Frühjahr / Sommer 2021

Icon-Kalender
oder

Lebenswege

Ein Kurs in Briefen

24.02.2021, 11:00 Uhr |
Bild:

Der Lebensweg eines Menschen verläuft selten in gerader Linie. Oft sind es aber die Umwege, die einen Menschen zu einer Persönlichkeit werden lassen. In vier Kursbriefen lernen Sie interessante Lebensgeschichten mehr oder weniger bekannter Personen kennen, die sich gut weitererzählen lassen. Wir schicken Ihnen per Post vier Briefe zu – jede Woche einen neuen.

Wir bitten um die Überweisung eines Freiwilligen Teilnahmebeitrags mit dem Betreff "Lebenswege" an folgende Bankverbindung: Kreissparkasse Ravensburg; IBAN: DE49 6505 0110 0048 1438 88; SOLADES1RVB

Kursnummer
24 02
Termin
ab Kalenderwoche 8
Referent/in
Annabel Munding, Leiterin keb Ravensburg
Kosten
Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Anmeldung
erforderlich! Bitte Postadresse angeben
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Seniorentreff Ravensburg e.V., Mehrgenerationenhaus Rahlentreff / Weinbergstraße
Unterstützt durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“
   
   

Unsere Beziehungen und die Klimakrise

Online-Vortrag und Austausch

15.03.2021, 19:00 Uhr | Online-Veranstaltung
Anmeldeschluss:
11
Tage

Unsere Beziehungsfähigkeit in unseren Partnerschaften, in unseren Familien, am Arbeitsplatz und zur Welt ist ein entscheidender Faktor für ein erfülltes Leben und ebenso zur Bewältigung der Klimakrise. Gemeinsam stellen wir uns die Fragen: Wie hat sich Beziehungsfähigkeit im Kontext unserer Familien und der Gesellschaft entwickelt? Was stärkt und schwächt unsere Beziehungsfähigkeit? Welche Auswirkungen hat dies auf unser Klima?

Kursnummer
15 03
Termin
Mo 15.03.2021, 19 Uhr
Referent/in
Kosten
7 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
keb Bodenseekreis e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a1feb78

 
   
   

Kulturdenkmal Baumwollspinnerei Wangen

Exkursion zum ERBA–Gelände - Allgäu

07.05.2021, 14:00 Uhr | Wangen

Facettenreiche Industriegeschichte, städtebauliche Herausforderung, spannende Zukunftspläne: Das bietet das ERBA-Gelände in Wangen. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die städtebauliche und soziale Struktur von Wangen von der Baumwollspinnerei und -weberei ERBA entscheidend geprägt. Die um 1863 von Schweizer Unternehmern gegründete Fabrik, später übernommen von der „Baumwollspinnerei Erlangen-Bamberg“ (ERBA), stellte 1992 ihren Betrieb ein. Seit 2009 befindet sich das riesige Areal im Besitz der Stadt Wangen. Das ERBA–Gelände verfügte über eine eigene Infrastruktur wie Arbeiterwohnungen, ein Altenheim und weitere Sozialeinrichtungen. Einige der Gebäude sind denkmalgeschützt, andere mussten neuen Bauten weichen. Der 40 Meter hohe Schornstein blieb erhalten, das Storchenpaar bekommt nach der Sanierung des Turms wieder eine Nisthilfe. Die Exkursion führt am Hochkanal des Wasserkraftwerks entlang zu den erhaltenen Fabrikeinrichtungen. Auf dem riesigen Gelände wird im Jahre 2024 die Landesgartenschau durchgeführt – für den Besucher eine ideale Gelegenheit, sich einen Eindruck über die spannenden Planungen und Bauvorhaben zu verschaffen. Die Stadt wird an dieser Seite völlig umgekrempelt. Das Gelände wird zu Fuß erkundet. Für die Exkursion ist festes Schuhwerk notwendig.

Kursnummer
07 05
Termin
Fr 07.05.2021, 14 - 17.30 Uhr
Referent/in
Kosten
Kursgebühr: 15 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
34d7b79

 
   
   

Tübingen – die altehrwürdige Universitätsstadt mit jungem Flair

Tagesfahrt

08.05.2021, 06:00 Uhr |
Bild: Foto Barbara Honner © Verkehrsverein Tübingen

Foto Barbara Honner © Verkehrsverein Tübingen

Auf der Hinfahrt lassen wir (nach einer Cafe-Pause) das Münster Zwiefalten, eines der bedeutendsten Bauwerke des Spätbarocks deutscher Prägung, das nach einer aufwendigen Renovierung nun wieder in seinem ursprünglichen Glanz erstrahlt, auf uns wirken.
Weiter geht es nach Tübingen, eine der schönsten mittelalterlichen Fachwerk-Altstädte Deutschlands mit vielen besonderen Kulturdenkmalen, romantischen Plätzen, verwinkelten Gassen, ausgefallenen Läden und gemütlichen Cafés. Tübingen ist eine junge akademische Stadt. Kreativität, Phantasie sind die Ressourcen einer engagierten Kulturszene, und neben einem alteingesessenen Fachhandel gehören liebevoll dekorierte Läden, hippe Vintage-Stores und kleine Boutiquen zum unverwechselbaren Flair Tübingens. Auch trägt die Universitätsstadt mit ihren fast 29.000 Studierenden aus allen Ländern der Welt zu einer weltoffenen, kosmopolitischen und toleranten Atmosphäre bei. Bei einer Stadtführung und auch bei einem persönlichen Bummel werden wir diese Aspekte kennenlernen.
Abschließend gilt der Kunsthalle ein Besuch, die seit Januar 2018 von Nicole Fritz, frühere Leiterin des Kunstmuseum Ravensburg, geleitet wird. Wir erhalten eine Führung durch die spannende Ausstellung mit Werken der vielseitigen und renommierten Künstlerin Karin Sander, in deren Werken scheinbar Vertrautes neu gedacht wird. Dabei verwendet sie verschiedene Medien, darunter Malerei, Skulptur, Zeichnung und Fotografie.

Gerne geben wir Ihnen Auskunft zu den Hygienebestimmungen für diese Fahrt.

Kursnummer
08 05
Termin
Sa 08.05.2021
Abfahrtszeiten:
Isny: 6.20 Uhr;
Leutkirch 6.45 Uhr;
Wangen 7.15 Uhr;
Ravensburg 7.45 Uhr
Referent/in
Reiseleitung: Otto Schöllhorn, langjähriger Reisleiter bei der keb, Konrektor i.R., Leiter Galeriekreis Leutkirch
Kosten
65 € (38 € Fahrt, 27 € Reiseprogramm)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Schüle Reisen Touristik GmbH & Co.KG, Isny
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V., VHS Leutkirch
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a1feb80

 
   
   

„Demokratie in der Bewährungsprobe“

Reuter Gespräche zur Erwachsenenbildung

23.06.2021, 19:00 Uhr | Bad Waldsee-Reute
Bild:

Was bewegt Menschen dazu, sich populistischen Parteien, Gruppen und Politikern zuzuwenden? Das Phänomen »Populismus« gab es zu allen Zeiten. Doch wie kommt es, dass heute die Empfänglichkeit für die einfachen populistischen Slogans in vielen Ländern gleichzeitig gestiegen ist? An einer verfehlten Politik auf nationaler Ebene allein kann es offenbar nicht liegen. Das Phänomen ist nicht national begrenzt. Auch die Kritik an der Europäischen Union scheint nur ein Aspekt neben anderen zu sein, sonst bliebe die Entwicklung auf Europa beschränkt. Überhaupt scheint es nicht nur um Politik zu gehen, sondern um mehr. Das zeigt auch die Verrohung der Sprache und die Empfänglichkeit für Verschwörungsmythen. Offensichtlich ist etwas im Gange, das tiefer reicht. Aber was ist das? Was bedeutet es für unsere demokratische Ordnung? Wie ist deren Zukunft zu sichern und zu gestalten? Eines ist gewiss: Demokratie braucht wache, engagierte Demokratinnen und Demokraten!

Der Referent Dr. theol. Joachim Drumm hat in Freiburg und München Theologie, Germanistik, Philosophie und Musikwissenschaft studiert. Er ist Absolvent der Führungsakademie Baden-Württemberg, systemischer Business Coach, Projektentwickler und Autor. Seit 1999 ist er Mitglied der Diözesanleitung der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Leiter der Hauptabteilung Kirche und Gesellschaft, die sich wichtigen Kontexten und Fragen des heutigen gesellschaftlichen Lebens widmet.
Joachim Drumm setzt sich seit Jahrzehnten mit soziokulturellen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander und hat mehrfach zu den Themen Populismus und Demokratie publiziert.

Kursnummer
23 06
Termin
Mi 23.06.2021, 19 Uhr (ab 18.30 Uhr Beginn mit einem kleinen Imbiss)
Ort
Bildungshaus Maximilian Kolbe (barrierefrei)
88339 Bad Waldsee, Reute, Klostergasse 6
Referent/in
Dr. Joachim Drumm, OrdR
Kosten
10 € (incl. Imbiss und Getränk), für Verantwortliche in der Erwachsenenbildung der Gemeinden kostenfrei
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
keb Bodenseekreis e.V., keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
82c9581

 
   
   

Kulturschätze im Raum Erfurt und Weimar erkunden

Kulturfahrt

27.06.2021, 06:00 Uhr |

Diese Kulturfahrt führt ins Herz Thüringens und zu Besonderheiten im Raum Erfurt und Weimar. Auf der Hinfahrt besuchen wir die Wartburg bei Eisenach, die mit der Geschichte Deutschlands quer durch die Epochen verbunden ist und auf der Walther von der Vogelweide, Wolfram von Eschenbach, Elisabeth von Thüringen und Martin Luther lebten und wirkten. Hotel-Standort (zentral gelegen) ist die lebendige Metropole Erfurt mit dem einzigartig erhaltenen Stadtkern, der mit Fachwerken, Renaissancebauten und dem Ensemble aus Domhügel, Fischmarkt und Krämerbrücke beeindruckt. Dort verbringen wir den zweiten Tag. Nach einer Stadtführung ist tagsüber Zeit für eigene Erkundungen, möglich ist auch ein Besuch der Bundesgartenschau. Am dritten Tag spüren wir der Kulturstadt Weimar nach, wo europäische Kulturgeschichte auf engstem Raum versammelt ist und die großen Namen der Vergangenheit immer mitschwingen: Goethe und Schiller, Bach, Liszt und Gropius. Nach einem geführten Rundgang durch Weimar mit Aspekten zum klassischen Weimar und zum Bauhaus ist individuelle Programmgestaltung möglich, wie die Besichtigung der Anna Amalia Bibliothek oder des Bauhaus-Museums, ein Spaziergang durch den Park an der Ilm mit Goethes Gartenhaus oder ein Besuch eines der zahlreichen Cafés. Rechtzeitig werden wir in Erfurt zurück sein, um dort den Abend zu verbringen.
Auf der Heimfahrt genießen wir noch den Reiz der fränkischen Stadt Würzburg nach einem Besuch der Residenz mit dem berühmten Deckengemälde des venezianischen Malers Giovanni Battista Tiepolo.

Kursnummer
27 06
Termin
So - Mi, 27. - 30.06.2021
Abfahrtszeiten:
Isny 5.30 Uhr;
Leutkirch 6.00 Uhr;
Wangen 6.30 Uhr;
Ravensburg 7.00 Uhr
Referent/in
Reiseleitung: Otto Schöllhorn, langjähriger Reisleiter bei der keb, Konrektor i.R., Leiter Galeriekreis Leutkirch
Kosten
399 € für Fahrt mit modernem Reisebus, Unterkunft/Verpflegung, darin enthalten: 50 € für Eintritte, Führungen und Reiseleitung
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Schüle Reisen Touristik GmbH & Co.KG, Isny
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V., vhs Leutkirch
Zusatzinformation
Reisepreis 399 €; davon
davon 334 € für Transfer mit Reisebus der Fa. Schüle Reisen, 3x Übernachtung im DZ (EZ: + 79 €) im ****Hotel Radisson Blu in Erfurt mit Frühstück, 1x Halbpension und 1x Abendessen , 65 € für Reiseleitung, Eintritte und Führungen

Anmeldung bis spätestens 25.05.2021!
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
10b4382

 
   
   
© 2021
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020