Frühjahr/Sommer 2019


06.03.2019 | Ort: Wangen | Nr.: 06 03
Begleitung für Angehörige nach Suizid

Begleitung für Angehörige nach Suizid

Informationsabend über AGUS

Termin: Mi 06.03.2019, 20 Uhr
Ort: Wangen
Haus/Raum: Gemeindezentrum St. Ulrich (barrierefrei)
Adresse: 88239 Wangen, Karl-Speidel-Straße 11
Referent/in: Angelika und Franz Kudela, AGUS-Gruppe Memmingen,
Begleitung: Karin Berhalter
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Dekanat Allgäu-Oberschwaben,Trauernetzwerk im Kreis Ravensburg

Wer einen nahen Menschen, einen Angehörigen, Freund oder Kollegin durch Suizid verliert, wird von einem Schicksalsschlag getroffen, auf den niemand vorbereitet ist. Das Leben wird geteilt in ein „Davor“ und „Danach“. Der Schmerz des Verlustes geht oft einher mit der Frage nach dem Warum, dem Verlassensein, mit Schuldgefühlen und Schuldzuweisungen; ein Chaos der Gedanken und Gefühle bricht herein.
Menschen in dieser spezifischen Trauersituation nach Suizid beizustehen, hat sich der Verein AGUS („Angehörige um Suizid“) zur Aufgabe gemacht. Er ist bundesweit in verschiedenen Ortsgruppen aktiv, die nach dem Prinzip von Selbsthilfegruppen arbeiten: erfahrene und geschulte Betroffene leiten die Gruppentreffen, zu denen Betroffene unverbindlich und kostenfrei dazustoßen können.
Der Abend informiert über die besondere Trauer nach Suizid, über Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung für Betroffene durch AGUS. Ggf. kann daraus eine AGUS-Gruppe im Kreis Ravensburg entstehen, die es bisher nicht gibt.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=17&ICWO_course_id=1965&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1965

13.03.2019 | Ort: Weingarten | Nr.: 13 032
Trauer nach Suizid

Trauer nach Suizid

Informationsabend über AGUS

Termin: Mi 13.03.2019, 19.30 Uhr
Ort: Weingarten
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Maria (barrierefrei)
Adresse: 88250 Weingarten, St.-Konrad-Straße 28
Referent/in: Martha Wahl, AGUS-Gruppe Biberach, Ärztin am ZfP Bad Schussenried
Kosten: Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Dekanat Allgäu-Oberschwaben, Trauernetzwerk Kreis Ravensburg

Wer einen nahen Menschen, einen Angehörigen, Freund oder Kollegin durch Suizid verliert, wird von einem Schicksalsschlag getroffen, auf den niemand vorbereitet ist. Das Leben wird geteilt in ein „Davor“ und „Danach“. Der Schmerz des Verlustes geht oft einher mit der Frage nach dem Warum, dem Verlassensein, mit Schuldgefühlen und Schuldzuweisungen; ein Chaos der Gedanken und Gefühle bricht herein.
Menschen in dieser spezifischen Trauersituation nach Suizid beizustehen, hat sich der Verein AGUS („Angehörige um Suizid“) zur Aufgabe gemacht. Er ist bundesweit in verschiedenen Ortsgruppen aktiv, die nach dem Prinzip von Selbsthilfegruppen arbeiten: erfahrene und geschulte Betroffene leiten die Gruppentreffen, zu denen Betroffene unverbindlich und kostenfrei dazustoßen können.
An diesem Abend informieren Mitarbeitende von AGUS über die besondere Trauer nach Suizid, über Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung für Betroffene durch AGUS. Ggf. kann daraus eine AGUS-Gruppe im Kreis Ravensburg entstehen, die es bisher nicht gibt.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Link zur Veranstaltung:
https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=17&ICWO_course_id=1876&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1876

© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2019
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8