Bildungsreferentin Anna Jäger verabschiedet

Ära in der Frauenbildung geht zu Ende

Nachdem Anna Jäger bereits am 17. Mai von den Mitgliedern verabschiedet worden war, fand nun an ihrem letzten Arbeitstag eine Feier mit ehemaligen Weggefährtinnen, Referentinnen, Vorstand und Team der Geschäftstelle statt.

In einer kleinen Präsentation ließ Anna Jäger nochmals wichtige Stationen, Themen und Menschen aus ihrer Arbeit Revue passieren. Sie schaue dankbar auf diese Zeit zurück und habe von den vielen Frauen, mit denen sie in Kontakt gekommen war, viel gelernt, so die scheidende Referentin. Der stellvertretende Dekan Reinhold Hübschle überbrachte Dank und Grüße der Dekanatsleitung, Dorothee Kluth tat dieses für die keb Diözese Rottenburg-Stuttgart. Resi Bokmeier, Freundin und Mentorin von Frau Jäger erinnerte an die kämpferische Seite der Frauenbildungsarbeit. Vorstand und Leiter hatten die Arbeit von Anna Jäger bereits bei der Mitgliederversammlung gewürdigt. Musikalisch wurde der Abend mitgestaltet von zwei Trommelfrauen aus Leutkirch.

Foto: Gotterbarm

Aus unserem Kurs Programm

Älter werden, lebendig bleiben09.08.2017 - Gruppe Spätlese Bad Waldsee

Statt "Weltethos" nun "Demokratie-Retter"11.09.2017 - Lese- und Dialogkreis beginnt mit neuem Buch

Gemeinsam meditieren – Sitzen in der Stille 12.09.2017 -

Das Mädchen Wadjda14.09.2017 - Kirche & Kino in St. Jodok

Männertouren mit Höhengewinn 15.09.2017 - Wanderung – Impuls – Gemeinschaft

© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2017
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8