Herbst/Winter 2018/19


11.09.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 11 09
Gemeinsam meditieren – Sitzen in der Stille
20.09.2018 | Ort: Leutkirch | Nr.: 20 091
Gott! Was sonst? – Biblische Spurensuche
01.10.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 01 10
Meditatives Tanzen
26.10.2018 | Ort: Weingarten | Nr.: 26 10
Das Leben – eine lebendige Betrachtung mit dem Tod

Das Leben – eine lebendige Betrachtung mit dem Tod

Pantomime mit Christoph Gilsbach

Termin: Fr 26.10.2018, 19.30 Uhr
Ort: Weingarten
Haus/Raum: Kirche St. Maria
Adresse: 88250 Weingarten, St.-Konrad-Straße 28
Referent/in: Christoph Gilsbach, Pantomime, Clinic-Clown,
Musikalische Begleitung: Dr. Konrad Wolf, Akkordeon; Sylvie Duck, Harfe
Kosten: Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Katholische Seelsorgeeinheit St. Maria/Hl. Geist Weingarten; Hospizgruppe Weingarten

Image„Das Leben“ ist ein Theaterabend der besonderen Art - mit dem Pantomimen und Clinic-Clown Christoph Gilsbach. Er stellt das Leben anhand einer Zeitreise durch die menschlichen Lebensstufen dar. Unterschiedliche Lebensalter werden pantomimisch mit dem Tod konfrontiert und in neun Bildern in Szene gesetzt. Gilsbachs Anliegen ist es, den Tod wieder ins Leben, in den Alltag zurückzubringen. Gerade in unserer modernen und schnelllebigen Zeit ist es notwendig, sich diesem wesentlichen Thema des Lebens wieder anzunähern. Gilsbach’s Pantomime ist eine Einladung, den Tod als einen Teil von uns zu begreifen, nicht nur weil wir weiterleben, sondern weil der Tod nicht das Ende ist. In seinem Pantomimenspiel – ganz ohne Worte – wird die Darstellung besonders eindrucksvoll und berührend.
Seit langem erkundet Christoph Gilsbach als Künstler, Clinic-Clown und Humor-schaffender den Grenzbereich zwischen ernsten Themen und Humor. „Seit 1998 beschäftige ich mich mit der Arbeit des Humors und des Lachens in der Figur des Clinic-Clowns „Prof. Spaghetti“. Durch diese Arbeit begegne ich der Heiterkeit, dem Lachen und der Freude in den Gesichtern der Patienten. Allerdings auch der Krankheit, dem Leid und dem Tod. Die ersten Erfahrungen mit der Begegnung des Todes im Krankenhaus haben mich tief gerührt und bewogen, dieses Thema pantomimisch zu bearbeiten und umzusetzen. ...“

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=17&ICWO_course_id=1841&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1841

05.11.2018 | Ort: Wangen-Niederwangen | Nr.: 05 112
Gott! Was sonst? - Biblische Spurensuche
07.11.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 07 112
Das Jüngste Gericht
07.12.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 07 12
"Fürchtet euch nicht!"
10.12.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 10 12
Es geht um's Leben - miteinander!
21.01.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 21 011
Heller als Licht – Gedichte unterwegs zu Gott

Heller als Licht – Gedichte unterwegs zu Gott

Geistliche Lesung mit Musik zum Feierabend

Termin: Mo 21.01.2019, 18 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Liebfrauenkirche (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Herrenstraße 1
Referent/in: Dr. Andreas Knapp, Priester, Poet, arbeitet in Leipzig in der Flüchtlingshilfe und Gefängnisseelsorge,
Dr. Konrad Wolf, musikalische Begleitung
Kosten: Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Haus der Katholischen Kirche, Ravensburg

Worte können gewöhnlich werden. Die großen Worte unseres Lebens, die einmal so bewegend und feurig waren, sagen uns dann nichts mehr. Selbst die Rede von Gott kann abstumpfen.
Am ehesten noch vermag sich die Sprache der Dichtung dem Geheimnis Gottes zu nähern. Andreas Knapp ist Priester und Poet. Als Mitglied der Ordensgemeinschaft der „Kleinen Brüder vom Evangelium“ hat er viele Jahre als Packer am Fließband gearbeitet. Er engagiert sich derzeit in der Flüchtlingsarbeit und in der Gefängnisseelsorge. Inmitten eines säkularen Umfeldes sucht er nach einer Sprache, in der die religiöse Sehnsucht des Menschen zum Ausdruck kommt. „Seine Gedichtbände zählen zu den am weitesten verbreiteten und sprachlich eindrucksvollsten Beispielen von spiritueller Poesie in unserer Zeit.“ (Georg Langenhorst).

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1838&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1838

21.01.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 21 012
Die letzten Christen
30.01.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 30 01
Gefährdung des Menschseins heute?


© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2018
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8