Herbst/Winter 2019/20


18.09.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 18 091

Älter werden – lebendig bleiben

Kurs Ravensburg-Weststadt

Termin: Mi 18.09., 16.10., 06.11., 11.12.2019 sowie 15.01. und 12.02.2020; jeweils 9.30 - 11.30 Uhr
(die letzten zwei Termine finden im Gemeindezentrum Dreifaltigkeit statt)
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Rahlentreff
Adresse: Rahlenweg 2, 88213 Ravensburg
Referent/in: Heidrun Dürr, Juristin, Mediatorin, Kursleiterin für Lima-Kurse, Wolfegg
Kosten: 36 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Mehrgenerationenhaus Rahlentreff, Kath. Kirchengemeinde Dreifaltigkeit


Älter werden und lebendig bleiben – wer möchte das nicht? Die BeKursgruppe macht unter einem bestimmten Thema Gedächtnisübungen sowie Bewegungsspiele und Entspannungsübungen. Sitz- und Kreistänze unterstützen Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Als drittes Element trainieren wir die Fähigkeiten, mit denen wir Anforderungen und Aufgaben des Alltags bewältigen. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensbiographie und mit der Frage nach dem Lebenssinn stellt das vierte Element dar.
Folgende Themen erwarten Sie: "Meine innere Mitte finden - Für ein gutes Miteinander mit mir selbst und meinen Mitmenschen", Positive Lebenseinstellung: "Ich sage "Ja" zu meinem Leben", "Was wir uns alle wünschen: Ein sinnerfülltes Leben", "Stern von Bethlehem - Hoffnungsstern, Sehnsuchtsstern", "Jahreswechsel - Abschied und Willkommen" und " Bunte Farben - Buntes Leben".

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
968342066

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=2066&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2066

24.09.2019 | Ort: Leutkirch Allgäu | Nr.: 24 09

Kleine Seniorenakademie Leutkirch

Sind moderne Lebensstile nachhaltig? Zum Verhältnis von Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft

Termin: Di 24.09., 01.10., 15.10., 29.10., 05.11.2019 (5 Nachmittage), 14.30 - 16.15 Uhr
Ort: Leutkirch Allgäu
Haus/Raum: Treff im Alten Kloster
Adresse: 88299 Leutkirch, Marienplatz 1
Referent/in: Prof. Dr. Jürgen Lackmann, Wirtschaftswissenschaftler
Kosten: 40 € (einschl. Kursunterlagen)
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Aktion Herz und Gemüt, Leutkirch


Wir Menschen sind auf dreifache Weise in die Natur eingebettet, die uns umgibt: Wir entstammen ihr, wir sind ihr Produkt oder ihre Schöpfung und wir sind auf sie angewiesen, da sie uns nährt und erhält. Wir haben sie uns so sehr untertan gemacht und dadurch verändert, dass sie zunehmend von uns abhängig wird; immer mehr wird unser Werk zum Zerstörungswerk unserer Herrschaft. Da der Mensch also nicht nur das Produkt der Natur ist, sondern auch ihr Nutzer und Beherrscher, wird sie ihm unausweichlich immer mehr zum Auftrag, für dessen Erfüllung er Verantwortung trägt.
Im Zentrum der Veranstaltungsreihe stehen Fragen zu mitweltverträglicher Wirtschaft und nachhaltigen Lebensstilen. Sie werden in fünf Themenfeldern exemplarisch umrissen und diskutiert: Nachhaltigkeit – was ist das?; Wachstumswirtschaft und Umweltkosten; Lebensstile, Konsummuster und ökologischer Fußabdruck; Umgang mit der belebten Natur; politische Legitimation und Steuerung nachhaltiger Gesellschaftsentwicklung.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
4a0852028

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=2028&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2028

25.09.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 25 09

Organe spenden, um anderes Leben zu retten?

Seniorenforum Ravensburg

Termin: Mi 25.09.2019, 14.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Lebensräume für Jung und Alt
Adresse: 88214 Ravensburg, Weinbergstraße 11-13
Referent/in: Dr. Bernhard Preusche, Theologe, Stabsstelle Ethik bei der Stiftung Liebenau
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Betriebsseelsorge, Seniorentreff Ravensburg e.V., Diakonische Bezirksstelle


ImageDas Thema Organspende ist ein sehr persönliches, emotionales und strittiges Thema. Angehörige eines Unfallopfers beispielsweise sind oft überfordert, wenn sie mit der Frage konfrontiert werden, ob man dem Sterbenden ein Organ entnehmen dürfe. Um die in Deutschland seit Jahren niedrige Zahl von Organspendern zu erhöhen, hat Gesundheitsminister Jens Spahn vorgeschlagen, dass jeder, der nicht aktiv einer Organspende widerspricht, für bereit erklärt wird, im Falle des Falles Organe zu spenden (sog. Widerspruchslösung). Was ist davon zu halten?
Der Vortrag geht auf diese Fragen ein und informiert über die medizinethischen Voraussetzungen, die gegeben sein müssen, damit einem Menschen Organe entnommen werden können. Das Seniorenforum möchte dazu anregen, sich mit der Thematik persönlich auseinanderzusetzen und zu einem verantworteten Standpunkt zu kommen.
Die Veranstaltung wird für Menschen mit Hörschädigung gedolmetscht.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=2018&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2018

20.11.2019 | Ort: Ravensburg | Nr.: 20 11

„Nun sag, wie hast du’s mit der Technik?“ – Die Gretchenfrage im Zeichen von Digitalisierung und Technologien für das Alter(n)?

Seniorenforum Ravensburg

Termin: Mi 20.11.2019, 14.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Seniorentreff (barrierefrei)
Adresse: 88214 Ravensburg, Hirschgraben 7
Referent/in: Barbara Weber-Fiori, Wissenschaftliche Mitarbeiterin (IAF), Sozialarbeiterin, Hochschule Ravensburg-Weingarten,
Johannes Steinle, Wissenschaftlicher Mitarbeiter (IAF), Hochschule Ravensburg-Weingarten
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Betriebsseelsorge, Seniorentreff Ravensburg e.V.,Diakonische Bezirksstelle


Die Nutzung neuer Medien und Technologien ist für viele Menschen mittlerweile Alltag: Über Messengerdienste wird der Kontakt zu Freunden gepflegt, mittels Suchmaschinen vor einem Restaurantbesuch zunächst Bewertungen abgerufen und der Weg in die Ferne erfolgt via Navigationsgerät mit intelligenter Stauumfahrung.
Die Digitalisierung hält auch im Sozial- und Pflegesektor Einzug, einer Branche, die weithin (und teilweise fälschlich) als wenig technikaffin gilt. Bereits einige Jahre liegt im staatlich geförderten Forschungsbereich der Fokus auf der Entwicklung technischer Assistenzsysteme für das Alter(n) (kurz: AAL) und der Digitalisierung bestehender Dienste.
Viele sehen hier Potenzial zur Bewältigung der Herausforderungen einer gesamt alternden Gesellschaft. Doch was genau versteht man unter Digitalisierung und Technologisierung? Lassen sich diese Prozesse aktiv gestalten? Im Rahmen der Veranstaltung wird in die Thematik eingeführt und ein Überblick über bereits marktreife Technologien für das Alter(n) gegeben. Anhand aktueller Forschungsprojekte des Instituts für Angewandte Forschung der Hochschule Ravensburg-Weingarten werden Technikentwicklungsprozesse und Fragen der Technikakzeptanz aufgezeigt. Abschließend werden Chancen, aber auch Risiken der Technologisierung und Digitalisierung des Pflege- und Sozialsektors gemeinsam mit dem Auditorium diskutiert.

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=2019&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2019

28.01.2020 | Ort: Ravensburg | Nr.: 28 01

Sicher unterwegs im WWW und mit dem Smartphone

Termin: Di 28.01.2020, 18 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Stadtbücherei im Kornhaus (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Marienplatz 12
Referent/in: Christian Schmidt, medienpädagogischer Referent für das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner: Stadtbücherei Ravensburg


Viele von uns sind fast rund um die Uhr online. Dank Smartphones ist die mobile Internetnutzung heutzutage nahezu überall möglich. Wir können mit Hilfe zahlreicher Apps zum Beispiel mit anderen kommunizieren oder unseren Alltag leichter organisieren. Auf der anderen Seite bergen diese Anwendungen auch einige Risiken. Kaum eine Woche vergeht, ohne dass in der Presse von Datenklau, Viren oder Online-Abzocke zu lesen ist.
Im Rahmen der Veranstaltung bekommen Sie zunächst einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten des Smartphones und die Welt der Apps. Anschließend werden typische Gefahren und Risiken der Smartphone-Nutzung vorgestellt und gezeigt, welche Einstellungsmöglichkeiten es gibt, um diesen vorzubeugen. Sie haben dabei gleich die Möglichkeit unter Anleitung die wichtigsten Sicherheitseinstellungen an Ihrem Gerät vorzunehmen. Bringen Sie hierzu bitte Ihr Smartphone mit.
Gerne können Sie Ihre Fragen und Gedanken zu diesem Thema im Vorfeld unter folgendem Link mitteilen, so dass diese bereits in der Vorbereitung des Workshops berücksichtigt werden können: https://t1p.de/daxf

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
4a0852064

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=16&ICWO_course_id=2064&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2064

Aktuelle Veranstaltungen / Informationen

Älter werden – lebendig bleiben

18.09.2019 - Kurs Ravensburg-Weststadt

Älter werden und lebendig bleiben – wer möchte das nicht? Die BeKursgruppe macht unter einem bestimmten Thema Gedächtnisübungen sowie Bewegungsspiele und Entspannungsübungen. Sitz- und Kreistänze unterstützen Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Als ...

Ein Glaube. Eine Taufe. Getrennt beim Abendmahl?

24.09.2019 - Ökumene im Gespräch

Das gemeinsame Herrenmahl ist ohne Zweifel Ausdruck der einen Kirche Jesu Christi. Nach alter Überlieferung setzt es aber die Einheit des Glaubens in konkreter Kirchlichkeit voraus. Ist diese Einheit bereits ...

Mach's einfach!

"Mach's einfach!" ist ein abrufbares Angebot mit sieben ganz unterschiedlichen Themen, das es den Veranstaltern vor Ort noch einfacher machen ...

Die keb Ravensburg...

Sie möchten gerne einen unserer Kurse im Allgäu besuchen? Wählen Sie in unserem Menü "Kursprogramm" und geben Sie bei "Suchen" ...



Aus der Rubrik Aktuelles

Die keb Ravensburg...Sie möchten gerne einen unserer Kurse im Allgäu besuchen? Wählen Sie in unserem Menü "Kursprogramm" und geben Sie bei "Suchen"

"Sein absoluter Traumberuf..."Mit der Schwäbischen Zeitung Ravensburg spricht Siegfried Welz-Hildebrand über 23 Jahre als Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. Der

© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2019
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019