Aktuelle Informationen

Bürger vermögen viel - regional und solidarisch wirtschaften

Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. ist Förderprojekt

Die Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. wurde als Förderprojekt bei der Bürgerkarte in der Region Bodensee-Oberschwaben aufgenommen. Die Bürgerkarte fördert nachhaltig das faire Miteinander von Wirtschaft und Gemeinwohl, denn sie stärkt nicht nur den lokalen Handel, sondern auch Vereine und das bürgerschaftliche Engagement.

Unsere Fördernummer lautet 293 241.

Mitmachen geht ganz einfach: Beim Einkauf in den teilnehmenden Läden an der Kasse die Bürgerkarte mit der Fördernummer vorzeigen - in Papier oder als Foto auf dem Handy. Als Dankeschön für den Einkauf fördert der Händler die keb Ravensburg mit 1,8 % des Einkaufswertes. Für die Kunden entstehen keine Mehrkosten und die Bürgerkarte funktioniert anonym, das heißt, sie erfordert keine persönlichen Daten.

Teilnehmende Geschäfte in Ravensburg sind zum Beispiel RavensBuch, Kräutle Naturkosmetik Naturkost, Wohlgefühl – plastikfrei und unverpackt, Buchhandlung Anna Rahm, Grün am Turm, firle und franz und andere.

Hier gibt es alle Anbieter in der Region Bodensee-Oberschwaben auf einen Blick.

Gerne weitersagen, denn Mitmachen ist einfach und stärkt unsere Region! Einfach die Bürgerkarte ausdrucken und unsere Fördernummer eintragen und die Karte ausschneiden - oder diese abfotografieren und auf dem Smartphone speichern.

Hier finden Sie Förderkarte zum Download

Wie genau "Bürger vermögen viel" funktioniert, zeigt dieser Film.

Wir freuen uns, Teil des Netzwerks zu sein und die Bürgerkarte in unserer Region voranzutreiben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

© 2021
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020