Herbst/Winter 2022/2023

Icon-Kalender
oder

Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur

Workshop für Mädchen von 10 bis 12 Jahren

26.11.2022, 10:00 Uhr | Ravensburg
Bild: © Michaela Völkl/pixelio.de

© Michaela Völkl/pixelio.de

Der Mädchen-Workshop „die Zyklusshow“ ist eine einzigartige, anschauliche und liebevolle Darstellung des weiblichen Zyklusgeschehens, in dem 10- bis 12-jährige Mädchen die spannenden Geheimnisse ihres weiblichen Körpers entdecken dürfen. Weit entfernt von trockener Theorievermittlung oder der mit dem Thema oft verbundenen Peinlichkeit erlernen die Mädchen spielerisch, altersgerecht und in geschütztem Rahmen, wie ein neues Leben entsteht, welche Veränderungen die Pubertät mit sich bringt, warum Frauen ihre Tage bekommen. Das ausführliche Gespräch darüber bereitet die Mädchen auf ihre monatliche Blutung vor und gibt ihnen Selbstvertrauen und weckt ihren Stolz darauf, eine Frau zu werden. Die Mädchen spüren: „Was in mir vorgeht, ist das reinste Wunder“!
Imbiss und Getränke für den ganzen Tag sowie warme und rutschfeste Socken, Kissen und Decke bitte mitbringen.

Kursnummer
26 11
Termin
Sa 26.11.2022, 10 - 16 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
30 € (einschl. Info-Abend)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
44c6a376

 
   
   

Einfach mal probieren - sich im Internet mit dem Videokonferenztool ZOOM treffen

28.11.2022, 19:30 Uhr | Online-Veranstaltung

Videokonferenztools machen es möglich, sich im Internet zu treffen. Egal, ob es dabei darum geht, einen Kurs zu besuchen oder eine Vereinssitzung abzuhalten. Ob Arbeitstreffen, Vortrag oder Plausch unter Freunden - vieles lässt sich online organisieren. Wir geben Ihnen bei diesem Kurs Zeit, sich im virtuellen Konferenzraum von ZOOM umzuschauen. Bei dieser Veranstaltung im Internet üben Sie den Umgang mit Kamera und Mikrofon. Probieren Sie die einzelnen Funktionen aus und stellen Sie Ihre Fragen. Damit sind Sie gut gerüstet für den nächsten Online-Kurs oder die Vereinssitzung und können sich voll und ganz auf den Inhalt konzentrieren.

Diese Veranstaltung findet Online statt. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl zu.

Termin
Mo 28.11.2022, 19.30 - 20.30 Uhr (Technikcheck 19 Uhr)
Referent/in
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c7a98404

 
   
   

Otl Aicher - Vom Denken zur Form

Ein Kurs in Briefen

01.12.2022, 00:00 Uhr |

Der Gestalter Otl Aicher wäre inzwischen 100 Jahre alt. Ihm verdanken die Lufthansa und die olympischen Spiele in München 1972 ihr Erscheinungsbild. Der Künstler, der lange Zeit in Rotis bei Leutkirch lebte, zählt zu den wichtigsten Gestaltern des 20. Jahrhunderts. Politik, die eigene Meinung und auch sein Eigensinn prägten sein Schaffen. In unserem "Kurs in Briefen" betrachten wir das Wirken und Gestalten des Künstlers und Menschen Otl Aicher.
Wir schicken Ihnen per Post vier Briefe zu – jede Woche einen neuen.
Wir bitten um die Überweisung eines freiwilligen Teilnahmebeitrags mit dem Betreff "Otl Aicher" an folgende Bankverbindung: Kreissparkasse Ravensburg; IBAN: DE49 6505 0110 0048 1438 88; SOLADES1RVB

Dieses Konzept wurde mit dem "Innovationspreis ethische Weiterbildung Baden-Württemberg 2021" ausgezeichnet.

Kursnummer
01 12
Termin
ab KW 48
Referent/in
Kosten
Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c7a98384

 
   
   

Gemeinsam gut leben

Workshop zur interkulturellen Kompetenz

02.12.2022, 14:30 Uhr | Ravensburg

Wir leben mit Menschen aus aller Welt zusammen und begegnen uns in der Nachbarschaft, in Kindergarten und Schule und am Arbeitsplatz. Manche kommen gerade erst bei uns an, andere leben schon seit Generationen hier. Das macht unsere Gesellschaft bunter. Es bereichert unser Leben, lässt aber auch Raum für Missverständnisse und Konflikte. Wie kommt es dazu und welche kulturellen Einflüsse können hinter den Handlungen und Verhaltensweisen stehen? Gibt es eine Möglichkeit, Konflikte zu vermeiden? Und wie lassen sich gemeinsame Lösungen finden? Simulationsübungen, praktische Beispiele und Gruppenarbeiten in diesem Workshop machen deutlich, wie angemessene Reaktionen in schwierigen Situationen aussehen können.
Sie haben bestimmte Fragen, die Sie in den Workshop einbringen wollen? Wir freuen uns, wenn Sie diese bei der Anmeldung mit angeben.

Kursnummer
02 12
Termin
Fr 02.12.2022, 14.30 - 17.30 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
20 €
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
78cbb393

 
   
   

Kleine Auszeit im Advent

10.12.2022, 14:00 Uhr | Königseggwald

Die christliche Tradition zeigt, dass die Adventszeit eigentlich einmal ganz anders gedacht war als geprägt von Unruhe. Wir bieten eine besondere Zeit der Ruhe und Besinnung an - eine kleine "Auszeit", ein Atemholen in der Vorweihnachtszeit und Rückbesinnung auf das Eigentliche. Drei Stunden nur für sich selbst mit innerer Stille und Beschaulichkeit, Ruhe und Frieden. Es ist Zeit, um in einer kleinen Gruppe die Kraft des Gebetes neu zu entdecken, Impulse zu hören, umrahmt vom gemeinsamen Gespräch, Gesang, Tee und Gebäck: Mit Konzentration auf das, was wirklich wichtig ist.
Eine Parkmöglichkeit in Königseggwald bietet der Dorfplatz am Kapellenweg.

Termin
Sa 10.12.2022, 14 - 17 Uhr
Ort
Rathaus
88376 Königseggwald, Hauptstraße 17
Referent/in
Kosten
Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Anmeldung
erforderlich
Veranstalter
keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9b4d0399

 
   
   

Seniorenakademie Leutkirch

Was hält mich (noch) in der römisch-katholischen Kirche?

12.01.2023, 10:00 Uhr | Leutkirch

Rein oder raus? Was hält mich (noch) in der römisch-katholischen Kirche? Die Seniorenakademie wagt sich in drei Schritten an eine Entscheidungshilfe.
Der Zustand der römisch-katholischen Kirche in Deutschland erscheint vielen Kirchenmitgliedern desolat: Hohe Austrittszahlen bei geringen Neuzugängen, der Umgang der Hierarchie mit dem sexuellen Missbrauch durch Priester, die geringer werdende Kirchenbindung auch von engagierten Christen und nicht zuletzt brüchig gewordene Traditionen, die Diskriminierung von Frauen und sexuellen Minderheiten, das Machtgehabe eines binnenorientierten Klerus, das Ende der Volkskirche und viele andere Probleme.
Für viele Katholiken ist das Maß an Verständnis für derartige Entwicklungen voll. Viele überlegen sich, ob sie noch Mitglied dieser Organisation bleiben möchten. Sie stellen sich die Frage: Soll ich rausgehen oder – wie auch immer – drin bleiben?
Das dreiteilige Seminar möchte in dieser Dilemmasituation Entscheidungshilfen geben. Zunächst geht es um die Analyse der einschlägigen Kirchenverständnisse. Sodann besteht die Gelegenheit, das eigene Urteil zu überprüfen. Schließlich werden Lösungen diskutiert, die für jeden Teilnehmer lebbar sein können.
Der Dozent und Moderator des Seminars, Dr. Hans-Martin Brüll, ist Theologe, Philosoph und Ethiker. Die emotionale Betroffenheit über den Zustand der römisch-katholischen Kirche in seinem Freundes- und Bekanntenkreis hat ihn zu diesem Seminar motiviert. Das Seminar ist ergebnisoffen orientiert. Neben inhaltlichen Impulsen gibt es genügend Gelegenheiten des persönlichen Austausches.

Kursnummer
12 01
Termin
Do 12.01., 19.01. und 26.01.2023; 10 - 12 Uhr
Ort
Altes Kloster (barrierefrei)
88299 Leutkirch, Marienplatz 1
Kosten
29 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Aktion Herz und Gemüt, Leutkirch
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
44c6a402

 
   
   

Gregorianischer Choral für Männer

Workshop

14.01.2023, 09:30 Uhr | Weingarten

Die Gregorianik gilt als die Wiege der abendländischen Musik. Aus ihr entwickelte sich die frühe Mehrstimmigkeit. Die musikalische Sprache und Ausdrucksweise der Gregorianik hallt heute noch nach. Sie wurde durchgehend oder wird wieder neu gepflegt. Spannend und gewinnbringend ist es, das geradezu exemplarisch enge Wort-Tonverhältnis des gregorianischen Chorals zu betrachten. So recht verinnerlichen und "begreifen" wird die Gregorianik aber erst, wer sie selbst singt. Gregorianik ist Gesang gewordenes Gebet, ist Gottesbetrachtung und geistig/seelische Erbauung. Der Gregorianik-Experte Stefan Klöckner schreibt: Die Gesänge haben die urspüngliche Kraft der christlichen Botschaft bewahrt und können sie daher heute in eine Welt hinein entfalten, die nach dieser Botschaft hungert und dürstet. Der Workshop beinhaltet folgende Bausteine: Gregorianik singen, zur Geschichte der Gregorianik, Neumenkunde / Einführung in die gregorianische Notenschrift; Stimmbildung, praktische Hinweise. Der Workshop richtet sich an erfahrene Sänger sowie "Nicht-Sänger". Beide werden aus dem unerschöpflichen Reichtum der Gregorianik einiges mitnehmen können. Auch nur leises oder tastendes Mitsingen ist erlaubt und sinnvoll an diesem Tag. Er findet seinen Abschluss mit einem Vespergottesdienst, bei dem einige der erlernten Stücke gesungen werden. Die Vesper leitet Dekanatsreferent Dr. Ansgar Krimmer.

Kursnummer
14 01
Termin
Sa 14.01.2023, 9.30 - 16.45 Uhr
Ort
Dekanatsgeschäftstelle Weingarten
88250 Weingarten, Kirchplatz 3
Referent/in
Kosten
70 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Netzwerk Männerbildung; Dekanat Allgäu-Oberschwaben; keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b18d7365

 
   
   

Lebens-Werkstatt für Männer

Hybrid-Workshop zum (Re-)Aktivieren unseres Spielkindes

14.01.2023, 14:00 Uhr | Online-Veranstaltung

Wir Männer haben es oft nicht leicht. Wir müssen funktionieren: Im Job, in der Partnerschaft, als Vater, als Sohn, als Ernährer der Familie, etc.
Doch gibt es vielleicht einen leichteren Weg? Und ist es wirklich so, dass wir das alles "müssen"? Dieser Hybrid-Workshop ist ein Mix aus für sich allein zu lösenden Challenges in freier Natur und der Reflexion zu den angegebenen Terminen in der Gruppe per Videokonferenz. Er stellt bewusst in Frage, was wir seit frühester Kindheit als unverrückbares Muss für uns adaptiert haben. Er fördert Aspekte zu Tage, die wir schon längst abgehakt und tief im Land der Illusionen begraben haben.
Mögliche Ergebnisse? Eine tiefere Verbindung zu uns selbst. Eine liebevolle, authentische Partnerschaft auf Augenhöhe. Kinder, die uns spielerisch und wahrhaftig erleben. Frauen, die unsere Stärken und Schwächen bewundern. Verbindungen zu Männern, die respektvoll unseren Mut zum Vorbild nehmen.
Wecke das Spielkind in dir! "Wann haben wir etwas zum letzten Mal wieder zum 1. Mal gemacht - mit Freude und spielerischer Leichtigkeit ?" könnte das Motto lauten dieses sechs Termine umfassenden Kurses dauern. Lange her?
Kursbeginn ist um 14 Uhr. Die Dauer am jeweiligen Kurstag ist abhängig von der Teilnehmerzahl.

Diese Veranstaltung findet Online statt. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl zu.

Termin
Sa 14.01., 28.01., 11.02., 25.02., 11.03. und 25.03.2023, 14 - 17.30 Uhr
Referent/in
Kosten
80 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
in Kooperation mit
Netzwerk Männerbildung; keb Kreis Ravensburg e.V.; Fachbereich Männer Diözese Rottenburg-Stuttgart
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b894f401

 
   
   

Winter in der Eltern-Kind-Gruppe und Abschied feiern

Anregungen für zwei besondere Ereignisse

16.01.2023, 20:00 Uhr | Online-Veranstaltung

An diesem Abend lernen Sie viele unterschiedliche Möglichkeiten für die kalte Jahreszeit kennen, die ganz einfach und leicht für die Mutter-Kind-Gruppe zu übernehmen sind. Es werden Lieder, Fingerspiele, kleine Geschichten, Tischpuppenspiele und einfachste Bastelanregungen vorgestellt, die schon mit kleinen Kindern gut durchführbar sind. Weil man sich alles viel besser merken kann, wenn man selbst beteiligt ist, probieren wir etliche Dinge gleich gemeinsam aus. Außerdem werden Vorschläge und Ideen aufgezeigt, wie der Abschied von der Eltern-Kind-Gruppe gefeiert werden kann.

Diese Veranstaltung findet Online statt. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl zu.

Kursnummer
16 01
Termin
Mo 16.01.2023, 20 - 21 Uhr
Referent/in
Kosten
10€ , für Leitende von Eltern-Kind-Gruppen, die mit der keb Kreis Ravensburg e.V. zusammenarbeiten, ist der Abend kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c7a98418

 
   
   

Schwach im Rechnen: Was ist Dyskalkulie?

19.01.2023, 19:00 Uhr | Online-Veranstaltung

Während wir zur Legasthenie inzwischen viele Informationen und Hilfsangebote finden, wird das Thema Dyskalkulie, übersetzt Rechenschwäche, noch wenig kommuniziert. An diesem Abend erhalten Sie Einblick in das Thema Dyskalkulie: Was ist Dyskalkulie? Woran erkenne ich Dyskalkulie? Was ist der Unterschied zwischen Dyskalkulie und „normalen“ Schwierigkeiten in Mathematik? Wo kann ich mich informieren und Hilfe bekommen? Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zum Austausch und zur Beantwortung Ihrer konkreten Fragen.

Diese Veranstaltung findet Online statt. Nach ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl zu.

Kursnummer
19 01
Termin
Mi 19.01.2023, 19 - 21 Uhr
Referent/in
Kosten
Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9a0b8382

 
   
   

Unser Programm zum Download

© 2022
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020