keb Kursgruß - Beiträge unserer Referenten*innen

Eine Botschaft für alle -
Bibelübersetzung in Leichter Sprache

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" über den Onlinekurs "Bibel und Leichte Sprache"

Was bedeutet Barrierefreiheit in der Kirche? Es geht um viel mehr als um bauliche Korrekturen am Kircheneingang. Barrierefreiheit bedeutet mehr für Menschen, die sich mit dem Lesen oder Verstehen von Texten schwertun. Die "Leichte Sprache" will dafür sorgen, diese Schwellen abzubauen. Beate Vallendor schildert in einem Interview mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart, wie sie als Seelsorgerin bei Menschen mit Behinderung im Dekanat Allgäu-Oberschwaben mit der Bibel arbeitet. Anfang Februar zählt sie zum Referententeam des Online-Kurses "Bibel und Leichte Sprache".

Bild: © Beate Vallendor

© Beate Vallendor

Bibel und Leichte Sprache
Online-Kurs zum Themenbereich Inklusion

Der Kurs der Katholischen Erwachsenenbildung (keb) Kreis Ravensburg in Kooperation mit der Seelsorge für Menschen mit Behinderung und den umliegenden keb beginnt bereits am Montag, 1. Februar, um 18 Uhr mit einer Vorstellungsrunde und Absprache der Interessen. Der eigentliche Online-Kurs startet dann eine Woche später am 8. Februar von 18 bis 20 Uhr mit Dieter Bauer, dem Projektleiter „Evangelium in Leichter Sprache“ beim Katholischen Bibelwerk in Stuttgart, und Beate Vallendor.

Eine Anmeldung unter Angabe der E-Mail-Adresse ist notwendig und bis 27. Januar hier möglich. Um einen freiwilligen Teilnahmebeitrag wird gebeten.


Hier gelangen Sie zum Artikel der Diözese Rottenburg-Stuttgart

© 2021
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30
Fax.: 0751/36161-50
info@keb-rv.de
https://keb-rv.de


Öffnungszeiten
Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;



Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020