weltgebetstag der Frauen übersetzt das Projekt die Texte. Das Projekt „Evangelium in Leichter Sprache“ ist eine Kooperation des Katholischen Bibelwerks e. V. Stuttgart mit der Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus (CPH) in Nürnberg und dem Katholischen Bibelwerk im Erzbistum Bamberg.

(Logo: Europäisches Easy to read-Logo)

© 2021
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020