Veranstaltung zum Freiwilligen Ordensjahr geht Online

Informationsabend

Bild:Veranstaltung zum Freiwilligen Ordensjahr geht Online Im Januar war die Veranstaltung mit Sr. Maria Stadler, Projektkoordinatorin der Deutschen Ordenskonferenz für das "Freiwillige Ordensjahr" in Präsenz geplant. Jetzt gehen die Akteure am 27. 1. 2021 um 19 Uhr Online.

Das "Freiwillige Ordensjahr" bietet die Möglichkeit in einer Ordensgemeinschaft mitzuleben, mitzubeten, mitzuarbeiten und mitzulernen. Schwester Maria Stadler von der Ordensgemeinschaft der Missionarinnen Christi, die auf Bundesebene das Ordensjahr koordiniert, stellt diese besondere Auszeit vor. Drei Monate bis zu einem Jahr lang können Menschen jeglichen Alters das Angebot wahrnehmen. Die Benediktinerinnen-Abtei in Kellenried und der Orden der Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Untermarchtal sind zwei Klöster in der Region, die ihre Türen für Teilnehmer am Freiwilligen Ordensjahr öffnen. Was erwartet Menschen, die an diesem Angebot teilnehmen? Und was wird von ihnen erwartet? Der Abend bietet Impulse, Informationen und Raum, um Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich und über die Webseite www.keb-rv.de möglich.
Ergänzende Informationen bietet der Artikel "Freiwilligendienste: Befristet im Kloster mitleben" der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der hier abgerufen werden kann.

Veranstalter sind die Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. in Kooperation mit: Abtei St. Erentraud Kellenried; Barmherzige Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul Untermarchtal; keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.; keb Bodenseekreis e.V.; Evangelisch - Katholische Hochschulgemeinde Weingarten; BDKJ Jugendreferat Allgäu-Oberschwaben.

Weitere Veranstaltungen aus unserem Programm

Online: Das Freiwillige Ordensjahr – Eine besondere Auszeit27.01.2021 - Eine Veranstaltung mit der Projektkoordinatorin der Deutschen Ordensobernkonferenz via ZOOM

Bibel und Leichte Sprache 01.02.2021 - Online-Kurs zum Themenbereich Inklusion

Brauchen Kinder Märchen?01.02.2021 - Online-Veranstaltung

Gemeinsam meditieren – Sitzen in der Stille 02.02.2021 - Leere Hände

Älter werden – lebendig bleiben03.02.2021 - Gruppe Spätlese Bad Waldsee

Wechseljahre als Chance 06.02.2021 - Workshop

keb Kursgruß

Kann denn Liebe Sünde sein? - Jetzt auf Youtube verfügbarTheologiestudentin Kira Beer sprach am Mittwoch, 13. Januar in einem Livestream-Format mit Weihbischof Thomas Maria Renz über Glaube und Kirche.

Teilnehmer von "Älter werden - lebendig bleiben" schicken sich gegenseitig "Kursgrüße"Gemeinsam mit der Kursleiterin Heidrun Dürr entwickelten die Teilnehmer der Gruppe "Spätlese" aus dem Kursformat "Älter werden - lebendig bleiben"

© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2021
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
https://keb-rv.de

Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019