keb Kursgruß - Beiträge unserer Referenten*innen

Blinde Kinder und ihre Lieblingsfarben

Aus dem Online-Kurs "Seheinschränkungen und Blindheit"

Ulrike Rauber, Lehrerin mt Sehbehinderung, berichtet im Online Kurs "Seheinschränkungen und Blindheit" darüber, wie ihr Alltag aussieht. Klaus Peters und Selda Arslantekin sind ebenfalls Experten in eigener Sache, wenn sie über ihr Leben sprechen.

Bei der Online-Veranstaltung im Rahmen der Inklusionstage im Landkreis Ravensburg erzählte Ulrike Rauber, dass jeder ihrer Schülerinnen und Schüler eine Lieblingsfarbe hat - egal, ob sie schon einmal in ihrem Leben Farben sehen konnten oder nicht. "Vielleicht ist auch der Klang des Wortes, dass es zur Lieblingsfarbe macht", gibt sie sich nachdenklich. Klaus Peters erzählt von merkwürdigen Situationen, die ihm im Alltag begegnen. Manche Leute sprechen ihn besonders laut und deutlich an, obwohl sie wissen, dass er schlecht sehen kann. Mit dem Hören hat er kein Problem. Selda Arslantekin berichtet darüber, dass es während der Corona-Pandemie schwierig ist, Abstände einzuhalten - schlichtweg, weil man sie nicht sieht. Sie ist froh, dass sie ihren Führhund hat. Er ist ihre Stütze im Alltag. nicht nur, weil er dabei hilft, Wege zu finden, sondern auch, weil sie eine Tierfreundin ist.

Drei Menschen mit Sehbehinderung gewährten einen interessanten Blick in ihren Alltag und in ihr Leben.
Vielen Dank dafür!

(Foto: Anemone123 by Pixabay License)

© 2022
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020