Frühjahr / Sommer 2021

Icon-Kalender
oder

Grenzen setzen. Klar, konsequent, konstruktiv

04.05.2021, 09:00 Uhr | Meckenbeuren-Liebenau

Grenzen sind notwendig. Sie geben Sicherheit, Halt und bieten Schutz. Grenzüberschreitungen lösen starke Gefühle aus. Manchmal fällt es schwer, Grenzen zu setzen. Besonders gegenüber Hilfsbedürftigen und Vorgesetzten gibt es große Scheu.
Folgende Inhalte werden behandelt: Eigene Grenzen erkennen und rechtzeitig benennen. Mit den eigenen Befürchtungen umgehen und konstruktive Wege der Kommunikation finden. Sich selbst besser schützen. Nein sagen, ohne sich schuldig zu fühlen.
Es werden Arbeitsformen wie Input, Impuls und Arbeit an konkreten Fallbeispielen, sowie Einzel- und Gruppenarbeit angewandt.

Termin
Di 04.05. und Mi 05.05.2021, 9 - 17 Uhr
Ort
Schloss Liebenau (barrierefrei)
88074 Meckenbeuren, Siggenweilerstraße 11
Referent/in
Klaus Brosius, Diplompädagoge, Trainer für Gruppendynamik (DGGO)
Kosten
240 €
Anmeldung
Akademie Schloss Liebenau
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V., keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.,
keb Bodenseekreis e.V.
   
   

Endlich im Ruhestand - und dann?

Rentenbeginn und Zuverdienst - Vortrag

06.05.2021, 17:00 Uhr | Ravensburg

Welche Möglichkeiten gibt es für Menschen, die in den Ruhestand gehen und trotzdem weiter einer Beschäftigung nachgehen wollen? Andreas Urban, Berater bei der Deutschen Rentenversicherung, erläutert, worauf es ankommt.

Der zweite Teil der Veranstaltungsreihe "Endlich im Ruhestand - und dann?" findet als Vortrag statt. Für jede Veranstaltung ist eine separate Anmeldung erforderlich.

Kursnummer
06 05
Termin
Do 06.05.2021, 17 - 18:30 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Andreas Urban, Firmenberater bei der Deutschen Rentenversicherung Elvira Bernet-Gschwind, Heilpädagogin, Team-Trainerin, Referentin für Kommunikation
Kosten
7 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
Seniorentreff Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
4112f62

 
   
   

Stressfrei: Mutter-sein – Vater-sein

Abendveranstaltung

06.05.2021, 19:30 Uhr | Ravensburg

In der Gemeinschaft einer Familie zu leben ist etwas Wunderbares. Doch jeder weiß auch, dass es alltägliche Konflikte und Unstimmigkeiten gibt, die allen Beteiligten das Leben schwermachen. Wir erwarten von den anderen, dass sie ihre Schuhe wegräumen, dass sie dankbar sind und freundlich, dass sie nicht nur an sich denken, dass sie nicht am Essen rumnörgeln, dass sie sehen, was ich leiste… Aber die Realität ist anders. Sie tun es oder eben nicht. Was nun? Wir werden lernen, wie wir mit unseren stressigen Gedanken umgehen können. Unser Werkzeug wird „The Work" von Byron Katie sein. Wir können uns also weiter ärgern oder wir machen uns daran, uns zu ändern. Es ist die einzige Möglichkeit, denn die anderen können wir nicht ändern!

Kursnummer
06 051
Termin
Do 06.05.2021, 19.30 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Silvia Keppeler, Trainerin für "The Work" nach Byron Katie
Kosten
5 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
efd5333

 
   
   

Kulturdenkmal Baumwollspinnerei Wangen

Exkursion zum ERBA–Gelände - Allgäu

07.05.2021, 14:00 Uhr | Wangen

Facettenreiche Industriegeschichte, städtebauliche Herausforderung, spannende Zukunftspläne: Das bietet das ERBA-Gelände in Wangen. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die städtebauliche und soziale Struktur von Wangen von der Baumwollspinnerei und -weberei ERBA entscheidend geprägt. Die um 1863 von Schweizer Unternehmern gegründete Fabrik, später übernommen von der „Baumwollspinnerei Erlangen-Bamberg“ (ERBA), stellte 1992 ihren Betrieb ein. Seit 2009 befindet sich das riesige Areal im Besitz der Stadt Wangen. Das ERBA–Gelände verfügte über eine eigene Infrastruktur wie Arbeiterwohnungen, ein Altenheim und weitere Sozialeinrichtungen. Einige der Gebäude sind denkmalgeschützt, andere mussten neuen Bauten weichen. Der 40 Meter hohe Schornstein blieb erhalten, das Storchenpaar bekommt nach der Sanierung des Turms wieder eine Nisthilfe. Die Exkursion führt am Hochkanal des Wasserkraftwerks entlang zu den erhaltenen Fabrikeinrichtungen. Auf dem riesigen Gelände wird im Jahre 2024 die Landesgartenschau durchgeführt – für den Besucher eine ideale Gelegenheit, sich einen Eindruck über die spannenden Planungen und Bauvorhaben zu verschaffen. Die Stadt wird an dieser Seite völlig umgekrempelt. Das Gelände wird zu Fuß erkundet. Für die Exkursion ist festes Schuhwerk notwendig.

Kursnummer
07 05
Termin
Fr 07.05.2021, 14 - 17.30 Uhr
Referent/in
Kosten
Kursgebühr: 15 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
db10c79

 
   
   

Jin Shin Jyutsu

Workshop für Frauen

07.05.2021, 17:00 Uhr | Ravensburg

Wir Frauen sind heute mit Beruf, Familie, Haushalt und vielem mehr oft sehr gefordert. Manchmal vergessen wir dabei, dass wir noch ein eigenes Leben haben und Dinge, die wir gerne tun würden, bleiben auf der Strecke. Wir kümmern uns um Alle, nur nicht um uns.
Dieser Workshop soll eine Auszeit vom Alltag sein, in der Sie auftanken können und lernen, wieder mehr in Ihre eigene Mitte zu kommen. Dies geht ganz einfach durch das eigene sanfte Berühren bestimmter Stellen an unserem Körper. Dadurch bringen Sie Ihre Lebensenergie in Fluss und verhelfen sich zu mehr Harmonie und Wohlbefinden in Körper, Geist und Seele.

Kursnummer
07 051
Termin
Fr 07.05.2021, 17 - 21.30 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Silvia Keppeler, Jin Shin Jyutsu-Praktikerin
Kosten
50 € inkl. Skript
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
efd5348

 
   
   

Tübingen – die altehrwürdige Universitätsstadt mit jungem Flair

Tagesfahrt

08.05.2021, 06:00 Uhr |
Bild: Foto Barbara Honner © Verkehrsverein Tübingen

Foto Barbara Honner © Verkehrsverein Tübingen

Auf der Hinfahrt lassen wir (nach einer Cafe-Pause) das Münster Zwiefalten, eines der bedeutendsten Bauwerke des Spätbarocks deutscher Prägung, das nach einer aufwendigen Renovierung nun wieder in seinem ursprünglichen Glanz erstrahlt, auf uns wirken.
Weiter geht es nach Tübingen, eine der schönsten mittelalterlichen Fachwerk-Altstädte Deutschlands mit vielen besonderen Kulturdenkmalen, romantischen Plätzen, verwinkelten Gassen, ausgefallenen Läden und gemütlichen Cafés. Tübingen ist eine junge akademische Stadt. Kreativität, Phantasie sind die Ressourcen einer engagierten Kulturszene, und neben einem alteingesessenen Fachhandel gehören liebevoll dekorierte Läden, hippe Vintage-Stores und kleine Boutiquen zum unverwechselbaren Flair Tübingens. Auch trägt die Universitätsstadt mit ihren fast 29.000 Studierenden aus allen Ländern der Welt zu einer weltoffenen, kosmopolitischen und toleranten Atmosphäre bei. Bei einer Stadtführung und auch bei einem persönlichen Bummel werden wir diese Aspekte kennenlernen.
Abschließend gilt der Kunsthalle ein Besuch, die seit Januar 2018 von Nicole Fritz, frühere Leiterin des Kunstmuseum Ravensburg, geleitet wird. Wir erhalten eine Führung durch die spannende Ausstellung mit Werken der vielseitigen und renommierten Künstlerin Karin Sander, in deren Werken scheinbar Vertrautes neu gedacht wird. Dabei verwendet sie verschiedene Medien, darunter Malerei, Skulptur, Zeichnung und Fotografie.

Gerne geben wir Ihnen Auskunft zu den Hygienebestimmungen für diese Fahrt.

Kursnummer
08 05
Termin
Sa 08.05.2021
Abfahrtszeiten:
Isny: 6.20 Uhr;
Leutkirch 6.45 Uhr;
Wangen 7.15 Uhr;
Ravensburg 7.45 Uhr
Referent/in
Reiseleitung: Otto Schöllhorn, langjähriger Reisleiter bei der keb, Konrektor i.R., Leiter Galeriekreis Leutkirch
Kosten
65 € (38 € Fahrt, 27 € Reiseprogramm)
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Schüle Reisen Touristik GmbH & Co.KG, Isny
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V., VHS Leutkirch
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c850b80

 
   
   

War das schon alles? Eine Abenteuerreise zu uns selbst

Kleingruppen – Workshop für Männer

08.05.2021, 13:00 Uhr | Ravensburg

Ein interaktiver Intensiv-Workshop für lernbegeisterte Männer mit Berufserfahrung, die sich nach "mehr" im Leben sehnen: Möglicherweise befinden Sie sich aktuell in folgender Situation: Beruflich zufrieden. Ausreichend Geld. Privat läuft es auch gut. Und dennoch tauchen Gedanken auf wie: "Soll das wirklich schon alles in meinem Leben gewesen sein?" Dieser speziell für eine Kleingruppe konzipierte Workshop soll Impulse geben für einen Aufbruch in ein sinnerfülltes Leben. Wir arbeiten mit praktischen Beispielen aus dem Alltag der Teilnehmer, sodass die gesamte Gruppe an der Interaktion beteiligt ist und gegenseitig von den Erfahrungen des anderen profitiert. Der Referent gibt Denkanstöße, moderiert und regt zur Entwicklung eigener Gedanken und zum Austausch über das eigene Leben an - für alle Männer, die offen, mutig und neugierig auf eine Abenteuerreise zu sich selbst sind.

Kursnummer
08 051
Termin
Sa 08.05., 13 - 18 Uhr, Sa 22.05., 10 - 18 Uhr
Ort
Bildungswerk (barrierefrei)
88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in
Markus Rollwa Informatiker, Coach, Berufungs-Scout
Kosten
90 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit
keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
49bff53

 
   
   

Heilende Kraft in die Stille des Herzens...

Kennenlerntage für einen dreijährigen Grundkurs im Herzensgebet VIA CORDIS©

12.05.2021, 17:00 Uhr | Sulz

Unsere Stimme ist wie ein spirituelles Medium, das uns nach innen führt und den Kontakt mit uns Selbst und Allem was Ist auf intuitive Weise verstärkt. An diesem Tag erfahren wir die Leichtigkeit und die Tiefenwirkung des freien Tönens und erschaffen einen gemeinsamen Klangraum. Wir verbinden uns mit einer klaren Absicht und senden diese mit unseren Tönen dorthin, wo sie gebraucht werden. So wie eine Mutter ihr Kind mit der Absicht von Trost und Liebe besingt, wenn es weint, können wir unsere Töne uns Selbst und den Mitmenschen als positive Energie zur Verfügung stellen. Die aus dem Herzen und mit innerer Wertschätzung gesungenen Töne können bei uns und Anderen heilsame Prozesse für Körper, Geist und Seele in Gang setzen. Es ist wie nach Hause kommen.

Kursnummer
12 05
Termin
Termin 1: Mi 12.05. - So 16.05.2021
Anmeldung bis 22.03.2021

Termin 2: Fr 05.11. - Mo 08.11.2021
Anmeldung bis 16.09.2021

Beginn jeweils 17 Uhr - Ende 12.30 Uhr
Ort
Berneuchener Haus
72172 Sulz, Kloster Kirchberg
Referent/in
Cornelia Staib, MAS Spiritualität UZH (Uni Zürich), Tanzpädagogin, Meditations- und Kontemplationslehrerin VIA CORDIS© Edeltraud Wiedmann, Bildungsreferentin keb Biberach und Saulgau, Meditations- und Kontemplationslehrerin VIA CORDIS©
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V. und keb Bodenseekreis e.V.
Zusatzinformation
Bei Interesse und für weitere Informationen bitte Flyer anfordern bei der keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V., info@keb-bc-slg.de
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
7209271

 
   
   

Pusteln, Pickel & Co – Ernährungsguide durch die Pubertät

Allgäu

18.05.2021, 19:00 Uhr | Isny

Wenn Emotionen verrücktspielen und erste Pickel sichtbar werden, wenn Gefühlsebene und Körperebene explodieren, kommt das innere Zusammenspiel aus dem Takt. Diese Anzeichen von Dis-Balancen zwischen Körper, Geist und Seele zeigen Jugendliche während der Pubertät. Sie auszugleichen, fällt schwer. Dennoch gilt es, in dieser „heißen Phase“, die
besonders vom Feuerelement geprägt ist, einen kühlen Kopf zu bewahren. Mit dem Ansatz der 5 Elemente Küche lassen sich psychische Unausgeglichenheiten besänftigen und abschwächen. Einfache Tipps und Tricks bei der Nahrungsmittelwahl sind ein kleiner Wegweiser durch diese heiße Zeit. Kostproben aus der 5 Elemente Küche, die wir gemeinsam
zubereiten, liefern nützliche Anregungen für die Alltagsküche.

Kursnummer
18 05
Termin
Di 18.05.2021, 19 Uhr
Ort
vhs Isny "Untere Bleiche", Bleicher Küche, 1. Stock
88316 Insy im Allgäu, Rainstraße 12
Referent/in
Andrea Deeg-Grathwohl, VitalTrainerin Schwerpunkt 5-Elemente-Küche nach der chinesischen Ernährungslehre (TCM)
Kosten
15 €
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
VHS Isny
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V.
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
fc18734

 
   
   

Islam im Plural

Ein Qualifikationsangebot für einen differenzierten Umgang mit dem Islam und seinen Richtungen

19.05.2021, 09:00 Uhr | Weingarten
Anmeldeschluss:
3
Tage
Bild: Foto: Dieter Schütz/pixelio.de

Foto: Dieter Schütz/pixelio.de

Hinweis: Diese Veranstaltung war ursprünglich im März geplant. Sie wurde vom Veranstalter auf Mai verschoben.

Integration stellt sich als eine schwierige Aufgabe dar, weil mit vielen Unbekannten gearbeitet wird. Unkenntnis kann zu Fehleinschätzungen, falschen Handlungskonzepten und folglich großen Konflikten und Ängsten auf allen Seiten führen.
Eine inklusive Gesellschaft ist das Ergebnis gelungener Integration, die auch vom Ausmaß der Öffnungsbereitschaft der Aufnahmegesellschaft abhängt. Wir können nur erfolgreich bei der Integration mitwirken, wenn wir uns auch über den Islam ein umfassendes Bild machen.
Unser Qualifikationsangebot soll durch differenzierte Informationen zu unterschiedlichen Sichtweisen auf den Islam befähigen. Das Ziel besteht darin, gemeinsam zu einem konstruktiven Dialog im Alltag zu kommen als Voraussetzung für gelingende Integration. Eingeladen sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen aus der Migranten- und Flüchtlingsarbeit und weitere Interessierte.
Über die einzelnen Module des Angebots informiert ein detaillierter Flyer, der heruntergeladen werden kann. Der Kurs ist bildungszeitgeeignet.

Kursnummer
11 031
Termin
Do 11.03., 9 Uhr - Sa 13.03.2021, 13 UhrDo 11.03., 9 Uhr - Sa 13.03.2021, 13 Uhr
Ort
Tagungshaus der Akademie
88250 Weingarten, Kirchplatz 7
Referent/in
Dr. Hussein Hamdan, Islamwissenschaftler Verena Brenner, Politikwissenschaftlerin/Interkulturelle Beraterin und Trainerin; Mathieu Coquelin, B.A. Dipl. Soz. Päd., Demokratiezentrum BW; Ursula Adrienne Krieger, Islamwissenschaftlerin/Studienleiterin 'Gesellschaft gestalten' Muslimische Akademie Heidelberg
Kosten
200 € Hauptamtliche; 150 € kirchl. Mitarbeiter*innen; 100 € Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit mit Nachweis
Anmeldung
erforderlich!
Veranstalter
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
in Kooperation mit
keb Kreis Ravensburg e.V.
Zusatzinformation
Verpflegung mit Tagungsgetränken: 74 €, zusätzlich mit Übernachtung/Frühstück: 148 €


Anmeldung bis 01.03.2021 bei der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart,
Telefon 0711 1640769 oder rebmann@akademie-rs.de
 

Anmeldeformular

Anrede
Nachname *
Vorname *
 
Straße / Hausnummer *
 
PLZ / Ort *
 
Telefon *
E-Mail
 
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
 
Mitteilung
* Pflichtfelder
 
 
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c850b72

 
   
   
© 2021
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020