Herbst/Winter 2017/18


Seite:  1 | 2 
09.08.2017 | Ort: Bad Waldsee | Nr.: 09 08
Älter werden, lebendig bleiben
11.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 11 09
Statt "Weltethos" nun "Demokratie-Retter"
21.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: M040501
Deutsche Gebärdensprache (DGS) für Anfänger
25.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 25 09
Meditatives Tanzen
11.10.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 11 102
Älter werden – lebendig bleiben
06.11.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 06 111
Mann – Frau: Paarzyklus
09.11.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 09 11
Kleine Seniorenakademie Ravensburg
15.11.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 15 112
Übungsabende in Wertschätzender Kommunikation - abgesagt
22.11.2017 | Ort: Bad Waldsee | Nr.: 22 11
Sich bewegen – sich begegnen
23.11.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 23 11
Was uns christliche Mystik heute sagen kann --- abgesagt ---
24.11.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 24 111
Was passiert in meinem Körper? ausgebucht, Warteliste möglich
24.11.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 24 112
Wenn meine Tochter zum ersten Mal ihre Tage bekommt

Wenn meine Tochter zum ersten Mal ihre Tage bekommt

Elterninformationsabend

Termin: Fr 24.11.2017, 19 - 21.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Gemeindehaus Heilig Kreuz
Adresse: 88212 Ravensburg, Bischof-Ketteler-Strasse 2
Referent/in: Lissi Traub, Sexualpädagogin, Beratung natürliche Empfängnisregelung, MFM-Projekt, Zyklus- und Wechseljahrs-Workshops, Tettnang
Kosten: Kostenfrei für Eltern, deren Töchter am Workshop teilnehmen; 5 € für andere
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.

Wie ein Mädchen, eine Frau ihren eigenen Körper erlebt und bewertet, hat einen großen Einfluss auf ihr Selbstbild und Lebensgefühl. Deshalb ist es so wichtig, dass junge Mädchen auf die Pubertät vorbereitet werden. Dieser Informationsabend richtet sich an Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und alle, die junge Mädchen in ihr Erwachsenwerden begleiten, aber auch an alle Frauen, die mehr über ihren Zyklus erfahren wollen. Durch anschauliche, spannende und unkonventionelle Darstellung des Zyklusgeschehens werden neben dem Verstand vor allem die emotionale Ebene angesprochen und damit eine positive Einstellung zum eigenen Körper gefördert.

Verantwortlich: Verena Biggel

Link zur Veranstaltung:
www.keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=1715&ICWO_Course_Map=true#course_id1715

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
7de201715
25.11.2017 | Ort: Treffpunkt: Ravensburg | Nr.: 25 111
Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg

Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg

Exkursion zur Reformationsausstellung - muss leider mangels ausreichender Teilnehmerzahl abgesagt werden! in Stuttgart

Termin: Sa 25.11.2017,
Abfahrt: 8.46 Uhr, Rückkehr 18.07 Uhr
Ort: Treffpunkt: Ravensburg
Haus/Raum: Bahnhof
Referent/in: Reiseleiterin: Juliane Nagy, Kunsthistorikerin
Kosten: 42 € für Bahnfahrt, Eintritt, Führung
Anmeldung: ja, bis 18.11.2017
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.,
Evangelisches Bildungswerk Oberschwaben

Wie kamen reformatorische Gedanken nach Württemberg, wie wurden sie von der Bevölkerung aufgenommen und welche Veränderungen fanden im Zuge der Einführung der Reformation in Württemberg statt? Die Ausstellung des Landesarchives Baden-Württemberg widmet sich der Frühzeit der Reformation im Herzogtum Württemberg. Dabei soll vor allem das Streben der Zeitgenossen nach geistlicher und sozialer Freiheit thematisiert werden, aber auch der Streit um die evangelische Wahrheit, der sich vornehmlich im neuen Medium des Buchdrucks sowie in Kunst und Musik entlud. Das Evangelium wurde neu gedeutet, was schließlich Veränderungen im kirchlich-kulturellen, aber auch im politischen und pädagogischen Bereich mit sich brachte, welche in der Ausstellung aufgezeigt werden.
Die Exkursion führt uns in die Landeshauptstadt, wo wir in der Stadtmitte im Kunstgebäude gemeinsam die Ausstellung besuchen und eine Führung bekommen. Im Anschluss besteht Zeit zur freien Verfügung, die aber auch gemeinsam mit der Reiseleiterin verbracht werden kann. Es gibt viele Möglichkeiten die Zeit in Stuttgart zu genießen. Auf der Fahrt erhält jeder Teilnehmer nähere Informationen über die Ausstellung.

Verantwortlich: Siegfried Welz-Hildebrand

Link zur Veranstaltung:
www.keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1689&ICWO_Course_Map=true#course_id1689

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f802d1689
25.11.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 25 112
Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur
27.11.2017 | Ort: Weingarten
Fasten für Gesunde
27.11.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 27 11
LiteraTour 2017
28.11.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 28 11
Einführungsseminar für neue Elternvertreter/innen in Kindertageseinrichtungen - Ravensburg

Einführungsseminar für neue Elternvertreter/innen in Kindertageseinrichtungen - Ravensburg

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht!

Termin: Dienstag, 28.11.2017, 19 - 21.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Landratsamt (barrierefrei), Besprechungsraum 461
Adresse: 88212 Ravensburg, Gartenstrasse 107
Referent/in: Melanie Ziminski Fachberaterin Kindertagesstätten, Kreisjugendamt Ravensburg
Kosten: keine
Anmeldung: ja
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg,
Landesverband Katholischer Kindertagesstätten Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V., Fachberatungsstelle Amtzell; Evangelische Fachberatung Tageseinrichtungen für Kinder in den Kirchenbezirken Ravensburg und Biberach Weingarten; Fachberatungsstelle für Kindertageseinrichtungen im Landratsamt Ravensburg, Fachberatung Johanniter, Evangelisches Bildungswerk Oberschwaben

Sie sind neu im Geschäft als Elternvertreter, -vertreterin? Sie möchten gerne etwas bewegen in Ihrer Einrichtung, für und mit den anderen Eltern, wissen aber noch nicht so richtig Bescheid, welche Möglichkeiten Sie haben? Dann sind Sie bei diesem Abend genau richtig: Sie erhalten eine fundierte Einführung, welche Möglichkeiten der Einflussnahme Sie als Elternvertreter/in haben. Wir bieten Ihnen diese Fortbildung in diesem Jahr wieder als kompakte Abendveranstaltung an zwei verschiedenen Orten und Terminen Ihrer Wahl an. Ein Flyer kann heruntergeladen werden.

Verantwortlich: Siegfried Welz-Hildebrand

Flyer Infoabend Elternvertretungen

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Link zur Veranstaltung:
www.keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=1644&ICWO_Course_Map=true#course_id1644

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f802d1644
29.11.2017 | Ort: Wangen-Deuchelried
„Lebendige Kommunikation - mit Herz und Verstand – denn Worte können Fenster oder Mauern sein.“

„Lebendige Kommunikation - mit Herz und Verstand – denn Worte können Fenster oder Mauern sein.“

Termin: Mittwoch, 29. November 2017, 20 Uhr
Ort: Wangen-Deuchelried
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Petrus
Adresse: 88239 Wangen, Kirchplatz 3
Referent/in: Dr. Anja Reinalter, Diplompädagogin
Kosten: keine
Anmeldung: keine

„Wie sprechen Menschen? Aneinander vorbei", formulierte Kurt Tucholsky ironisch und traf damit den Kern vieler Missverständnisse.
Meinungsverschiedenheiten entstehen dadurch, dass wir uns nicht verständlich ausgedrückt haben. Um Konflikte zu vermeiden, hat sich das Konzept der "GFK nach Marshall Rosenberg" schon seit vielen Jahren bewährt. Es ist überzeugend und einleuchtend.
GFK kann sowohl bei der Alltags-Kommunikation als auch bei Konfliktlösung im persönlichen oder beruflichen Bereich hilfreich sein. Im Vordergrund steht nicht, andere Menschen zu einem bestimmten Handeln zu bewegen, sondern eine wertschätzende Beziehung zu entwickeln, die langfristig mehr Kooperation im Zusammenleben ermöglicht.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=1749&ICWO_Course_Map=true#course_id1749

10.12.2017 | Ort: Weingarten | Nr.: 10 12
Ein Licht in dir geborgen


Seite:  1 | 2 
© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2017
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8