Aktuelle Informationen

Basisqualifikation Trauerbegleitung bei Kindern und Jugendlichen jetzt günstiger

Ministerium fördert Kursgebühr

Kinder und Jugendliche trauern auf ihre eigene Weise. Sie fühlen und reagieren aufgrund ihrerer kognitiven und emotionalen Entwicklung und der damit zusammenhängenden Verstehensmöglichkeiten in manchen Situationen anders als Erwachsene. Es ist gut, wenn sie jemanden haben, der sie begleitet, versteht und unterstützt, damit sie ihre Gefühle ausdrücken können und ihren Weg durch die Trauer finden. Eine Basisqualifikation an insgesamt zehn Kurstagen legt die Grundlagen für eine gute Begleitung.

Der Fokus der Basisqualifikation liegt auf der praxisorientierten Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen, einzeln oder in Gruppen, bei denen ein Geschwister‐, Großeltern‐ oder Elternteil lebensbedrohlich erkrankt oder bereits verstorben ist.


Der Fokus der Basisqualifikation liegt auf der praxisorientierten Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen, einzeln oder in Gruppen, bei denen ein Geschwister‐, Großeltern‐ oder Elternteil lebensbedrohlich erkrankt oder bereits verstorben ist.

Bitte beachten Sie den neuen, vergünstigten Kurspreis

Die Weiterbildung wird im Rahmen des Projektes "Stärkung der Palliativkompetenz" vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration für Teilnehmende aus Baden-Württemberg gefördert. Die Kursgebühr beträgt statt 1.050,- EUR jetzt 800,- EUR.

Referent/in Helena Gareis, Familien‐, Kinder‐ und Jugendtrauerbegleiterin, Geschäftsführerin des Kinder‐ und Jugendhospizdienstes Ortenau e. V.,

Link zur Anmeldung direkt bei Akademie Schloss Liebenau

Veranstalter: Akademie Schloss Liebenau in Kooperation mit keb Kreis Ravensburg e.V.; keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.

(Bild von PublicDomainPictures auf Pixabay)

© 2021
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020