Herbst/Winter 2022/2023

Icon-Kalender
oder

Gesundheit und Wohlbefinden mit Kneipp

06.10.2022, 19:00 Uhr | Ravensburg

Kneipp bedeutet mehr als Wasseranwendungen. Vor über 150 Jahren hat Pfarrer Sebastian Kneipp ein ganzheitliches Gesundheitskonzept entwickelt. Schon zu Lebzeiten hatte er viel Erfolg mit seinen Methoden. Das Gesundheitskonzept nach Kneipp kann ganz einfach zu Hause und im Alltag als Präventionsmaßnahme integriert werden. Der Zeitaufwand dafür ist sehr gering und die Wirkung effektiv. An diesem Abend bekommen Sie einen Einblick in die fünf Elemente nach Kneipp und erhalten Anregungen wie Sie diese ganz praktisch umsetzen können.

Kursnummer
06 101
Termin
Do 06.10.2022, 19 - 21 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
7 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Katholische Arbeitnehmerbewegung KAB
   
   

Wie Bindungsmuster unsere Partnerschaft prägen und wie wir über sie hinauswachsen

Vortrag und Austausch

17.10.2022, 19:00 Uhr | Ravensburg
Anmeldeschluss:
7
Tage

Möchten Sie neue Muster entwickeln, um ihre Beziehung lebendiger zu gestalten? Wollen Sie wissen, welche Fähigkeiten hilfreich sind für eine stabile Partnerschaft? Wir gehen der Frage nach, wie sich negative Einflüsse auf die Entwicklung in der Kindheit auf das Erleben von Nähe und Distanz in der Partnerschaft auswirken. Dieses Wissen hilft, um konsequent Streitigkeiten zu vermeiden. Lernen Sie an diesem Abend die "apokalyptischen Reiter" kennen, die jede Beziehung ins Wanken bringen. Streit und Rückzug haben Auswirkungen auf unser Gehirn und unsere Reaktionsweisen.
Lernen Sie Ihr Bindungsmuster kennen und entdecken Sie Möglichkeiten, um Ihre Partnerschaft klarer und liebevoller zu gestalten. Dieser Workshop basiert unter anderem auf dem Traumahauskonzept von Katharina Klees.

Kursnummer
17 10
Termin
Mo 17.10.2022, 19 - 20.30 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
8 €, Paare 14 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
bfdac408

 
   
   

Einführung in Jin Shin Jyutsu

19.10.2022, 19:00 Uhr | Ravensburg
Anmeldeschluss:
14
Tage

Ob als erste Hilfe, in Stress-Situationen oder zur Erhaltung des Wohlbefindens - Jin Shin Jyutsu ist eine effektive Methode, um inneres Gleichgewicht und Selbstheilungskräfte zu fördern. Sie brauchen für diese Methode nur Ihre eigenen Hände und können sie jederzeit und überall anwenden. In diesem vierteiligen Kurs werden Sie viele Werkzeuge an die Hand bekommen, um sich selbst zu helfen. Neben den theoretischen Grundlagen bleibt viel Zeit für die praktische Anwendung. Jin Shin Jyutsu ist einfach und doch so kraftvoll.

Kursnummer
19 10
Termin
Mi 19.10., 26.10., 09.11., 16.11.2022, 19 - 21 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
65 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
bfdac409

 
   
   

Damit war nicht zu rechnen - Dyskalkulie bei Erwachsenen

Vortrag und Gespräch beim Seelenfrühstück

21.10.2022, 09:00 Uhr | Ravensburg
Anmeldeschluss:
9
Tage

„Ich war in der Schule immer schlecht in Mathe und habe das nie verstanden!“ Diesen Satz hört man häufig von Erwachsenen. Oft hat dies nichts damit zu tun, dass einfach schlechte Noten geschrieben wurden, sondern dass es dem Betroffenen gar nicht möglich war, dem Unterricht zu folgen. Vor einigen Jahren war das Phänomen der Dyskalkulie noch kaum bekannt und viele Lehrer wussten über diese Form der anlagebedingten Rechenschwäche kaum Bescheid. Dies hat zur Folge, dass heute Erwachsene im Alltag große Schwierigkeiten haben, wenn sie mit mathematischen Fragestellungen konfrontiert sind. Dies kann der Umgang mit Geld sein, das Verstehen von Stromabrechnungen, Bankunterlagen und Lohnabrechnungen, sowie Prozent- und Zinsrechnen, die im Alltag notwendig sind. Maßeinheiten und Angaben in Brüchen oder Kommazahlen stellen eine Herausforderung dar. Die Liste der im Alltag auftauchenden mathematischen Hürden ist lang. Viele Betroffene schämen sich dafür und verschweigen das Problem. Wenn dann die eigenen Kinder in die Schule kommen und Eltern und Großeltern, die selbst betroffen sind, nicht helfen können, wird das Problem für die Familien belastend. Die Referentin erläutert in ihrem Vortrag die Teilleistungsschwäche Dyskalkulie. Sie zeigt bei einem Seelenfrühstück Wege auf, wie es auch im Erwachsenenalter noch möglich ist, mathematische Grundkompetenzen zu erlernen, um den Alltag zu erleichtern.

Kursnummer
21 10
Termin
Fr 21.10.2022, 9 - 11.15 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
20 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
bfdac350

 
   
   

Das Hochbeet – bequeme Pflege, reiche Ernte

27.10.2022, 18:30 Uhr | Ravensburg

Viele Hobbygärtner haben für sich das Hochbeet entdeckt. Baumärkte und Gartencenter bieten Bausätze an, die in der Gestaltung fast keine Wünsche offenlassen. In ihrem Vortrag erläutert die Referentin als Technische Lehrerin am Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben den Aufbau des Beets, der im Herbst oder Frühjahr stattfinden sollte. Das Wissen um die Anbauplanung und die notwendigen Pflegearbeiten im Jahreslauf verhelfen Hobbygärtnern zu einer erfolgreichen Ernte.

Kursnummer
27 10
Termin
Do 27.10.2022, 18.30 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Ernährungszentrum Bodensee-Oberschwaben
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
bfdac349

 
   
   

Wer bin ich?

Eine kreative Annäherung

05.11.2022, 10:00 Uhr | Ravensburg

Für viele von uns scheint diese Frage geklärt zu sein. Schließlich sind wir es gewohnt, Angaben über unsere persönlichen Daten und Merkmale zu machen und unsere Bedürfnisse und Meinungen zu äußern. Für manche Menschen wiederum geht es dabei um eine Frage, nach deren Antwort wir ein Leben lang suchen und die sogar zu persönlichen Krisen führen kann.
Dieser Kurs erhebt keinesfalls den Anspruch, die Frage „Wer bin ich?“ abschließend zu klären. Vielmehr will er Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie sich einer Antwort nähern könnten. Es erwarten Sie keine theoretischen Ausführungen über die menschliche Identitätsfindung. Der Tag wird ganz im Zeichen des konkreten Tuns im Kontakt mit anderen stehen. Neben Übungen zur Selbstwahrnehmung werden wir uns mittels kleiner Rollenspiele an ein Selbstporträt wagen. So wird Ihnen der Kurs Zeit und Raum geben, sich auf spielerisch-kreative Weise auszuprobieren, um vielleicht schon an diesem Tag eine neue oder verloren geglaubte Seite Ihrer Persönlichkeit zu entdecken – und wer weiß, ob er nicht die Lust auf mehr weckt. Bitte Vesper und Getränk für die Pause mitbringen.

Kursnummer
05 11
Termin
Sa 05.11.2022, 10 - 15 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
60 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
bfdac361

 
   
   

Das Kloster Heiligkreuztal

Eine Führung durch die Geschichte und Architektur

11.11.2022, 14:00 Uhr | Altheim-Heiligkreuztal

Das Kloster Heiligkreuztal wurde 1227 von Zisterzienserinnen gegründet und im 16. Jahrhundert spätgotisch ausgebaut. Heute ist die Anlage Tagungshaus der Diözese Rottenburg-Stuttgart und das am besten erhaltene ehemalige Kloster der Zisterzienserinnen in Oberschwaben. Die damalige Klosterkirche und heutige Pfarrkirche St. Anna wurde zu Beginn des 14. Jahrhunderts errichtet. 1533 wurde der aufwendig gestaltete Kreuzgang erneuert. Nach dem Auszug der Zisterzienserinnen 1843 verfiel die Klosteranlage. 1972 wurde sie renoviert und zu neuem Leben erweckt. Eine Führung durch die Anlage mit anschließendem Kaffee und Kuchen bietet die Möglichkeit, diese historisch und architektonisch interessanten Gebäude näher kennen zu lernen. Treffpunkt für die Veranstaltung ist der Haupteingang Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal.

Kursnummer
11 11
Termin
Fr 11.11.2022, 14 – 17 Uhr
Ort
Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
88499 Altheim-Heiligkreuztal, Am Münster 7
Referent/in
Munding, Annabel ,
Gästeführer/in vor Ort
Kosten
17 € (Kursgebühr 9,50 € inkl. Führung; Kaffee & Kuchen 7,50 €)
Anmeldung
erforderlich bis 27.10.
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
10502360

 
   
   

Seniorenakademie Ravensburg

Sprache, Macht und Wahrheit

15.11.2022, 15:30 Uhr | Ravensburg

Nichts ist uns so unter die Haut geschrieben wie unsere Muttersprache. Wer, auch wenn er es noch so sehr wünschte, könnte sie je vergessen! Nicht wir sprechen eine Sprache, sondern die Sprache spricht in und aus uns. In ihr ruht alles Wissen, in ihr liegt alle Weisheit und in ihr scheidet sich Wahrheit von Lüge und Wirklichkeit von Schein. Es ist die Sprache, in der wir leben und weben, in der wir uns finden und mitteilen, in der wir uns vorstellen und sichtbar werden. Und wenngleich wir auch meinen könnten, es seien doch nur Worte, in denen die Sprache oft so leichtfüßig daherkommt, so sollten wir doch nie vergessen, dass Autorität, Macht und Gewalt in ihr schon angelegt sind und walten. Versuchen wir also aufmerksam auf unser Sprechen zu hören, der Sprache in uns Raum zu geben und sorgsam und bedächtig mit ihr umzugehen.

Kursnummer
15 11
Termin
Di 15.11., 22.11., 29.11., 06.12. und 13.12.2022,
15.30 bis 17.15 Uhr

Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
40 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Seniorentreff Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a96c6417

 
   
   

Auf dem Weg zur Solidarischen Gemeinde

Wie ländliche Kommunen ihr Dorf lebenswert halten

16.11.2022, 18:00 Uhr | Online-Veranstaltung

Ländliche Kommunen stehen in besonderem Maße vor der Herausforderung des demographischen Wandels. Wie Bürger ihre Zukunft als Gemeinschaft selbst in die Hand nehmen können und welche Unterstützung die Kommune bieten kann, wird in diesem Online-Vortrag skizziert. Das Projekt Solidarische Gemeinden, das die Caritas Bodensee-Oberschwaben gemeinsam mit dem Landkreis Ravensburg und dem Dekanat Allgäu-Oberschwaben für und mit ländlichen Kommunen durchführt, wird vorgestellt. Vorteile und Stolpersteine werden im anschließenden gemeinsam Gespräch erörtert. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon und eine Videokamera. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl und eine Anleitung für das Videokonferenztool ZOOM zu. Bitte geben Sie dafür bei der Anmeldung eine E-Mail-Adresse an.

Kursnummer
16 11
Termin
Mi 16.11.2022, 18 - 19.30 Uhr
Referent/in
Kosten
Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Caritas Bodensee-Oberschwaben; Dekanat Allgäu-Oberschwaben; K-Punkt Ländliche Entwicklung
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b9daa372

 
   
   

Trennung – und jetzt? Das Alte loslassen und Neues beginnen

Wochenende für Menschen nach Trennung mit Kinderbetreuung

18.11.2022, 00:00 Uhr | Untermarchtal

Eine Trennung ist ein schmerzliches Ereignis. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sie selber will, weil ein Zusammenleben nicht mehr möglich scheint, oder ob man verlassen wird. In beiden Fällen heißt es, Abschied zu nehmen: von der Partnerschaft, vom bisherigen Alltag, der gemeinsamen Wohnung, vielleicht von Kindern und nicht zuletzt von den Vorstellungen, die man sich von seiner Partnerschaft gemacht hat, den Wünschen und Sehnsüchten, die mit der Beziehung verbunden waren. Das alles tut weh. Der Lebensübergang „Trennung“ ist einschneidend. Ihn gut zu bewältigen, ist wichtig für den weiteren Lebensweg. Das Alte zu verabschieden, ohne zu leugnen, was war, und das Neue zu entdecken, ohne alles Bisherige über den Haufen zu werfen, sind wichtige Voraussetzungen dafür.
An diesem Wochenende wollen wir uns Zeit nehmen und einen Blick auf die Phase der Trennung oder Scheidung werfen, um aus der Sicht von heute bewusst wahrzunehmen, was damals passiert ist. Es gibt Raum, den eigenen Fragen nachzuspüren, aber auch Gelegenheit, aus anderen Geschichten Impulse für sich selber zu erhalten. Anmeldung und weitere Informationen bis 15.10.2022 per E-Mail an ehe-familie@bo.drs.de.



Termin
Fr 18.11. – So 20.11.2022
Ort
Bildungsforum Kloster Untermarchtal
89617 Untermarchtal, Margarita-Linder-Str. 8
Referent/in
Beate Gröne, Ingrid Winkler
Kosten
90 € für Erwachsene; 20 € pro Kind
Veranstalter
Diözese Rottenburg-Stuttgart, Fachbereich Ehe und Familie
in Kooperation mit
in Werbekooperation mit Keb Kreis Ravensburg e.V.
   
   
Seite:      1  2 

Unser Programm zum Download

© 2022
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Momentan ist unsere telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt

Sie erreichen Sie uns telefonisch am
Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020