Frühjahr / Sommer 2022

Icon-Kalender
oder

Resilienz in der Sterbebegleitung

Forum Hospiz

09.07.2022, 09:00 Uhr | Weingarten

Resilienz bedeutet übersetzt Anpassungsfähigkeit. Wie können Engagierte in der Sterbebegleitung auf schwierige Umstände und Veränderungen reagieren - und wo können sie Kraft für ihre Tätigkeit schöpfen? Das "Forum Hospiz" im Dekanat Allgäu-Oberschwaben wird als Tagesveranstaltung mit einem Fachvortrag und praktischen Workshops gestaltet. Ziel ist es zu verstehen, wie diese Anpassungsfähigkeit aussehen kann und Quellen für den Ausgleich in den Freizeit kennen zu lernen.

Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an und tragen Sie im Formular "Mitteilungen" ein, welcher Hospizgruppe im Dekanat Allgäu-Oberschwaben Sie angehören. Sollten Sie nicht Mitglied einer Hospizgruppe sein, nehmen Sie bitte mit uns unter der Telefonnummer 0751/36161-30 Kontakt zur Klärung des Kurspreises auf. Vielen Dank!

Termin
Sa 09.07.2022, 9 - 17 Uhr
Ort
Akademie der Diözese Rottenburg - Stuttgart
88250 Weingarten, Kirchplatz 7
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Forum Hospiz
in Kooperation mit
Hospizgruppen im Landkreis Ravensburg; Katholisches Dekanat Allgäu-Oberschwaben; Evangelisches Bildungswerk Oberschwaben, keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f7bd5322

 
   
   

Beim Einkaufen die Welt "fair-ändern"!

12.07.2022, 14:30 Uhr | Ravensburg

Der Faire Handel boomt und hat sich zu einem Erfolgsmodell für solidarisches Wirtschaften entwickelt. Immer mehr Verbraucher greifen zu fairen Produkten und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl.
Martin Lang, Fairhandelsberater beim Dachverband Entwicklungspolitik in Baden-Württemberg (DEAB) und langjähriger Insider, zeigt anhand aktueller Beispiele, wie Fairer Handel funktioniert und welche Wirkungen er bei den Produzenten im globalen Süden und direkt vor unserer eigenen Haustür entfaltet.

Kursnummer
12 07
Termin
Di 12.07.2022, 14.30 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Betriebsseelsorge Ravensburg
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
92d18326

 
   
   

Fahrerassistenzsysteme - mehr Freude am Fahren?

13.07.2022, 19:00 Uhr | Ravensburg
Achtung – Neuer Termin

Fahrerassistenzsysteme sind elektronische Zusatzeinrichtungen im Auto, um den Fahrer in bestimmten Situationen zu unterstützen. Sie sollen die Sicherheit, die Wirtschaftlichkeit und den Fahrkomfort erhöhen. Doch wie arbeiten diese Systeme? Der Referent erläutert in seinem Vortrag die Funktion und Sensorik dieser Technik. Der Vortrag blickt hinter die technischen Grundlagen und weckt ein Grundverständnis für die Systeme. Die Idee der Fahrerassistenzsysteme reicht noch weiter: Wie sieht der Weg zum „Autonomen Fahren“ aus? Die Veranstaltung besteht aus einem Vortrag mit Gespräch.

Kursnummer
29 061
Termin
Mi 13.07.2022, 19 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
7 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a1682260

 
   
   

Würdezentrierte Begleitung am Lebensende

14.07.2022, 09:00 Uhr | Meckenbeuren-Liebenau

"Es ist wichtiger, zu wissen, was für ein Mensch eine Krankheit hat, als zu wissen, was für eine Krankheit er hat" (Hippokrates). Der Mensch steht im Mittelpunkt des vom kanadischen Palliativmediziner und Psychiater Prof.Dr. Harvey Max Chochinov entwickelten, empirisch gestützten Würdemodell und der daraus abgeleiteten "Würdezentrierten Therapie". Ziel des Seminars ist es , sowohl in der theoretischen Auseinandersetzung als auch durch praktische Übungen mehr Handlungssicherheit bei der Gestaltung einer würdevollen Begleitung am Lebensende zu erlangen.
Die Arbeitsformen in diesem Kurs sind die Imagination zur Selbstfürsorge, Präsentation, theoretischer Input im Kontext von Fallbeispielen, Kleingruppenarbeit, Austausch im Plenum, praktische Übungen und das Einbringen eigener Fallbeispiele. Zielgruppe sind Mitarbeitende der Hospizarbeit sowie der Alten- und Behindertenhilfe.

Termin
Do, 14.07.2022, 9 - 17 Uhr
Ort
Schloss Liebenau (barrierefrei)
88074 Meckenbeuren, Siggenweilerstraße 11
Referent/in
Kosten
140 €
Anmeldung
Direkt bei Akademie Schloss Liebenau auf https://akademie.stiftung-liebenau.de
Veranstalter
Akademie Schloss Liebenau
in Kooperation mit
Forum Hospiz Ravensburg; keb Kreis Ravensburg e.V.
   
   

Prävention von sexuellem Missbrauch

Schulung nach dem Bischöflichen Gesetz // Format A2

23.09.2022, 16:00 Uhr | Ravensburg

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Schutz brauchen, stärken und Opfern sexueller Übergriffe Hilfestellung bieten: Das sind die Inhalte der Fortbildung A2 für haupt- und ehrenamtlich Tätige in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Der dreistündige Workshop auf Grundlage des "Bischöflichen Gesetzes über Fortbildungen zur Prävention von sexuellem Missbrauch" richtet sich an Pfarrsekretärinnen, Jugendleiter, Mesner, Kirchenpfleger, Einsatzleitern in der Nachbarschaftshilfe und Ehrenamtliche, die intensiven Kontakt zu Schutzbefohlenen haben. Angesprochen sind alle, die bei ihrer Arbeit ein besonderes Vertrauens- und Abhängigkeitsverhältnis entwickeln. Der Workshop beantwortet wichtige Fragen für den Arbeitsalltag: Wie erkenne ich sexuellen Mißbrauch? Wo gibt es Hilfe? Was bedeutet Prävention? Ergänzt wird die Veranstaltung mit Informationen zum geltenden Strafrecht.
Die Veranstaltung richtet sich an ehren- und hauptamtliche der genannten Zielgruppe im Dekanat Allgäu-Oberschwaben.

Kursnummer
23 09
Termin
Fr, 23.09.2022, 16 - 19 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Kosten
kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Dekanat Allgäu-Oberschwaben
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
157a8346

 
   
   
Seite:      1  2  3 
© 2022
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020